a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Zündaussetzer Audi S3 8l

Letzte Änderung am 21.03.2019 23:55 Uhr


Altin

S3 8l 1.8T
Bj. 1999

17.03.2019 13:04 Uhr

Hallo liebe Community. Ich weiss es gibt schon viele Themen über dieses Thema, aber ich bin nervlich echt am ende mit meinem Auto, desshalb versuche ich es hier nochmal. Mein auto hat ein unüberhörbares Stottern im Leerlauf. Bei der Fahrt merkt man es fast garnicht.
Was ich jetzt schon alles erneuert habe
4 Zündkerzen von NGK
4 Zündspulen von Beru
Neuer Luftmassenmesser
Neue Sekundärluftpumpe
Neue Benzinpumpe 4 Bar
Einspritzdüsen funk. Einwandfrei
Benzinleitungen sind frei.
Mein Auto hat jetzt stolze 295tkm und es sollen noch mehr werden deshlab danke an jede hilfe.

   


BlubbFisch

A3 8P 2.0 TFSI BWA
Bj. 03/2007

19.03.2019 12:42 Uhr

Profil ausfüllen, wir können nicht durch unsere Kristallkugel schauen und sehen was für ein Auto du hast...

Devil666
Devil666

A6 4g 3,0 TDI
Bj. 2015

19.03.2019 18:34 Uhr

Klemme 30 ist meist die Batterie ob aber die Aussetzer daher kommen wohl eher nicht Lmm und die unterdruck Schläuche mal testen am ehesten die unter der ansaugbrücke

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp mit vim vorhanden

Altin

S3 8l 1.8T
Bj. 1999

19.03.2019 23:12 Uhr

Ich dachte es reicht S3 8L oben im Titel stehen zu haben, aber ok habs nochmal eingefügt✌🏻

Altin

S3 8l 1.8T
Bj. 1999

19.03.2019 23:20 Uhr

Also ein Drucktest wurde gestern gemacht und er ist 100% dicht. Das Problem mit Klemme 30 wurde auch behoben. Er hat diese Leerlauf schwankungen/stottern wenn ich kein bischen Gas gebe, sobald ich das Gaspedal anhauche läuft er als wäre er neu. Also es stört mich beim Fahren eigentlich garnicht aber es tut meiner Seele etwas wehworried

jw2910

A3 1.6 APF
Bj. 2000

20.03.2019 0:20 Uhr

Kannst du auch die Messwertblöcke im Motorsteuergerät auslesen? Wenn es "echte" Zündaussetzer sind, werden die im Leerlauf in den MWB 014, 015 und 016 aufgezeichnet. Da könntest du schon mal sehen, ob nur ein Zylinder Aussetzer hat (dann besteht dort ein Problem) oder ob mehrere bzw. alle Zylinder betroffen sind (dann ist es generell eher Falschluft)

Falschluft findet man auch nicht immer über einen Drucktest. Mein 1.6er hat z.B. ein Tankentlüftungsventil, das vor allem im Leerlauf angetaktet wird. Wenn das aus irgendeinem Grund zu lange offen steht, kommt auch Falschluft vor die Drosselklappe und dadurch evtl. die Zündaussetzer nur im Leerlauf. Falschluft kannst du aber auch prima über die Lernwerte der Lambdasonde im Leerlauf feststellen (MWB 032 Feld 1)

fazanatas

S3 BAM
Bj. 2003

20.03.2019 22:41 Uhr

Mach mal ein Video davon.

Altin

S3 8l 1.8T
Bj. 1999

21.03.2019 23:55 Uhr

Also ich bin erst einmal im Urlaub und versuche dann ein Video zu machen. Ich denke nicht dass es wirklich Zündaussetzter sind, sondern eher eine Art abruppte Schwankung die er hat zwichen 900 und 950 Umdrehungen.(also so fühlt sich das aufjedenfall an). Während der Fahrt merkt man halt nichts und das macht mich stutzig.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018