a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Getränkehalter (hinten) ausbauen / reparieren

Letzte Änderung am 18.07.2020 19:55 Uhr


pietblank

A3 (8P) 4 Zyl. Saugmotor
Bj. 2003

21.03.2015 14:32 Uhr

Hallo zusammen,

ich weiß, das Teil bekommt man für unter 40 Euro schon im Handel.. Da ich es allerdings zum ersten Mal gesehen habe, als es abgebrochen war, gebe ich das Geld ungern aus und repariere das irgendwie.

Es geht und dem Getränkehalter, der aus der Mittelarm-lehne (Rückbank) herausfährt. Beim Umklappen zum Transport eines größeren Pakets ist das Ding wohl rausgefahren und abgebrochen. Wie bekomme ich das Gehäuse, in welchem der Halter steckt sauber heraus?

Vom Halter selbst ist der Bolzen in der Mitte abgebrochen. D.h. ggf. kann man das mit Heißkleber oder ähnlichem wieder reparieren.

Google-Suche hat nicht viel gebracht - vielleicht kennt sich jemand hier damit aus.

Danke im Voraus!

piet

12.06.2020 12:43 Uhr

Stehe vor dem gleichen Problem.
Kann hier vielleicht jemand helfen wie man das Ding ausbaut?

Grüße

04.07.2020 13:52 Uhr

Niemand vielleicht eine Idee?

08.07.2020 23:50 Uhr

Wenn ich das richtig sehe, müsste es rechts wie links, durch wegdrücken der Halteklammern gehen. Dann halt einfach herausziehen. Ersatz findest du entweder mit etwas Suche in den Kleinanzeigen etc. oder über die Teiletheke. Laut meiner Recherche war das Ding in etlichen VW/ Audi/ Skoda -Modellen verbaut.

 


Beitrag wurde am 08.07.2020 23:51 Uhr von derPeter bearbeitet


17.07.2020 21:13 Uhr

Danke für den hilfreichen Post!

18.07.2020 19:16 Uhr

Geht leider nicht. Beide klipps habe ich einzeln rausgeholt, es klemmt aber immer noch. Jemand noch andere Ideen?

Devil666
Devil666

A6 4g 3,0 TDI
Bj. 2015

18.07.2020 19:55 Uhr

Ist aber nur mit den 2 fest Draht biegen und einhängen dann ziehen
Oder an der „lade“ wenn er scho defekt ist

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp mit vim vorhanden
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018