a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Elektrischer Zuheizer defekt

Letzte Änderung am 28.01.2018 22:06 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


Nightfly

A3 8P 2.0TDI
Bj. 2011

12.01.2014 23:36 Uhr

Servus,

mein elektrischer Zuheizer (TN: 1K0963235D) ist laut VCDS defekt.

Jetzt ist die Frage, welcher da passt. Da die Teile neu doch recht teuer sind, dachte ich an ein Gebrauchtteil. Passt der Zuheizer mit Teilenummer 1K0963235F in meinen 2004er 8P?

Grüße
Johannes

skeonria

Altea 2,0 TDI
Bj. 10/04

13.01.2014 17:27 Uhr

Hallo Johannes,

das Problem kenne ich. Ist wirklich nicht angenehm wenn es ewig dauert bis der Innenraum warm wird. Hab das gleiche Problem in meinem Altea.

Laut meiner Recherche ist die Teilenummer 1K0963235D mitlerweile entfallen und durch die 1K0963235E ersetzt worden. Diese beiden Zuheizer sind mit integriertem Steuergerät. Deshalb leider auch der happige Neupreis.
Die Teilenummer 1K0963235F ist ohne integriertes Steuergerät und paßt leider nicht. Die Ansteuerung erfolgt hier über ein externes Steuergerät.

Beste Grüße
Mike

Nightfly

A3 8P 2.0TDI
Bj. 2011

13.01.2014 17:33 Uhr

Ahja... Da sind ja sogar die Gebrauchtteile echt happig, ich glaube das muss ich mir nochmal überlegen. So wirklich einen Nachteil außer der längeren Zeit bis der Innenraum geheizt wird gibt es ja nicht.

Danke für deine Antwort Mike :)

TDi_Sven
TDi_Sven

A3 8P - 2.0 TDI 16V TDi
Bj. 17.07.2003

13.01.2014 18:37 Uhr

Meiner ist auch defekt, da ich eine Standheizung habe lasse ich das mit dem reparieren auch bei dem Preis :-P zumindest vorerst....

Nightfly

A3 8P 2.0TDI
Bj. 2011

13.01.2014 20:00 Uhr

Ja echt bitter. Ich hab zumindest mal ne Garage, da drin wirds nicht zuuuu kalt. Mal sehen, ggf. mach ichs mal auf und guck ob die Kabel in Ordnung sind. Fehler beim Zuheizer:

00361 - Heizelement für Zusatzheizung (Z35)
014 - defekt

00483 - Steuergerät für Luftzusatzheizung
013 - bitte Fehlerspeicher auslesen
Freeze Frame:
Fehlerstatus: 01101101
Fehlerpriorität: 3
Fehlerhäufigkeit: 1
Verlernzähler: 71
Kilometerstand: 175359 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2013.10.12
Zeit: 16:31:42

Freeze Frame:
ein

So schauts laut VCDS aus. Mal sehen was da zu sehen ist.

Kokobull

A3 Sportback 2,0 TDI
Bj. 2006 MJ 07

31.03.2014 9:52 Uhr

hat sich bei dir inzwischen schon was gegeben?

Nightfly

A3 8P 2.0TDI
Bj. 2011

31.03.2014 10:14 Uhr

Nein noch nicht. Hab das bisher immer zu Gunsten anderer Sachen nach hinten verschoben. Bei dem Winter brauchte man den Zuheizer auch nicht wirklich :P Aktuell sind erstmal noch kleinere defekte und Verschleißteile dran. Um genau zu sein: neue Sommerreifen, Glühkerzen mit Kabelbaum, Zahnriemen, Wasserpumpe und noch einen neuen Nockenwellenpositionssensor.

Iron8910
Iron8910

A3 Sportback 2.0 TDI
Bj. 2006

22.04.2014 12:49 Uhr

was kostest den das Teil ca mit einbau? meiner ist auch defekt.... dauert das jetz nicht länger bis wenn der Motor bzw das Öl auf betriebstemparatur kommt um vollgas zu fahren?

Kokobull

A3 Sportback 2,0 TDI
Bj. 2006 MJ 07

22.04.2014 15:48 Uhr

der zuheizer ist nur für den innenraum zu wärmen

Iron8910
Iron8910

A3 Sportback 2.0 TDI
Bj. 2006

22.04.2014 20:43 Uhr

Ah ok Danke:)

Nightfly

A3 8P 2.0TDI
Bj. 2011

22.04.2014 20:46 Uhr

Ja die sind "leider" falschherum geplant um einen Effekt auf den Wasserkreislauf zu haben, dafür müsste der Zuheizer (vom Luftstrom aus gesehen) vor dem Wärmetauscher sitzen, was er nicht tut.

Matdos

A3 8PA 1.9 TDI. BKC
Bj. 12/2004

28.10.2015 19:18 Uhr

Habe heute meinen zuheitzer ausgebaut da er im Fehlerspeicher als defekt angezeigt wurde.
Nach recherchieren im Netz bin ich auf ein Bild gestoßen wo einer die Widerstände nachgeloetet hat, da ich keine 300 Euro ausgeben wollte habe ich ebenfalls die Widerstände nachgeloetet und zusätzlich mit einem heisluftfön die Platine kurz erhitzt um an den ic's ect. Auch noch kurz das lötzinn zu erhitzen damit sich das Zinn mit den Bauteilen neu verbindet.
Da es bei mir ebenfalls eine kalte Lötstelle war möchte ich dies euch nicht vorenthalten. Fehlercode der vorher nicht löschbar war ist jetzt weg aus dem Fehlerspeicher.

Beitrag wurde am 28.10.2015 19:29 Uhr von Matdos bearbeitet


Kokobull

A3 Sportback 2,0 TDI
Bj. 2006 MJ 07

28.10.2015 20:37 Uhr

Wie lange hast du gebraucht um den zuheizer auszubauen?

Matdos

A3 8PA 1.9 TDI. BKC
Bj. 12/2004

28.10.2015 20:58 Uhr

Naja wenn man nicht weiß so wie ich wo die ganzen schrauben sind ca. 1 1/2. Was ein bißchen blöd ist das vor der oberen schraube vom zh ein Gestänge von nem stellmotor im weg ist hier muss erst mal der Motor abgeschraubt und leicht gedreht werden somit verändert sich der Winkel von dem Gestänge damit man an die schrauben kommt. Insgesamt mit löten habe ich 3 Stunden gebraucht.
Vorsicht beim öffnen von dem Gehäuse der Platine die haltenassen wo der zh angeschraubt ist brechen sehr leicht ab.

Platine musste ich nicht ausbauen, nur die Abdeckung unter und nachlöten. (sehr feines Lötgerät notwendig)

Hier noch das Bild finde leider den link zum anderen Forum nicht mehr (war aus dem Motor-Talk Forum) dake dafür!!!

 


Beitrag wurde am 28.10.2015 21:21 Uhr von Matdos bearbeitet


Kokobull

A3 Sportback 2,0 TDI
Bj. 2006 MJ 07

29.10.2015 7:02 Uhr

Dann muss ich demnächst auch mal schauen
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018