a3-freunde - Die Audi A3 Community

Kaufberatung

Letzte Änderung am 15.01.2019 12:57 Uhr


13.01.2019 19:48 Uhr

Grüße an die Audi Community.

Ich möchte mich an euch wenden, da ich als BMW Fahrer absolut keine Ahnung von Audis habe.
Meine Freundin hat es sich aber in den Kopf gesetzt, ihren alten Peugeot mit einem gebrauchten Audi A3 zu ersetzen.

Die Eckdaten sollten in etwa so aussehen:
Baujahr ab 2012/13
Kilometer unter 50.000
Motor nicht zu groß und nicht zu klein (Hauptsächlich Stadt - ab und zu Autobahn)
Preis bis maximal 15.000 Euro

Nun wär ich dankbar für jede hilfreiche Information von euch.
Denn von meinen üblichen Leuten bekomme ich immerwieder nur zu hören, dass ich die Finger von Audi lassen soll. (Typisch BMW Fahrer) Aber auch von befreundeten KFZ Mechanikern höre ich das oft.

Aber ich möchte neutral bleiben und mit die Gegenseite anhören.
Worauf ist zu achten? Gibt es besonders gute Motoren. Gibt es welche, die unbedingt zu vermeiden sind?
Schwachstellen, die auf Rost zu kontrollieren sind? Elektronik? usw.
Ist es überhaupt ratsam einen Audi A3 zu kaufen oder würded ihr etwas anderes in in dem Preisbereich bevorzugen?

Für eure Antworten danke ich schon mal.

Grüße

waxy

A3 8P Sportback BZB
Bj. 10/2007

13.01.2019 22:50 Uhr

Bei diesen Kriterien wirst du nur nen Diesel bekommen, die werden einem momentan regelrecht hinter her geschmissen oder nen Benziner, 1.4er mit null Ausstattung.

Fehlerspeicher auslesen und codieren im Raum 31...

14.01.2019 21:04 Uhr

Das heißt? Abstriche im Baujahr und/oder Kilometer nehme ich an. Was ist ratsamer? Älteres Modell?

waxy

A3 8P Sportback BZB
Bj. 10/2007

14.01.2019 22:15 Uhr

Schwierig... Diesel oder Benziner?kurz oder Langstrecke?braucht man Ausstattung? Bei den Modellen vor 2013(von ca 2009-2012) gab es bei den 1.8er und 2.0 tfsi Probleme mit erhöhtem Ölverbrauch durch "minderwertige" Kolbenringe, dann auch noch Probleme mit der Steuerkette(ab ca 2006) bzw dem Spanner. Selber bei unserem Cabrio erlebt. Da sollte man dann 4tsd € schon mal in Reserve haben. Die 1.4er sind auch nicht gerade die besten Motoren. Beim Diesel kenne ich mich jetzt nicht aus. 15 Riesen sind zwar kein schlechtes Budget, nur beim Audi gibts da nix halbes und nix ganzes. Meinen 8p 1.8tfsi von 2007 habe ich mit 130tsd km gekauft, die Steuerkette war da schon vom Vorbesitzer gemacht. Bis jetzt hatte nur die Wasserpumpe einen Riss. Aktuell bin ich bei 168tsd km. Das Cabrio meiner Frau von 2010, ebenfalls 1.8 tfsi, hatten wir mit 65tsd km gekauft und bei km 80tsd gab es dann die neuen Kolben etc....

Fehlerspeicher auslesen und codieren im Raum 31...

Beitrag wurde am 14.01.2019 22:17 Uhr von waxy bearbeitet


15.01.2019 12:57 Uhr

Danke @ waxy für die Antwort.

Es soll ein Benziner werden. Kurze Stadtfahrten Hauptsächlich. Kann man den 1.2er empfehlen? 1.8er und 2.0er sind zu groß.

Ausstattung ist gar nicht sooooo wichtig. Stoff reicht. Gutes Radio wäre schön.


Ich hab gerade gesehen, dass es weiter unten eine Abteilung Kaufberatung gibt. Sorry an die Admins.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018