a3-freunde - Die Audi A3 Community

Jetex oder Bastuck?

Letzte Änderung am 11.01.2003 11:23 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


unbekannt

07.01.2003 16:32 Uhr

He Leute!
<BR>Ich will mir endlich eine Auspuffanlage für meinen 1,8T zulegen, kann mich aber nciht zwischen Bastuck und Jatex entscheiden. Den Anlagen von Bastuck sagt man ja einen super Sound nach, allerdings soll die Passgenauigkeit miserabel sein. Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht? Und wie sieht es mit dem Sound und der Passgenauigkeit von Jetex aus? Welchen würdet ihr nehmen?

flummy

1.8 T
Bj. 1997

07.01.2003 16:39 Uhr

das mit der passgenauigkeit stimmt ist bei bastuck nicht so gut. der klang ist mitlerweile auch nicht mehr so laut wie er vor der eg zulassung war , aber immer noch ein schöner deep ton sound. habe schon ein paar davon verbaut und sie hängen alle richtig deshalb ist zwar ein wenig arbeit aber es lohnt sich weil die qualität insgesammt sehr gut ist.
[addsig]

unbekannt

07.01.2003 16:40 Uhr

welche arbeiten musstest du denn machen?
[addsig]

flummy

1.8 T
Bj. 1997

07.01.2003 16:49 Uhr

kommt ganz drauf an eventuel halter etwas biegen, rohre ein zwei cm kürzen, unterlags scheiben unter den halter vom auto usw. aber im grossen und ganzen nicht soviel aufwand. ah bevor ichs vergesse musst an jeder schelle einen heftpunkt machen
[addsig]

unbekannt

07.01.2003 16:53 Uhr

Das mit den Haltern verbiegen habe ich mir schon so ungefähr gedacht. Aber Haftpunkte? Mal abgeshen davon, dass ich niemanden kennne, der schweissen kann (vor allem Edelstahl), bin ich der Meinung, dass eine Anlage zu dem Preis (liegt bei knapp 600€, wenn ich mich nicht irre) auch passen sollte.
<BR>Wie ist der Sound denn so? Ich will zwar einen sportlichen Ton, aber nicht so laut, dass man mich schon in 3km Entfernung hört....
[addsig]

unbekannt

07.01.2003 18:08 Uhr

also meiner meinung hört sich bastuck schön dumpf an hat auch jeder meiner Kumpels bestätigt / Jetex hingegen ist so komisch hell laut gefällt mir gar net
[addsig]

unbekannt

07.01.2003 18:47 Uhr

@neo
<BR>wie war denn bei dir der anbau?
[addsig]

unbekannt

07.01.2003 19:06 Uhr

Hallo,
<BR>
<BR>ich habe auch eine Bastuck-Komplettanlage an meinem A3. Der Sound ist einfach super. Jedoch soll bei einem Turbo ein anderer Auspuff soundmäßig eh nicht viel bringen, oder
<BR>
<BR>Den Einbau meiner Anlage erledigte meine Werkstatt. Es hat nicht alles 100%ig gepasst, aber es ist machbar.
<BR>
<BR>In dem Laden, bei dem ich den Auspuff gekauft habe, meinte der Verkäufer, daß man(n) ein kleiner Künstler sein muß, da sich Schweißarbeiten nicht umgehen lassen.
<BR>
<BR>Gruß,
<BR>Chay
[addsig]

unbekannt

07.01.2003 19:09 Uhr

Müssen nur die Schellen geschweisst werden oder muss noch mehr gemacht werden?
[addsig]

unbekannt

07.01.2003 19:16 Uhr

Jetzt verratet mir doch mal was an Bastuck so geil ist!
<BR>
<BR>Schau mir das jetzt seit Monaten an!
<BR>Immer wieder fällt der Name.
<BR>Nie fällt G-Power, Eisenmann oder BN-Pipes oder was anderes!
<BR>
<BR>was kann Bastuck was andere nicht können!
[addsig]

unbekannt

07.01.2003 19:18 Uhr

Ich weiß es nicht genau, sorry.
<BR>
<BR>Aber anscheinend mußte das Mittelrohr auch verkürzt werden.
<BR>
<BR>Gruß,
<BR>Chay
[addsig]

unbekannt

07.01.2003 19:22 Uhr

@BlackDevil
<BR>Also was die Verarbeitung angeht scheint Bastuck ja Maßstäbe zu setzen. Und der Sound soll auch genial sein. Zumindest kann man das aus vielen Foren hören. Nur die Passgenauigkeit ist eben nicht so toll. Auch die \"Hörtests\" die ich bis jetzt im Netz gehört habe (Remus, Bastuck, Abt, MTM, Oettinger) gefällt mir Bastuck auch am besten.
[addsig]

unbekannt

07.01.2003 19:59 Uhr

So so ist aber Klang und Passgenauigkeit nicht ausschlaggebend?
<BR>
<BR>Verarbeitung?
<BR>Die anderen haben bestimmt keine Löcher drin, den Rest sieht man eh nicht und alles Edelstahl also da tut sich wohl nichts!
[addsig]

07.01.2003 20:34 Uhr

Hi
<BR>
<BR>Also mit der Passgenauigkeit soll Bastuck wirklich Scheiße sein. Ich selber fahre Eisenmann ab Kat und die Passgenauigkeit war 100%. Das werden Dir auch viele bestätigen das Eisenmann immer passt.
<BR>
<BR>Zum Klang. Leider habe ich noch keine Bastuck Anlage ab Kat bei einem Turbo hören können, nur die Anlage von Badgirl bei einem 1.8 OHNE Turbo.
<BR>Diese Anlage ist vom Klang her echt der Hammer. Eher schon etwas zu laut.
<BR>
<BR>Zu meiner Eisenmann Anlage ab Kat kann ich nur sagen das die Anlage nach mitlerweile mehr als 10000KM richtig gut dumpf und bei höherer Drehzahl ein heißeres Fauchen von sich gibt. Die Lautstärke ist nicht gerade leise, aber auch nicht übertrieben laut.
<BR>Also ich finde es \"PERFECT\"
<BR>
<BR>
<BR>Eisenmann ist aber auch nicht gerade preiswert, aber es lohnt sich.
<BR>
<BR>
<BR>Gruß Mario
[addsig]

flummy

1.8 T
Bj. 1997

07.01.2003 21:31 Uhr

ersten g power ist bastuck genauso wie formel k. ne bastuck kann mann bekommen für ca 400 -500 euro ab kat mit msd und esd. du musst das ding nur an den schellen heften, weil stahl auf stahl halt etwas arbeitet. und noch ein tip nimm nicht die original schellen gibt stabilerer die von bastuck gehen relativ flott kaputt wenn du sie anziehst. zum sound die meisten anlagen kenne ich unter saug motoren da ist der klang , je nach dem was noch drunter ist, von sehr sehr laut (aber deep) bis dezent. bei nem 5v turbo an nem tt von nem kollegen hört sich das ding aber auch richtig geil an. nicht zu laut und nicht zu leise, macht halt der rohr durchmesser von vorn bis hinten. wenn du interesse hast kann die dinger günstig bestellen müsstest sie aber abholen kommen.
[addsig]
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018