a3-freunde - Die Audi A3 Community

Chromspiegel von Inpro, womit reinigen?

Letzte Änderung am 07.01.2003 10:06 Uhr


Gerry

1,9 TDI
Bj. 1998

06.01.2003 18:33 Uhr

Ich hab die Chromspiegelkappen von Inpro drauf!
<BR>Jetzt im Winter werden sie ja sehr schmutzig!
<BR>Ich dachte es ist normaler Dreck drauf!
<BR>Aber es ist so dermassen hartnäckig dass es einfach nicht runterzukriegen ist!
<BR>Es sieht aus als hätte sich etwas in das Plastik gefressen. (Salz, Staub, Dreck)
<BR>Aber wenn man ganz lang schruppt dann merkt man dass es trotzdem abgeht.
<BR>Jetzt wollt ich fragen ob es da eigene Mittel gibt womit man die etwas leichter reinigen kann!?!

unbekannt

06.01.2003 19:27 Uhr

Hi,
<BR>
<BR>tja dazu sag ich mal nur InPro = Plastik :D
<BR>Me hat orginal Chromkappen vom S3 drauf. Da gibts keine Probleme ;)
[addsig]

Birne

A3 1.8T (AGU)
Bj. 1998

07.01.2003 9:57 Uhr

Hi !
<BR>
<BR>Also putzen könnte ich meinen A3 auch mal wieder ;)
<BR>Nach längeren Autobahnfahrten ist die Dreckschicht bei mir schon mindestens 1cm dick. ;)
<BR>
<BR>Zum Thema, ich hab auch die von in.pro drauf.
<BR>Ich würde mal ganz normales Lauwarmes bis Heisses Laugenwasser verwenden...a bissi Spüli rein dann müsste das zeug schon runtergehen...
<BR>
<BR>Wichtig ist nur, das du keine Scheuermittel nimmst...sonst hast du die längste Zeit gutaussehende S3 In.pro Spiegel gehabt ;)
<BR>
<BR>Grüsse Birne
[addsig]

knollorulez

1.6
Bj. 9/99

07.01.2003 10:06 Uhr

denn sehen die aus wie die vom rs6 (gebürstetes alu) *g
[addsig]
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018