a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] ZENEC E>Go NC3131D Anwenderforum

Letzte Änderung am 23.08.2019 11:40 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


Mic
Mic

A3 8P 2.0 TFSI
Bj. 07/2004

11.10.2012 19:20 Uhr

Hallo zusammen,

es gibt direkt von ZENEC einen "Adapter", der den Spannungseinbruch beim Starten des Motors verhindern soll:
http://www.zenec.com/de/produkte/zubehoer/zubehoer/ze-nc-pcap/

Diesen Adapter braucht ihr aber beim Audi A3 8P nicht. Ich hatte dieses Problem auch, allerdings wurde die Batterie durch das CAN-Box-Problem über Nacht immer leer. Ich habe sie dann mal an mein Ladegerät gehängt und danach war das Problem weg. Ich würde an eurer Stelle also erst einmal nach der Fahrzeugbatterie schauen, eh ich Geld für irgendwelche kapazitiven Adapter ausgebe.

Grüße,
Mic.

There's no need to rush!

11.10.2012 19:56 Uhr

Diesen Adapter braucht ihr aber beim Audi A3 8P nicht. Ich hatte dieses Problem auch, allerdings wurde die Batterie durch das CAN-Box-Problem über Nacht immer leer. Ich habe sie dann mal an mein Ladegerät gehängt und danach war das Problem weg. Ich würde an eurer Stelle also erst einmal nach der Fahrzeugbatterie schauen, eh ich Geld für irgendwelche kapazitiven Adapter ausgebe.
Ich hab erst letztes Jahr eine neue Markenbatterie einbauen lassen. Dass man irgendwelche überstarken Batterien kaufen muss kann ja auch nicht wirklich die Lösung sein, wenn der A3 serienmäßig eine kleinere Kapazität verbaut hat und das Zenec speziell für den A3 gedacht ist...

Beitrag wurde am 11.10.2012 19:57 Uhr von droggelbecher bearbeitet


Mic
Mic

A3 8P 2.0 TFSI
Bj. 07/2004

11.10.2012 20:03 Uhr

Ich habe ja nicht gesagt, dass du eine stärkere Batterie brauchst. Vielleicht brauchst du einfach eine neue (kann auch mal nach schon einem Jahr passieren) oder sie muss eben mal wieder richtig mit einem guten Ladegerät geladen werden. Bei mir hat das Laden nach der Oddisey mit dem Fehler in der CAN-Box geholfen. ;-)

There's no need to rush!

11.10.2012 20:09 Uhr


Ich habe ja nicht gesagt, dass du eine stärkere Batterie brauchst. Vielleicht brauchst du einfach eine neue (kann auch mal nach schon einem Jahr passieren) oder sie muss eben mal wieder richtig mit einem guten Ladegerät geladen werden. Bei mir hat das Laden nach der Oddisey mit dem Fehler in der CAN-Box geholfen. ;-)
Jedes Jahr eine neue Batterie kaufen ist jetzt aber nicht dein Ernst? Bei meinem vorigen Auto bin ich 8 Jahre lang problemlos mit einer Batterie gefahren.

Und jede Woche das Auto ans Ladegerät hängen ist nicht praktikabel. Erstens hab ich keinen Stromanschluss in der Garage und zweitens wäre das auf Dauer sehr nervig.

Davon abgesehen: Was sollte ein Ladegerät besser machen als die Lichtmaschine? Im Normalfall sollte ja diese die Batterie vollständig laden.

Beitrag wurde am 11.10.2012 20:11 Uhr von droggelbecher bearbeitet


Mic
Mic

A3 8P 2.0 TFSI
Bj. 07/2004

11.10.2012 20:38 Uhr

Du stellst dich manchmal gern dumm, doggelbecher, oder?

Batterien haben keine feste Nutzungsdauer. Sie können mal ein Jahr halten und mal zehn Jahren, da kann man nicht drin stecken und das ZENEC kann da schon gar nicht drüber.

Ich lade meine Batterie auch nicht jede Woche! Einmal richtig laden und seit dem habe ich keinen Ärger mehr. Das ist ja wohl nicht zu viel verlangt. Wie viele Kilometer willst du fahren, um eine leere Batterie wieder per Lichtmaschine voll zu bekommen? 10, 100, 1000?? Halbwegs gute Ladegeräte haben eine Ladungsregelung, da kann keine LiMa mithalten.

Außerdem hast du dein Profil nicht mal ausgefüllt. Vielleicht hast du so einen Diesel-Stinker, da kann das alles natürlich viel kritischer sein.

There's no need to rush!

RWMedia

TTS 2,0 TFSi
Bj. 2009

11.10.2012 20:49 Uhr

Nennt sich AC-PWR-ST von Caraudio-Systems. Das ist dann nur über den Fachhandel zu bekommen. Es gibt auch einen ACR-Händler der selbst was gebaut hat und anbietet. Ist ne kleine Schaltung mit einer kleinen 12V Zelle. Schaltung mit Diode und kleiner Mini 12V Block und man könnte sich sowas auch selbst bauen.

11.10.2012 23:28 Uhr

Sowas müsste dann doch auch reichen ? :
http://www.zenec.com/de/produkte/zubehoer/zubehoer/ze-nc-pcap/
http://shop1.acr.ch/product_info.php?products_id=1371

Wahrscheinlich nicht vergleichbar - aber wohl etwas einfacher :)

zanik

A3 1.4 TFSI
Bj. 2008

12.10.2012 13:00 Uhr

Mahlzeit!

Hätte da nochmal ne Frage zum Update der Navigations-Software.

Ist das richtg das man
1. Den Stick vorbereitet ( Den Ordner CW dort drauf extrahiert)

2. Ans Navi geht dort die vorhandene Version auf den Stick zieht um sie..

3. ...am Rechner zu aktualisieren?

Haltet mich für doof aber die Anleitung von Zenec find ich nicht gutgrml

Danke!

Froeschl

A3 Sportback
Bj. 2010

12.10.2012 13:02 Uhr

Genau so. Ich musste auch erst noch mal nachfragen. confused

(Invalid img)

caldeb

A3 Sportback 1,8 TFSI
Bj. 2008

12.10.2012 15:15 Uhr

Update Navigation.exe verfügbar.
In Navitoolbox abholbar, neue Version in Navanzeige: 8.5.11.262410, Oct. 4 2012, geänderte Dateien s.u.

 


unbekannt

12.10.2012 15:44 Uhr

Hallo Leute!

Ist es immer noch so, dass die komplette Navigation statt nur der geänderten Inhalte übertragen wird?

Schönen Gruß
Jeru

Beitrag wurde am 12.10.2012 15:46 Uhr von bearbeitet


caldeb

A3 Sportback 1,8 TFSI
Bj. 2008

12.10.2012 16:04 Uhr

Schwer zu sagen, da die Synchronisation mit identischen Inhalten schon 20 Minuten dauert - und es muss nichts geschrieben werden! Bei mir hat das Update 30 Minuten gedauert (Gerät hat aber nur noch 516 Dateien zum überschreiben, synchronisieren und davon werde ich noch einige himmeln). Eine vernünftige Beschreibung des Synctools ist ja leider nicht zu bekommen und ich habe auch keinen Bock, alles auszuprobieren.

unbekannt

12.10.2012 16:09 Uhr

Das ist die komplette Navigation inkl. aller Karten (die sich ja nicht geändert haben). Ein Update der nur geänderten Daten sollte nicht länger als eine Minute dauern.

Wenn ich mich recht entsinne, gibt es ja zwei Optionen "Overwrite from USB" und "Update Navigation". Der erste Punkt scheint ja alles neu zu übertragen, der zweite sollte nur die geänderten Dateien anfassen. Aber das ging damals leider nicht. Daher die Frage ob "Update Navigation" mittlerweile funktioniert.

Gruß
Thorsten

lightningstar

A3 1,6 TDI
Bj. 2010

12.10.2012 16:30 Uhr


Daher die Frage ob "Update Navigation" mittlerweile funktioniert.


Ja, sollte mittlerweise klappen.
Probier mal "Overwrite Nav", wenn "Update Nav" nicht geht.
Zenec hat auch für problemfälle, bei denen "Update Nav" auch nicht startet ein eigens dafür gemachtes Update oder Tool.
Gibt es aber leider noch nicht online.
Das musst du Dir bei Deinem Händler besorgen.

Beitrag wurde am 12.10.2012 16:33 Uhr von lightningstar bearbeitet


unbekannt

12.10.2012 16:45 Uhr

Kurz mal ausführlich zu mir.

Ich hatte das Gerät für einen Tag eingebaut, aber aufgrund von vielen Problemen wieder umgetauscht. Grundsätzlich (wenn alles funktioniert) ist das Gerät interessiert, daher meine Nachfragen ob diverse Bugs mittlerweile behoben sind.

Hier mein Beitrag im Motor-Talk-Forum:

http://www.motor-talk.de/forum/neues-zenec-e-go-fuer-audi-a3-t1985997.html?page=78#post34624015

Gruß
Thorsten
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018