a3-freunde - Die Audi A3 Community

Batterie

Letzte Änderung am 09.01.2003 22:09 Uhr


DYLAN
DYLAN

8P 2.0 FSI
Bj. 2005

09.01.2003 0:26 Uhr

hallo leute hatte letztens berichtet das mein A3 schlapp gemacht hat weil die batterie platt war also ne batterie bei audi kaufen dann könnteste sofort konkurs anmelden auf dem konto ;-)
<BR>letzte ausgabe bei ADAC hatten die einen batterie test von 12 batterien da hat die batterie von ATU denn 2 platz belegt keine negativen punkte und laut aussage von ADAC wahren die selber überrascht das die ATU batterie besser war als die varta und die bosch
<BR>ich hab sie jetzt drin hat mich 52.50 euro gekostet mit 2 jahre garantie

09.01.2003 0:31 Uhr

Das ist\'n guter Kurs, da kann man nicht meckern! Ne Werkstatt bei uns in der Nähe wollte letztens von meinem Dad für ne 85A statt 75A (glaub ich) ganze 25 € mehr sehen... Fand ich ein wenig dreist.. Dat Teil sollte 110 € kosten...
[addsig]

unbekannt

09.01.2003 0:33 Uhr

das ist ja geil.
<BR>Nun das die bei Audi nicht die günstigsten sind ist ja bekannt, son ne Apoteke. *g*
<BR>
<BR>Weiß zufällig jemand welche die größte Batterie ist die ich in nen A3 1,9 TDI 81 kw BJ 98 reinhauen kann?
<BR>
<BR>Gruß survival
[addsig]

frank
frank

A6 Avant 3.0 TDI quattro
Bj. 2012

Moderator

09.01.2003 22:09 Uhr

Dein TDI müßte bereits eine Batterie mit 80 Ah drin haben. Mehr darfst Du auch nicht einbauen, weil es sonst zu Störungen in der Elektrik kommen kann.
<BR>Die Leistung reicht aber allemal aus, selbst wenn die Winter mal etwas kälter ausfallen. Bei meinem TDI war mal die Lichtmaschine kaputt, so daß sämtlicher Strom während der Fahrt von der Batterie gezogen wurde. Der Wagen ist noch 90 km weit gefahren, erst dann war der Akku leer. Das reicht aber allemal aus, um zur nächsten Werkstatt zu kommen.
[addsig]

Gruß, Frank
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018