a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] S3 - Türleisten

Letzte Änderung am 21.11.2020 18:52 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


slipknot169

S3
Bj. 1999

09.11.2012 11:45 Uhr

Hallo!

Da meine Originalen Türleisten jetzt so richtig zum rosten anfangen und sich ablösen hab ich in Ebay folgende Leisten als Alternative gefunden:

http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=140880031538&fromMakeTrack=true&ssPageName=VIP:watchlink:top:de

Jetzt meine Frage - hat die schon jemand verbaut und wie ist die Montage bei diesen Leisten.
Wie zufrieden sind die Besitzer von diesen Leisten?

Vielleicht hat sie ja jemand an einem mingblauen s3 damit ich mir das besser vorstellen kann.

Danke für eure Antworten
mfg, Christoph

SlowMotion
SlowMotion

S3 8Liter vorhanden
Bj. 666

09.11.2012 12:20 Uhr

das ist der cashmoney hier ausm Forum.

Turbo läuft-Turbo säuft.

slipknot169

S3
Bj. 1999

09.11.2012 17:01 Uhr

Ja das weiß ich. ich wollte aber eine Erfahrung von leuten die diese leisten bereits verbaut haben.

slipknot169

S3
Bj. 1999

11.11.2012 13:52 Uhr

Keiner diese leisten montiert?

cashmoney

S3 1.8 T
Bj. 01.01

11.11.2012 14:27 Uhr

Hallo Chrostoph,

es wurde bereits eine Menge von den Carbonleisten verkauft und bis auf einen Transportschaden hat sich noch niemand weder auf die Qualität, noch auf die Passgenauigkeit beschwert! ;-) Mal sehen aber, was die anderen dazu sagen, die die Leisten bereits montiert haben. Die Kritik dritter Personen ist immer glaubwürdiger ;-)

Die Befestigung erfolgt genauso wie bei den Originalteilen, d.h.: die Türleisten mittels je 4 Schrauben, die Seitenleisten durch die Metallschiene. Der Tausch dauert ca. 20 Minuten (da vorne die Türpappen abmontiert werden müssen)

Übrigens: die neuen Leisten, die derzeitig angeboten werden, wurden teilweise umkonstruiert: die sind nicht mehr so eckig wie die Originalen von Audi, sondern eher abgerundet, dafür aber wuchtiger. Es war eine optische Herausforderung die Leisten an die Silhouette des S3 anzupassen. Die neuen Leisten (z.B: die vom Audi Allroad, oder S4, etc.) sind schon alle abgerundet. Der S3 war eigentlich der erste in der Reihe, der die Seitenleisten ab Werk montiert bekam.

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung!

LG: Anton

Individual Lightweight Raceparts - The lighter...the faster!

www.ilr-carbon.com

slipknot169

S3
Bj. 1999

11.11.2012 15:20 Uhr

Die Originalen Leisten haben ja eine befestigungsleiste eingearbeitet mit welcher sie an der tür befestigt werden. darum kann ich mir das mit der montage mit 4 schrauben nicht richtig vorstellen.@cashmoney vielleicht kannst du mir ein bild von der innenseite der türleisten schicken?!?!

cashmoney

S3 1.8 T
Bj. 01.01

11.11.2012 16:10 Uhr

Die originalen Leisten werden vorne (an der Tür) mit kleinen Kunststoffklammern positioniert und mittels 4 Schrauben befestigt. Zwei von den Schrauben sind sichtbar und befinden sich an der Unterseite der Tür ganz vorne und ganz hinten in der Ecke. Die weiteren zwei befinden sich etwa in der Mitte der Türunterseite und werden mit Gummistöpseln abgedeckt. Da die Außenseite und Innenseite der Tür unten zusammengeschweisst ist, wäre es aus Platzgründen eine richtige Fummelei die 2 mittleren Schrauben ohne Demontage der Türpappen herauszubekommen.

Die hinteren Türleisten müssen nach vorne geschoben und gegen Fahrzeugrichtung gezogen werden. Die sind praktisch nur in eine Metallschiene eingesteckt. Bei montage unserer Seitenleisten werden die originalen, an den hinteren Kotflügeln befetigten Metallschienen beibehalten, somit ist die Montage der Seitenleisten mit der der Originalen identisch.

LG: Anton

Individual Lightweight Raceparts - The lighter...the faster!

www.ilr-carbon.com

slipknot169

S3
Bj. 1999

11.11.2012 20:17 Uhr

Also meine Originaltürleisten sind vorne und hinten mit einer Schraube befestigt und zusätzlich muss man die ganze Leiste dann nach hinten ziehen um die Leiste von den an der Tür fix befindlichen - wie soll ich das beschreiben - Stifte zu lösen. Ich versteh das mit den 2 mittleren Schrauben einfach nicht - Ich hab ja dann die "Stifte an der Tür herausstehen - das sind in etwa 7-8 dieser Stifte!
Vielleicht kann ja mal @audimeister was dazu sagen wie die Originalen leisten befestigt sind!

zed
zed

S3 1,8T
Bj. 2001

12.11.2012 9:16 Uhr

Hallo,

kennt jemand Preise der Serienleisten bei Audi ?

Würde mich mal zum vergleich interessieren was ich für die serienleisten im gegensatz zu den carbon leisten zahle

Gruß

Vorsprung durch Technik!

zed
zed

S3 1,8T
Bj. 2001

14.02.2013 9:40 Uhr

@cashmoney verkaufst du die leisten immer noch ?

Vorsprung durch Technik!

cashmoney

S3 1.8 T
Bj. 01.01

15.02.2013 11:58 Uhr

Hallo,

ja, die sind immernoch erhältlich! Bitte um PN bei Interesse.

(weitere neue Artikel zum S3 8l, wie z.B. Kotflügel aus Vollcarbon sind in meinen Alben ersichtlich)

LG: Anton

Individual Lightweight Raceparts - The lighter...the faster!

www.ilr-carbon.com

Emani
Emani

S3 APY
Bj. 12/2000

21.03.2014 13:33 Uhr

Also um auf die Frage zurückzukommen was die NEU bei Audi kosten, war heute dort, 252,11€ incl Steuer für eine lange Türleiste, ich glaub die spinnen ein wenig, die kosteten mal 145€... alles Alkoholiker xD
daher hätt ich auch Interesse an denen aus Carbon von @Cashmoney

unbekannt

21.03.2014 15:01 Uhr

Also ich hab die Leisten dran. Musste pro Seite über eine Stunde nacharbeiten bis sie passten, und zwar sowohl an den Leisten als auch an der Tür.
Die Löcher für die Befestigungsstifte an der Tür mussten alle wesentlich vergrößert werden, teilweise waren die Positionen auch schlichtweg falsch. Die Eckpunkte für die Verschraubung hatten ebenfalls eine so weite Abweichung dass ich die Schraublöcher in den Türen selbst vergrößern musste.
Die Leiste auf der Beifahrerseite hat zudem das Problem dass hier entweder die Löcher in denen die Original-Befestigungsnippel verschwinden noch immer zu wenig nach oben ausgeschnitten sind oder die Leiste ansich etwas verzogen ist (was ich fast eher vermute) da sie am vorderen Ende leicht aus der Fuge geht und fast auf der Kante der Tür aufliegt (also nach oben hin auf der oberen Türkante).
Zudem sind die Gummileisten, die in die Zierleisten eingearbeitet sind, so gelegt dass sie Regenwasser eher sammeln (Öffnung der U-Form der Gummileiste nach oben) anstatt es abzuweisen.
Alles in allem ok, die Optik ist nett, aber die Passform ist kein Vergleich zu den Original-Audi-Leisten. Ohne Dremel wäre die Montage nicht möglich gewesen (war aber nicht so katastrophal wie beim Heckstoßstangeneinsatz, der musste wesentlich mehr nachgearbeitet werden da die Zungen zu breit waren um in die Öffnungen an der Stoßstange einzuklipsen).
Zudem ist die Oberfläche relativ kratzempfindlich, ich würde empfehlen einen harten 2K-Klarlach nochmal drüberzuziehen.

Avery

S3 1,8T
Bj. ´99

07.05.2015 12:06 Uhr

bigeek ... oh Schei.... Ich habe die Leisten jetzt auch... ich hoffe, das klappt alles.... mulmig

"Straße nass, Fuß vom Gass! Straße trocken, drauf den Socken!" (Nikki Lauda)

Avery

S3 1,8T
Bj. ´99

07.05.2015 12:44 Uhr

...sorry, Eintrag doppelt

"Straße nass, Fuß vom Gass! Straße trocken, drauf den Socken!" (Nikki Lauda)

Beitrag wurde am 07.05.2015 13:02 Uhr von Avery bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018