a3-freunde - Die Audi A3 Community

Zahnriemen bei ATU ?

Letzte Änderung am 08.01.2003 16:48 Uhr


unbekannt

07.01.2003 18:50 Uhr

Meinem A3, 1,6 l, 113.ooo km steht bald ein Zahnriemenwechsel bevor.
<BR>
<BR>Ich war schockiert, als ich gerade die Beiträge bez. der Kosten beim Freundlichen gelesen habe.
<BR>Ich habe vor einem Monat bei ATU nachgefragt.
<BR>Materialkosten: Steuerriemen, Spannrolle und Wasserpumpe = 99,05 €
<BR>Arbeitslohn: 132,60 €
<BR>
<BR>Liest sich doch besser, oder?
<BR>Ich habe Bedenken bezüglich der Qualität des Materials. Hat jemand bezüglich Zahnriemenwechsel bei ATU Erfahrung?

DYLAN
DYLAN

8P 2.0 FSI
Bj. 2005

08.01.2003 0:26 Uhr

also ich würde bei ATU nie etwas reparieren lassen auf keinen fall!!!! ersatzteile kaufen für mich ja würde ich machen aber mehr nicht!!! ist halt bei uns in der filiale so bei anderen kann ich nichts sagen
[addsig]

unbekannt

08.01.2003 10:09 Uhr

Hallo zusammen!
<BR>
<BR>Es ist auch das Thema Mobilitätsgarantie!
<BR>
<BR>Ich habe schon gehört, daß Audi rumgezickt hat bei Kulanzfällen, wenn die Inspektionsintervalle, incl. Zahnriemenwechsel nicht bei einer Audiwerkstatt gemacht wurden!
<BR>
<BR>Gruß an alle!
[addsig]

unbekannt

08.01.2003 10:22 Uhr

Ich habe auch keine guten Erfahrungen mit ATU gemacht .
<BR>Kleines Beispiel ein Kumpel von mir hatte ein Problem mit seinen Panda (na ja ist halt Fiat) ... bei ATU wollten die dem einen Vergaser einbauen ... bei Fiat hat dann ne neue Düse für 20 Mark gereicht ...
<BR>Bei meinen Audi Cabrio haben die mal die Spur so eingestellt das die Gummis am Dreiecklenker gequetscht wurden und somit sehr schnell ausgeschlagen wären ... Aber der beste Hammer war als die mal bei mir eine Antriebswelle getauscht haben die ist ja mit einer Dehnungschraube befestigt ... die ist mir dann beim einparken ABGERISSEN ... entweder sagte mir der ATU Meister wurde ein falsches Drehmoment benutzt oder keine neue Schraube verwendet ...
<BR>
<BR>Gruß
<BR>Trusty
<BR>
<BR>
[addsig]

unbekannt

08.01.2003 13:26 Uhr

Hallo...
<BR>
<BR>also ich hab bisjetzt nur gute Erfahrungen mit ATU gemacht ..
<BR>
<BR>die arbeiten sauber , wenns Standartsachen sind .. wie Bremsen , Fahrwerk usw.. also alles wo geschraubt wird...
<BR>
<BR>bei Probs mit vergasern oder Elektronik kann einem ja meistens nidmals der \"Freundliche\" helfen :((((
<BR>
<BR>Desweiteren sind die echt günstig und verbauen nur Markensachen... und bei mehr als 100tkm gibts von Audi ehh keine Kulanz mehr...
<BR>
<BR>Die Mobilitätsgarantie kann man wenn man im ADAC is ja eigentlich auch vergessen ...
<BR>
<BR>gruß deelite
[addsig]

unbekannt

08.01.2003 16:13 Uhr

<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
<BR>On 2003-01-08 13:26, dEELiTE wrote:
<BR>Hallo...
<BR>
<BR>also ich hab bisjetzt nur gute Erfahrungen mit ATU gemacht ..
<BR>
<BR>die arbeiten sauber , wenns Standartsachen sind .. wie Bremsen , Fahrwerk usw.. also alles wo geschraubt wird...
<BR>
<BR>bei Probs mit vergasern oder Elektronik kann einem ja meistens nidmals der \"Freundliche\" helfen :((((
<BR>
<BR>Desweiteren sind die echt günstig und verbauen nur Markensachen... und bei mehr als 100tkm gibts von Audi ehh keine Kulanz mehr...
<BR>
<BR>Die Mobilitätsgarantie kann man wenn man im ADAC is ja eigentlich auch vergessen ...
<BR>
<BR>gruß deelite
<BR>
<BR></BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
[addsig]

unbekannt

08.01.2003 16:18 Uhr

Habt Dank für die Schilderungen eurer Eindrücke.
<BR>Da ich im ADAC bin, brauche ich die Mobilitätsgarantie von Audi eh nicht, das ist richtig.
[addsig]

unbekannt

08.01.2003 16:48 Uhr

Also ich bezweifele, daß A.T.U. qualitativ hochwertige Ware anbieten, sonst wär´s nicht günstiger. Hab mal einen Sportluftfilter bei A.T.U. gekauft, war billiger als ein K&N , dafür war er nach 10000 KM kaputt und mein Lmm ebenso! Ich denke man kann bei A.T.U. einkaufen, aber man muß sich auskennen und wissen was Schrott ist únd was nicht.
[addsig]
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018