a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Unruhige Drehzahl und keine Leistung A3 8L 1.6 APF

Letzte Änderung am 12.11.2019 8:31 Uhr


Audi385

A3 8l 1.6 APF
Bj. 2000

08.11.2019 22:42 Uhr

Hallo

Ich habe folgendes Problem:
Nach dem Wechsel der Lichtmaschine fing mein A3 8L 1.6 APF an unruhig zu laufen. Sobald ich gas gebe und dann das Gaspedal los lasse fällt der in den Drehzahlkeller bis kurz vorm ausgehen und regelt sich dann langsam wieder ein. Beim Auslesen kam der Fehler

Bank1 Gemisch zu fett.

Sonst stehen keine weiteren Fehler im Speicher.
Beim auslesen der Lambdawerte liegen diese aber zwichen 0,88-1 also im Normalbereich.
Ausserdem spuckt der ein Ruß-Wassergemisch aus dem auspuff und das nicht gerade wenig.

Woran könnte es liegen?

Hoffe mir kann jemand helfen

Beitrag wurde am 09.11.2019 9:50 Uhr von Audi385 bearbeitet


Audi385

A3 8l 1.6 APF
Bj. 2000

09.11.2019 0:46 Uhr

Könnte das am AGR Ventil liegen?

Audi385

A3 8l 1.6 APF
Bj. 2000

09.11.2019 8:25 Uhr

Ach ja folgende Teile sind schon getauscht.

LMM (Stecker war defekt)
Kühlwassertemperaturfühler
Dichtungen Ansaugbrücke
Kraftstoffdruckregler
Luftfilter
Zündkerze
Zahnriemen+WaPU+Spannrolle
Lichtmaschine (war auch defekt)

Einspritzdüsen wurden getestet. Funktionieren alle und Tropfen nicht nach.

@Audimeister hättest du noch eine Idee. Ich bin mit meinem Latein am Ende.
Biiitttteeeecrymore

Beitrag wurde am 09.11.2019 9:40 Uhr von Audi385 bearbeitet


Devil666
Devil666

A6 4g 3,0 TDI
Bj. 2015

09.11.2019 9:55 Uhr

Audimeister ist schon lange nicht mehr aktiv

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp mit vim vorhanden

Audi385

A3 8l 1.6 APF
Bj. 2000

09.11.2019 9:57 Uhr

Na super kann mir jemand anderes nen Tipp geben?

jw2910

A3 1.6 APF
Bj. 2000

09.11.2019 15:31 Uhr

Hallo,

tritt der Fehler wirklich erst seit dem Tausch der Lichtmaschine auf? Komisch, dafür wird eigentlich nichts demontiert, was den Motorlauf beeinflussen könnte... Ist denn der Schlauch vom Kraftstoffdruckregler richtig drauf? Unter der Ansaugbrücke?

Das AGR-Ventil kannst du testen, indem du es mal über die Stellglieddiagnose ansteuerst. Oder du klemmst ein dünnes Stück Metall (oder ein 1€-Stück) zwischen die Drosselklappe und das AGR-Rohr um es temporär zu deaktivieren. Dann mal ein paar Meter fahren und schauen, ob sich was verändert...

Dann noch eine Frage: wie verhält es sich, wenn du den Wagen mit eingelegtem Gang ohne Gas ausrollen lässt und unterhalb von 1500 Umdrehungen gleichzeitig bremst und auskuppelst? Fällt die Drehzahl dann auch in den Keller? Das macht mein APF immer und ich verstehe nicht, warum... Habe auch ab und zu den Fehler "Gemisch zu fett - Sporadisch".

Audi385

A3 8l 1.6 APF
Bj. 2000

09.11.2019 15:38 Uhr


Hallo,

tritt der Fehler wirklich erst seit dem Tausch der Lichtmaschine auf?

Nein der lief vorher auch schon unruhig bevor die Teile die ich aufgeschrieben habe getauscht hatte, danach lief er sauber und es kam kein Ruß-Wassergemisch aus Auspuff.

Letzteres kann ich dir nicht beantworten hab ich nicht ausprobiert, da ich den kaum von der Stelle bekomme.

Das mit dem AGR Ventil werd ich morgen mal ausprobieren.

BerndA38L

A38l APF
Bj. 1999

11.11.2019 10:18 Uhr

Hatte auch so einen ähnliche Fehler bei meinem APF, hat mir voriges Jahr bei der Durchfahrt einer großen Wasserpfütze auf der Autobahn die Zündspule unter Wasser gesetzt!
Wagen lief im unteren Drehzahlbereich wie mit Kängur – Sprit, ging ab und an im Standgas aus oder sporadisch eine Drehzahlschwankung von etwa 1200 U/min. Hatte auch schon, wie in meiner Anfrage hier in Forum auch mehrere Teile getaucht und konnte eine Falschluft ausschließen, aber die sporadische Drehzahlschwankung ist geblieben!
Habe vorige Woche entgegnen der Aussage vom Audi-Meister mich doch dazu durchgerungen die Drosselklappe auszubauen, Einlass-seitig hat diese Jungfräulich ausgesehen (sauber) aber auf der Rückseite war diese durch die Abgasrückführung sehr mit Anhaftung versehen das man um eine Reinigung nicht herum gekommen ist! Habe diese Seite gereinigt und nach dem Einbau neu angelernt, seit dem läuft er im Standgas mit etwa 700 U/min und hat keine Drehzahlschwankungen mehr, Drosselklappen-Stellung beim Auslesen vor der Reinigung etwa 3,8% geöffnet und jetzt nach der Reinigung nur noch 2%!!!!!!!!!!hurra

Beitrag wurde am 11.11.2019 10:23 Uhr von BerndA38L bearbeitet


Audi385

A3 8l 1.6 APF
Bj. 2000

11.11.2019 10:26 Uhr

Drosselklappe wurde auch gereinigt und neu angelehnt.
Habe den Fehler aber anscheinend gefunden.
Das Membran der Unterdruck Dose der Drallklappen war defekt und hat nicht mehr geschaltet. Seit dem Wechsel läuft er wieder. Ich hoffe das es damit erledigt ist.
Ausserdem war die schnelle der Hauptmasse am Motor durchgegammelt und somit war auch keine Masse vorhanden🤪

BerndA38L

A38l APF
Bj. 1999

11.11.2019 10:30 Uhr

Dann wünsche ich dir viel Glück nach dieser Reparatur, dann ist es bei dir wie immer erwähnt die sogenannte Falschluft gewesen!

Audi385

A3 8l 1.6 APF
Bj. 2000

11.11.2019 10:37 Uhr

Danke ich hoffe es werde nochmal Rückmeldung geben ob es jetzt vorbei ist

Frischluftzelle
Frischluftzelle

A3 8L FL 1.6 AVU
Bj. 2001

11.11.2019 11:38 Uhr

wie verhält es sich, wenn du den Wagen mit eingelegtem Gang ohne Gas ausrollen lässt und unterhalb von 1500 Umdrehungen gleichzeitig bremst und auskuppelst? Fällt die Drehzahl dann auch in den Keller? Das macht mein APF immer und ich verstehe nicht, warum...

Das habe ich bei meinem AVU auch, aber er läuft im normalen Leerlauf ruhig.
Der Grund für das Abfallen (2-3x) würde mich auch interessieren...

Gruss, Oliver



Beitrag wurde am 11.11.2019 11:38 Uhr von Frischluftzelle bearbeitet


BerndA38L

A38l APF
Bj. 1999

12.11.2019 8:23 Uhr

Hallo Oliver,
kann mir das nur so erklären, Motor ist im Schiebebetrieb mit voll geschlossener Drosselklappe und die Einspritzmenge wird auf 0 gesetzt. Beim Auskuppeln springt die Drosselklappe auf die Leerlaufstellung aber die Steuerung reagiert etwas zu träge und lässt den Motor so in den Drehzahlkeller fallen!

Frischluftzelle
Frischluftzelle

A3 8L FL 1.6 AVU
Bj. 2001

12.11.2019 8:31 Uhr

Hm, klingt plausibel...das könnte echt die Erklärung dafür sein.

Gruss, Oliver


Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018