a3-freunde - Die Audi A3 Community

Zylinderkopfhaube- was ist das?

Letzte Änderung am 11.01.2003 16:17 Uhr


nhoangdong

A3 Sportback 2.0 TDI 2.0 TDI
Bj. MJ 2005

10.01.2003 17:48 Uhr

HI Leute,
<BR>habe gerade den KOstenvoranschlag für nen Zahnriemen in der Hand für meine TDI, 110PS, Erstz. 5/99, 154tsd km, da soll noch für 50 Euro das oben genannte Teil genannt werden, wegen der hohen Laufleistung / ALter - was ist das denn? Ist der Preis O.k? Ich traue dem \"freundlichen\" halt nicht immer :-)
<BR>Gruß
<BR>Nam
[addsig]

nhoangdong

A3 Sportback 2.0 TDI 2.0 TDI
Bj. MJ 2005

10.01.2003 17:49 Uhr

das oben genannte teil soll ersetzt werden - da fehlte das Verb im Satz :-)
[addsig]

Dedel

1.8 T
Bj. 2001

10.01.2003 17:59 Uhr

Hi,
<BR>die meinen den Ventildeckel.
<BR>Was daran verschleissen kann ist mir schleierhaft, höchsten Ablagerung oder Ölschlamm, oder so.
<BR>Merkwürdig.
<BR>Preis weiß ich leider nicht.
<BR>MFG
<BR>dedel
<BR>
[addsig]

ArnoNym

1.8 T
Bj. 97

10.01.2003 18:05 Uhr

Die Ventildeckeldichtung würde Sinn machen. Aber 50,-EUR wäre dann etwas viel...
[addsig]

nhoangdong

A3 Sportback 2.0 TDI 2.0 TDI
Bj. MJ 2005

10.01.2003 18:51 Uhr

Jo, da steht, dass es die Dichtung nicht separat gibt, daher muss die Haube mitgetauscht werden.. naja, was bleibt mir Anderes übrig, als meinem \"Freundlichen\" zu vertrauen...
[addsig]

christophs13

M135i

10.01.2003 19:20 Uhr

Ja das ist so blöd.
<BR>Die Dichtung des Ventildeckels gibt es nicht extra.
<BR>Nur warum machen die überhaupt den Deckel auf. Kann mir nur vorstellen, wegen Ölschlammablagerungen.
<BR>Aber im Zubehör bekommt man wohl die Dichtung extra (jedenfalls mal bei den älteren Gölfen).
<BR>
[addsig]

wadamahada

A3 Sportback (8PA) 2.0 TDI
Bj. 07/06

10.01.2003 21:45 Uhr

Tachchen,
<BR>
<BR>jooo richtig, vermutlich Ventildeckel (irgendwo Öl zu sehen ?)...und nochmals richtig: Früher gab´s die Ventildeckeldichtungen einzeln zu kaufen (je nach Ausführung so um die 20 Märker) ABER: Hatt´ selbst schon gewechselt, hier hat´s dass Prob, dass der Deckel (abhängig der Dicke und der Material- bzw. Mach-Art) sich im Lauf der Zeit verzog und nach Einlegen der neuen Dichtung dann \"nie nicht nimmer mehr gscheit\" dicht wurde...Abhilfe damals durch irgendwelches \"Pastenzeugs\" (sah besch...aus) oder eben (wenn man´s kann) durch \"Richten\" (Geradebiegen) des Deckels...
<BR>Nu´ - sach´ ich ma´ so in meinem jugendlichen Leichtsinn-: Fuffich (T)Euro gibt man auch heute für´n gutes Essen (leider !!) aus, ergo...
[addsig]

A3-Frank

1,6
Bj. 4/1997

11.01.2003 15:56 Uhr

Hallo,
<BR>
<BR>den Deckel werden die wohl abbauen um so sehen ob der 1. Zylinder auf OT steht, kann man anhande der Stellung der Ventile erkennen. ventilüberschneidung. Wer Mechaniker ist, weis wovon ich spreche.
<BR>
[addsig]

Dedel

1.8 T
Bj. 2001

11.01.2003 16:17 Uhr


<BR>On 2003-01-11 15:56, A3-Frank wrote:
<BR>Hallo,
<BR>
<BR>den Deckel werden die wohl abbauen um so sehen ob der 1. Zylinder auf OT steht, kann man anhande der Stellung der Ventile erkennen. ventilüberschneidung. Wer Mechaniker ist, weis wovon ich spreche.
<BR>
<BR>um den Motor auf OT zustellen braucht man den Deckel wohl nicht abzunehmen.Es gibt verschiedene Zeichen um OT zu finden zb.am Steuerrad der Nockenwelle und am Schwungrad am Getriebe (Serviceklappe).
<BR>Wenn Audi den deckel dafür abnehmen muss ist das ganz schön arm.
<BR>MGF dedel
[addsig]
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018