a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Elektro-Problem

Letzte Änderung am 14.06.2019 16:36 Uhr


natmeg

A3 8L AGR
Bj. 2000

07.06.2019 21:06 Uhr

Hallo Leute,

ich habe hier ein Problem mit einem A3-8L von 2001 ohne CAN-Bus. Vielleicht hat das von euch auch schon einer gehabt oder weiß einen Rat. Das Problem erschien von einem Tag auf den nächsten. Ich habe nichts besonderes gemacht:

* Kurschluss auf Sicherung 15. (5A, Kombigerät) Wenn ich die Sicherung tausche, brennt sie erneut durch.
* Immer wenn ich die Zündung einschalte, macht das KI ein Reset von der Uhrzeit und vom (kleinen) Kilometerstand.
* Die rote/gelbe Beleuchtung vom Multifunktionsdisplay ist dunkel. Wenn man schräg hineinschaut, sieht man, dass das Display selbst arbeitet.
* Die Innenbeleuchtung lässt sich nicht mehr regulieren. Wenn man das Licht einschaltet hat das KI eine dunkle Notbeleuchtung, welche sich aber auch nicht regulieren lässt.
* Alle Anzeigen (Zeiger, Lampen) funktionieren normal und das Auto geht auch normal zum fahren.
* Klima funktioniert normal.

VCDS zeigt folgende Fehler, welche sich nicht löschen lassen:

01206 - Signal für Ausschaltdauer der Zündung
Zündschalter defekt
Verkabelung und/oder Stecker vom/zum Schalttafeleinsatz (J285) defekt
Schalttafeleinsatz (J285) defekt
Klima-/Heizungselektronik (J255) defekt

18058 - Datenbus-Antrieb: fehlende Botschaft vom Kombiinstrument
Komponenten für Wegfahrsperre nicht angelernt
Verkabelung und/oder Stecker von/nach Motorsteuergerät und/oder Steuergerät für Wegfahrsperre defekt
Steuergerät für Wegfahrsperre defekt

Mein Verdacht war erst der Zündschalter, da er täglich bewegt wird und nach 18 Jahren schon mal kaputt sein darf. Getauscht -> Problem besteht weiterhin.

* Kann es sein, dass das KI (wieder) defekt ist? Wie kann ich es prüfen? Ich hatte das KI vor 4-5 Jahren schon einmal reparieren lassen.
* Kann auch ein Relais schuld sein?
* Darf ich ohne KI die Zündung einschalten? (KI ausbauen, neue Sicherung rein und schauen ob sie wieder durchbrennt. Falls nicht -> KI defekt?)

Stromlaufplan habe ich leider keinen. Danke für eure Hilfe!

brandonlee23

A3 AVU
Bj. 11/01

08.06.2019 11:40 Uhr

Das hört sich nach ki an.. hatte ich neulich auch

Hatte mein altes ki noch da zum testen, deshalb wusste ich das es daran liegt. Mein Wagen ging aber erst gar nicht mehr an, mit dem alten ki ohne Probleme

Was ist es für ein ki? VDO? Kommst du im vcds auf ki Steuergerät? Ich kam bei meinem Fehler erst gar nicht ins ki in vcds

Woher kommst du?

natmeg

A3 8L AGR
Bj. 2000

08.06.2019 15:26 Uhr


Was ist es für ein ki? VDO? Kommst du im vcds auf ki Steuergerät? Ich kam bei meinem Fehler erst gar nicht ins ki in vcds

Woher kommst du?

Ob es von VDO ist, weiß ich jetzt nicht. Die Teilenummer ist 8L0 920 900 B.
Ja, mit VCDS komme ich ins KI. Vielleicht sollte ich mal den Stelltest durchführen, obwohl die Zeiger und Lampen eigentlich funktionieren... Komme aus Tirol/AT.

TMTYD

A3 1,6 AVU
Bj. 2000

10.06.2019 17:47 Uhr

hier mal ein stromlaufplan, hoffe es ist der richtige

 


Devil666
Devil666

A6 4g 3,0 TDI
Bj. 2015

10.06.2019 19:32 Uhr

Check mal alle Sicherung auf der Batterie ! Also auch mal rausnehmen und die Anschlüsse anschauen

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp mit vim vorhanden

natmeg

A3 8L AGR
Bj. 2000

10.06.2019 20:38 Uhr


hier mal ein stromlaufplan, hoffe es ist der richtige

Danke dir. Ich schau mir das die nächsten Tage an. Bin gerade bei meinen ersten Lackierarbeiten und habe feststellen müssen, dass der (4 Jahre alte) Lack nicht mehr zu gebrauchen ist. Naja, aller Anfang ist schwer. Muss morgen erst mal einen neuen besorgen und hoffe, dass ich in der Nacht fertig werde...


Check mal alle Sicherung auf der Batterie ! Also auch mal rausnehmen und die Anschlüsse anschauen

Danke für den Tip. Hab sie letztens schon mal schnell gecheckt und nichts gefunden. Werde nochmal mit dem Multimeter drüber schauen...

Beitrag wurde am 10.06.2019 20:42 Uhr von natmeg bearbeitet


natmeg

A3 8L AGR
Bj. 2000

14.06.2019 16:36 Uhr

Hab das Problem gefunden. Das Kabel für die Displaybeleuchtung (58d/lila-grau) hat sich vom rotem Stecker D (pin 9) im Radio gelöst und lag auf Masse, was den Kurzschluss verursacht hat.

Trotzdem danke für eure Hilfe!
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018