a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Rückenlehnenabdeckung befestigen

Letzte Änderung am 30.08.2019 18:52 Uhr


unbekannt

27.07.2015 14:52 Uhr

Hallo zusammen,
habe heute früh festgestellt, dass die Rückenlehnenabdeckung beim Beifahrersitz sich oben gelöst hat.
Die Frage ist ob die Abdeckung an die Leiste, die noch in der Rücklehne sitzt, geklebt war? Und wenn, wie muss ich jetzt vorgehen? Einfach Kleber drauf, zudrücken, fertig oder lieber erst die Leiste runter, an die Abdeckung kleben und dann das Ganze wieder rein?

 


Rainer
Rainer

A6 4G 3.0 TFSI quattro
Bj. 23.11.2011

27.07.2015 15:45 Uhr

Wenn Du die Rückwand noch ein wenig nach hinten/unten kippst, kannst Du sie nach oben entnehmen. Dann siehst Du, wie sie original befestigt ist.
Sehr ungewöhnlich, dass sie sich einfach so löst. Unten ist sie dreimal nur eingesteckt.

Infos, Einbauten zu RNS-E, SDS, BT-FSE und Infos zu RFK, Spiegelkappen- und Front-Kameras, TV-Tuner, DVD-Player, MFL, Sitzheizung hinten, vollelektrische Sitze vorne. Videos, Bilder, Ort und Handy-Nr. im Profil.

unbekannt

27.07.2015 17:35 Uhr

Danke, Rainer. Ich probiers gleich mal aus.
Kann schon sein, dass es nicht ohne Fremdeinwirkung passiert ist. Hat mir aber keiner was gesagt und für ein Ermittlungsverfahren wäre mir der Schaden zu klein, zudem es nur einer aus dem Familien- oder Freundeskreis sein kann fuchs

unbekannt

27.07.2015 18:32 Uhr

Ähm. Ich hab jetzt das ganze abmontiert, eine Frage blieb aber offen. War die Leiste einfach oben mit dem Kleber befestigt, so wie auf dem Bild?
Upd: Hat sich erledigt. Hab nach Bilder im Google geschaut und die Leiste anschließend so hingeklebt smile

 


Beitrag wurde am 27.07.2015 19:23 Uhr von bearbeitet


Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

18.08.2019 15:58 Uhr

Mein A3 leidet momentan an gleichen Verfallserscheinungen, heute auf der Beifahrerseite abgefallen :D

Was fürn Kleber hast du damals verwendet und hält das bis heute?

Beitrag wurde am 18.08.2019 15:59 Uhr von Keks95 bearbeitet


A33ver

A3 Sportback 2.0 TDI Quattro
Bj. 2011

18.08.2019 16:12 Uhr

Bei mir ist die Verkleidung bereits an beiden Rückenlehnen abgefallen.
Tolle Klebeverarbeitung...oder einfach Murks.
Hab alles so gelassen, wie es war und Teroson Karosseriekleber auf die Leiste getan.
Dann die Verkleidung angedrückt und durch zurückfahren des Sitzes und mit Irgendwas gegen die Rücksitzbank verspannt.
Paar Stunden trocknen lassen und gut is...

Als nächstes fallen die Gläser vom Seitenspiegel raus!!! biggrin

Beitrag wurde am 18.08.2019 16:13 Uhr von A33ver bearbeitet


Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

18.08.2019 19:25 Uhr

...das war das erste was sich dieses jahr bei mir verabschiedet hatte, fahrer aussenspiegelglas :
Das bild is leider etwas defekt...

 


Beitrag wurde am 18.08.2019 19:32 Uhr von Keks95 bearbeitet


A33ver

A3 Sportback 2.0 TDI Quattro
Bj. 2011

18.08.2019 23:10 Uhr

Bei mir sind schon beide ab gewesen...
Hab zum Glück immer während Autobahnfahrt ein Flattern des Glases bemerkt und es rechtzeitig gesichert.
Später ebenfalls mit Karosseriekleber wieder angeklebt.
Bin gespannt, ob die Spiegelglasheizung noch funktioniert.....

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

18.08.2019 23:38 Uhr

ja genau so hab ich es auch gemerkt. habs mit 2 komponenten-kunststoffkleber verklebt, die heizung is auf der geklebten fahrseite nur minimal langsamer am anfang, heizt trotzdem durch. und wenn se nochmal los werden...gibts halt neue spiegel...

find ich aber von den verklebungen her bisher schwach von audi iwie... 150.000km und 7 jahre alt...

A33ver

A3 Sportback 2.0 TDI Quattro
Bj. 2011

19.08.2019 11:49 Uhr

Es sind wohl die sieben Jahre...
Bei Audi ist das "End of Life (EoL)".

Bartinio

A3 Diesel
Bj. 2011

28.08.2019 9:35 Uhr

Lol und ich dachte sowas passiert nur mir.
Weiß einer wie die TN der Klammern von der Leiste am Rücksitz ist?

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

28.08.2019 9:51 Uhr

Glaube die klammern kriegste beim :) für wenig geld, sollten die immer en mass auf lager haben. Scheiß einwegklammern ^^

https://audi.7zap.com/de/rdw/audi+a3+s3+sportb+lim+qu/a3/2012-646/8/881-881050/#47

Schau mal position 47 und 48

Beitrag wurde am 28.08.2019 9:53 Uhr von Keks95 bearbeitet


silversurfer9000

A3 Sportback 1,8 TFSI
Bj. 2011

30.08.2019 18:52 Uhr

Bei mir hat eine Klammer 1,43EUR (inkl. MwSt.) gekostet, habe gleich eine 10er Packung gekauft, falls die Abdeckung doch mal wieder auseinander fällt.Bei mir sind bei beiden Abdeckungen die Halterungen abgefallen.Das war vor 2 Wochen.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018