a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] ABS-Steuergerät/Hydraulikblock einfach tauschen ?

Letzte Änderung am 30.06.2020 7:12 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


04.05.2020 22:58 Uhr

Hallo Com.,

vllt könnt ihr ein wenig Licht ins dunkele bringen:)

Bei mir leuchte nun ESP/ABS, nach auslesen mit VCDS habe ich 2 Fehler drin.
01130 ABS-Betrieb
01276 Hydraulikpumpe

Ich habe nun in Erfahrung gebraucht das es wohl das ABS-Steuergerät defekt ist. ich habe auch schon General-überholte im Netz gefunden. Ich könnte auch meine alte Codierung sicher und eventuell die Codierung aufs neue übertragen.

Nun ist die Frage, das Generalüberholte Steuergerät hat wohl eine ältere Software drauf. Kann ich von meinen jetzigen Steuergerät die software sichern und komplett aufs neue generalüberholte flashen?

oder ist das nicht möglich? mir kann so richtig niemand das beantworten. nicht das ich mir das Generalüberholte kaufe und es dann doch nicht funktioniert ...

Beste grüsse aus MV

bin für jeden Rat dankbar.

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

05.05.2020 10:23 Uhr

Hi.
Das einzubauende Steuergerät hat eine ältere Software drauf? Woher weißt du das?

Dein A3 ist Modelljshr 2009 stimmts? Dann ist das ein bekanntes Problem. Ich war auch einer der glücklichen....

Wenn das so ist würde ich eher noch ein neueres Steuergerät einbauen als ein älteres.
Software sichern geht nicht, aber mann kann sie aktualisieren wenn es eine neuere gibt.
Wer tauscht das? Das ist absolut nichts für Laien! Auch ur bedingt für Hobbyschrauber...
Nur das SG tauschen macht theoretisch auch nicht viel Sinn, da du eh Hydraulikblock und SG trennen musst und auch einfach eine gebr. Einheit einbauen kannst. Die passt dann auch zusammen.

Ich hatte bei mir einfach eine gebr. Einheit von Modelljahr 2011 oder so eingebaut... und hab so direkt mit Berganfahrhilfe nachgerüstet.
Man muss natürlich schon schauen ob das ins Auto passt, ein 2013er SG passt nicht in ein 2004er A3 ...


05.05.2020 14:35 Uhr

Hallo Joddi:)

Erst einmal danke für deine Infos.
Also der A3 ist von 2009 ja!

Ich tausche nicht nur das SG sonder gleich mit pumpe also ABS-Hydraulikblock die ganze Einheit.

Ausgebaut habe ich es mit meinen Mechaniker zusammen. Was ein aufwand oh mann.

Ich kann nicht sagen welche software auf dem Neuen SG drauf ist.

nun hat sich für mich die frage gestellt ob ich auf das neuen gebrauchte SG nur meine Codierung vom meinen alten SG drauf packe? oder ob auch die richte software auf dem gebrauchten neuen SG drauf haben muss? um eventuell meine Codierung darauf zu packen.

Also quasi reicht Codieren auf mein Fahrzeug?

Habe mir jetzt eine gebrauchtes geprüftes mit Gewährleistung geordert aus dem Netz.

Mein SG hat die Nummer 1K0 907 379 CD das neue aus dem Netz hat 1K0 907 379 AD

Die Pumpennummern sind gleich. Der Händler meint es passt.

Warum ist das ein Bekanntes Problem ? könnte es wieder auftreten ? ich war ca. vor einen 1 jahr bei ABS-SG update beim freundlichen. ich weiss nicht ob es mit dieses software zusammen hängt was mein SG geschrotet hat.


Mit freundlichen Grüßen aus MV

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

05.05.2020 20:02 Uhr

Schau mal aufs Steuergerät... steht da wirklich Endung ...CD??
Das ist nämlich die Nummer des Steuergeräts NACH dem flashen von Audi also die Rüfrufaktion.
Ich habe glaube auch ein ...AD und das kommt ungefähr hin... ABER: genau diese Steuerg. sind ja betroffen... heißt: du müsstest die auf die aktuelle Version flashen lassen um dann zu merken ob es den gleichen Fehler hat wie dein jetziges.... also Quatsch. Lieber ein anderes besorgen.
Ich schau später mal was ich verbaut habe...
Wenn du mehr über die ESP Steuergeräte Sache bei Modelljahr 2009 wissen willst, hier hatte ich schonmal erklärt wie es zusammenhängt:
https://www.a3-freunde.de/forum/t152856/8P-ABS-Stg-sterben-durch-Massepunkt-A-Saeule-Beifahrerseite/

Nachtrag:
Also ich hatte verbaut:
Steuergerät 1K0 907 379 AD ... Softw. 0104/0109 wurde von Audi geflasht (Rückrufaktion) auf ...379 CD Softw. 0120 ! Der ganze Block hatte die Teilenummer 1K0 614 517 BD

und eingebaut habe ich:
1K0 907 379 AP mit Software 0107 bzw. habe ich den ganzen Block 1K0 614 517 BK verbaut! Der kann Berganfahrassistent und hat meine alte Codierung 1:1 genommen.


Beitrag wurde am 05.05.2020 21:54 Uhr von joddi bearbeitet


06.05.2020 9:23 Uhr

Guten Morgen Joddi,

Danke für deine ganzen Informationen... nun war ich wohl zu voreilig :) habe mir nun schon eins geordert das selbe wieder. Steuergerät 1K0 907 379 AD

Also wenn ich damit zu Audi fahre Flashen die das eventuell wieder zu CD? und CD bewirkt nur falls das Steuergerät wieder ausfällt das alle Lampen angehen ja?

könnte ich mein altes SG wieder flott machen lassen? dann hätte ich noch eins in Reserve, habe nämlich gehört das es wohl Spezialisten gibt die sowas machen?

habe grade mal nach deinen verbauten geschaut 500-700€

beste grüsse

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

06.05.2020 10:04 Uhr

Willst du dir wirklich die nächste tickende Zeitbombe ins Auto bauen? Der Einbauaufwand usw.... Aber funktionieren sollte es theoretisch.

Ob man die reparieren kann keine Ahnung, müsstest du bei Reparaturfirmen anfragen. Kostet auch wieder Geld. Zusammengerechnet biste dann auch fast bei 500 oder mehr...


06.05.2020 10:08 Uhr

hmm oh mann ist das alles schwierig:)

vllt habe ich ja glück und die software auf dem SG steht noch auf AD, BD und nicht CD?
weil so wie ich gelesen habe gehen alle mit CD nach dem update nach gewisser zeit kaputt.
CD soll ja nur bewirken das die Lampen angehen ob das stimmt?

alles sehr schwierig ..

Schöne Bilder übrigens von deinen A3:)

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

06.05.2020 10:29 Uhr

Nochmal: Die Steuergeräte haben einen potentiellen Massefehler. In Notsituationen kann dann das ABS/ESP ausfallen. Durch die Aktion wird die Software ... 0120 aufgespielt, die regelmäßig überprüft ob der Massefehler vorliegt. Der kann sofort vorliegen, dann ist das SG direkt nach dem flashen hin oder wie bei mir erst nach 14 Monaten... Das weiß vorher keiner wann das passiert. Wenn es direkt nach dem flashen kaputt geht bezahlt es Audi, sonst nicht.

Theoretisch ist jedes dieser SG potentiell defekt und das jetzt schon! Nur merkt es die alte Software gar nicht bzw. selten sondern nur die neue!


06.05.2020 10:41 Uhr

Joddi ja das verstehe ich auch wie du das meinst.

meine Theorie ist ja auch nur, das nicht nur die neue software die Lampen leuchten lässt sondern auch dem SG schadet und es genau dadurch nach geraumer zeit defekt geht und die Funktionen ausfallen.

ich will damit sagen das ich jahrelang mit der alten software gefahren bin ESP/ABS im Winter auch mal eingesetzt hat.

nun nach update was "nur" die lampen zum leuchten bringen soll falls defekt da ist, ist das SG auch defekt.

ich muss nochmal überlegen wie ich nun was mache..

06.05.2020 13:44 Uhr

Hy Joddi...

Ich könnte jetzt das nehmen.. das soll der Ersatz von deinen aktuellen sein..
kannst du das bestätigen?

1K0614517BE
1K0907379AE

Beste Grüße

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

06.05.2020 23:47 Uhr

Ja das sollte passen. Passend für Produktionsdatum 05/2008-05/2009, somit betroffen von Rückrufaktion, passend für Frontantrieb + Parkassistent, Berganfahrhilfe ja/nein geht beides.
Parkassistent wird dann durch die Codierung entschieden.


Beitrag wurde am 06.05.2020 23:48 Uhr von joddi bearbeitet


07.05.2020 9:43 Uhr

Guten Morgen :)

Sry das ich soviel frage aber ich muss das verstehen bevor ich mir das Order.

Also ist das 1K0614517BE, 1K0907379AE der Ersatz von deinen aktuellen da bei deinen aktuellen auch ein Rückruf war?

Sehe grade du hast einen TFSI 1.8 und ich ein TDI 2.0 das spielt keine Rolle ja?

Beste grüsse

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

07.05.2020 10:47 Uhr

517 BE gibt es als Ersatzteilenummer nicht mehr, entfallen 11/2009... entspricht jetzt 517 AT... Man kann also davon ausgehen das ....BE nicht nach 2009 hergestellt wurde.
Betroffen von der Aktion sind ALLE Steuergerät die im Zeitraum 05/2008-05/2009 verbaut wurden. Deswegen nur bei Modellen die Modelljahr 2009 haben!
Um ganz sicher zu gehen müsste man also das Herstellungsdatum des Teils rauskriegen... aber ich hab keins gefunden gehabt. Oder ein Teil kaufen was in einem Auto Modelljahr 2010 war z.B.
Wie gesagt, das Ding sollte passen, ob es in 3 Jahren noch funktioniert kann dir niemand sagen, das ist bei gebrauchten Teilen leider so. Ein gewisses Restrisiko bleibt immer, das hab ich mit meinem auch.
Motorisierung ist egal, die Codierung bestimmt was das Ding wie macht.
Mit den ganzen Nummern und Varianten ist kompliziert ich weiß...
Ich hab mir damals z.B. sowas geholt und gut war: https://www.ebay.de/itm/VW-Audi-ABS-Steuergerat-Hydraulikblock-1K0614517BK-1K0907379AP/124168833027?hash=item1ce90a0803:g:dPYAAOSwfvleqA~J


19.05.2020 16:44 Uhr

hallo Joddi,

morgen ist es nun endlich soweit :) und das neue SG mit Pumpe wird verbaut. ich habe nun auch die gekauft die du nachgerüstet hast.

aber eine frage habe ich noch... kannst du vllt kurz erläutern wie ich den ABS block entlüfte mit VCDS?

beste Grüsse

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

19.05.2020 21:41 Uhr

Den Block entlüften ist ne Sauarbeit, du brauchst 2 Mann, 10 Liter Bremsflüssigkeit natürlich mit Entlüftergerät und musst gleichzeitig 2 Entlüfterschrauben aufdrehen... Macht keinen Spaß.
Und ganz ehrlich? Ich hab einen gebrauchten Block gekauft, der ist ja schon entlüftet, man muss nur die normalen Bremskreise entlüften. Hab ich genauso gemacht, Probefahrt, auf einem Feldweg z.B. ne ABS Bremsung gemacht und alles funktionierte, keine Luft im System. Ansonsten kann man dann danach einfach nochmal entlüften und fertig.
Wenn du auch einen Gebrauchten gekauft hast... mach es genauso. ABS System aber auf jeden Fall am besten auf losem Untergrund fernab vom Verkehr testen und wie gesagt danach zur Not nochmal entlüften!

Falls du noch Luft im System nach dem Tausch hast: Ist zu 99,9% in den hinteren Sätteln, geht dann teilweise nur mit "zu Fuß" entlüften raus!
VCDS brauchste zum Codieren und anlernen der ganzen Geber.

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018