a3-freunde - Die Audi A3 Community

2.0 TDI 150Ps alternativen zum Chip zur Leistungssteigerung

Letzte Änderung am 04.07.2018 13:07 Uhr


OktayA3

A3/8V. 2.0 TDI STronic 2.0 TDI
Bj. 2013

05.05.2017 23:24 Uhr

Hat jemand Erfahrung mit dem Racechip an einen 2.0tdi stronic?

sammy2702

A3 8V 2.0 TDI 150PS
Bj. 2015

21.09.2017 21:06 Uhr

Hatte den Racechip Pro2 mal dran...ich würde dir abraten...
Man merkt deutlich nen Leistungszuwachs, jedoch wird ja beim 2 Kanal nur nen zu niedriger Ladedruck und nen zu niedriger Raildruck den STG vorgegaukelt.... d.h. nur mehr Sprit und mehr Boost - schlecht für die Thermik an Kolben, Ventile und Lader...Nix geht über ne ordentliche Software wo viele andere Faktoren mit einfließen ...

Aber Fakt ist: Um ner Firmenkutsche mehr Dampf zu verleihen, wo dir Motorschäden o.ä. den Buckel runterrutschen, isses ne feine Sache...

Pik

S3 8P BHZ
Bj. 2007

04.07.2018 13:07 Uhr

Ja gibt es da jetzt was oder nicht? :) Hab was von Sprit Tuning gehört. Oder wie einige das sonst nennen. Macht 175PS und 373Nm und man darf trotzdem so knapp 0.5L/100km weniger Verbrauch erwarten. Das ist aber eben "Chip".
Weiß noch garnicht ob das eine Box ist oder in vernünftig ;)

Gibt es keine Ladeluftkühler aus VAGs Baukastensystem, mit welchen man (mal genauer auf das Thema eingegangen) bisschen abhelfen könnte? Ich hab beim CRBC/CRLB noch keinen Durchblick irgendwie :(
Mir scheint der LLK wäre das erste wo man ansetzen könnte, wenn ich mir die Lebendigkeit bei 28°C draußen genauer beobachte :)

Box lehne ich ebenfalls ab. Ob RaceChip oder DTE, die nerven beide nur mit viel Show und die Stegerungen sind für eine Box viel zu hoch (imho).

Beitrag wurde am 04.07.2018 13:08 Uhr von Pik bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018