a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Klimaautomatik kühlt nur auf Beifahrerseite! Systemfehler 01487

Letzte Änderung am 16.04.2020 8:47 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


Lecker_Kuchen

a3 1.8 tfsi cdaa
Bj. 2008

05.08.2015 21:42 Uhr

Hey Leute,
Habe vor 3 Monaten festgestellt das meine Klimaautomatik in der Kühlleistung stark nachgelassen hat. Habe daraufhin alles überprüft und festgestellt das auf der Beifahrerseite alles normal funktioniert auf der Fahrerseite jedoch nur ein lauwärmes Lüftchen kommt.

Fehlersuche mit Vagcom hat ergeben das die Werte der Linken Temperaturfühler wesentlich von der Rechten Seite abweichen. ---->Stellmotor Temperaturklappe links, das war das naheligenste. Den habe ich jetzt auch getauscht. Vor dem Austausch habe ich händisch die Temperaturklappe getestet. Diese trennt einwandfrei die Luft aber bleibt warm.

Nach einer erneuten Fehlersuche mit Vag-com hat sich jetzt der Systemfehler 01487 eingestellt welcher sich auch nicht löschen lässt!
Als ich versucht habe die neuen Anschlagwinkel des gewechselten Stellantriebes anzulernen wurde das Programm komplett durchgefahren (im schnitt so 7-10min gedauert) und beendet mit dem Ergebnis das irgendwelche Werte ausserhalb des solls wären.

An Kühlbild des Autos hat sich nichts geändert! Ein Kältemitteltausch wurde "noch" nicht durchgeführt. Da jedoch die Beifahrerseite tadellos funktioniert schließe ich fehlendes Kühlmittel vorerst aus.

Der Fehler wurde schon öfter diskutiert, anscheinend auch behoben. Es hat aber bis jetzt noch niemand den "Tathergang" geschildert!

Was kann ich denn jetzt noch tun um die Anlage wieder zum laufen zu bringen?
Ich bin für jede Hilfe endlos dankbar das verspreche ich euch.

Grüße

Lecker_Kuchen

a3 1.8 tfsi cdaa
Bj. 2008

12.08.2015 16:53 Uhr

Nochmal ich +push+

Weiß jemand zufällig wie man an Pläne/Zeichnungen für die Klimaautomatik kommt? Ich hab die letzte Zeit nochmal über das Problem nachgedacht und zu dem schluss gekommen das irgendwo noch eine klappe sitzen muss die Luft aus der Kühlung zu eigentlichen Temperatursteuerklappe leiten muss. Diese etwaig vorhandene wollte ich nun finden um mal zu überprüfen ob sie den unplausiblen Wert auslöst.

Grüße

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

12.08.2015 23:28 Uhr

Wie lautet denn der Fehler im Klartext? Es steht ja nicht nur 01487 dort...

Was heißt "Vor dem Austausch habe ich händisch die Temperaturklappe getestet. Diese trennt einwandfrei die Luft aber bleibt warm. "???
Wenn du die Klappe für die Fahrerseite (gibt logischerweise 2, Fahrer und Beifahrer) mit der Hand bis Anschlag drehst, und es kommt trotzdem noch wärmere Luft als rechts... dann stimmt was mit deinen Klappen oder der Luftführung nicht!

Das Anlernen der Klappen darf auch keine 10 Minuten dauern, das dauert ein paar Sekunden. Also da muss was nicht stimmen.


Lecker_Kuchen

a3 1.8 tfsi cdaa
Bj. 2008

13.08.2015 19:01 Uhr

Hi, ne es stand tatsächlich nur 01487 unplausible Potentiometerwerte dort, weiter nichts!
Ja, genau darauf will ich hinaus, man merkt beim öffnen und schließen von Hand wie die Luft erst Warm und dann wieder auf Außentemperaturniveau fällt. Es liegt also nahe das der Fehler anderswo liegt!

Das Endanschläge Anlernprogramm dauert tatsächlich zwischen 5 und 10 Minuten, man startet es bei laufendem Motor dann fährt das Bedienteil in so nen komsichen Modus bei dem alle tasten deaktiviert sind und die Lüftung fährt rauf und runter, alle möglichen Luftwege werden bewegt. Ist dieses Programm abgelaufen muss man nurnoch Anschläge anlernen drücken (das dauert 3 Sekunden). Allerdings wird nach dem Testmodus bei mir immer dieser nicht löschbare Fehler hinterlegt. deswegen ist ein Anlernen nicht möglich.

Deswegen wäre mir auch sehr an ner Explosionszeichnung gelegen. Dann wüsste wo ich suchen müsste, die kalte Luft wird demnach weiter vorne aufgehalten....

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

13.08.2015 20:41 Uhr

Hast du irgendwelche Anpasskanäle oder die Codierung geändert? Was für ein Klimabedienteil hast du (FL oder VFL)? Wir könnten ja das gleiche haben, da könnte man die Codierung/Anpassungen mal vergleichen...

Stell mal einen VCDS Scan von der 08 rein!

Oder les mal hier: http://www.vagcomforum.de/index.php?showtopic=5151


Aber entweder hast du etwas verstellt oder den Stellmotor für die Beifahrerseite hat einen Defekt, wenn "unplausible Potentiometerwerte" da stehen muss es was mit den Stellmotoren zu tun haben. Wie gesagt aber, muss das Steuergerät richtig eingestellt sein, sonst erwartet es Werte die garnicht ankommen... Siehe der Link.


Lecker_Kuchen

a3 1.8 tfsi cdaa
Bj. 2008

13.08.2015 20:53 Uhr

Zu deiner Eingangsfrage, nein es wurde nichts umcodiert, lediglich die Batterie war im April mal Kapput und wurde getauscht. der Freeze Frame war aber aus dem Mai. Ist ein FL Bedienteil, meiner is MJ 2009. Den scan kann ich leider erst reinstellen sobald ich wieder an nem Vag-com bin. werd ich aber nachholen.
Danke!

Lecker_Kuchen

a3 1.8 tfsi cdaa
Bj. 2008

30.08.2015 16:00 Uhr

So, wie gewünscht die screenshots des letzten Test's. Wer was weiß immer her damit! Der Fehler besteht weiterhin. Ich habe versucht nach der den Posts des Vag-Forums vorzugehen, es hatte keinen Erfolg. Entweder haben die eine andere Softwareversion genutzt oder wir haben uns zu dumm angestellt. Ich jedenfalls bin so mit meinem Latein am ende da mechanisch augenscheinlich alles funktioniert.

Gruß

       


joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

30.08.2015 22:04 Uhr

Ich verstehe immer noch nicht so recht was es nun mit der Klappe auf sich haben soll...

Du schreibst, wenn du sie von Hand ganz auf kalt drückst, kommt links die Luft mit Außentemp. raus. Meinst du damit dass die gleiche Temperatur wie rechts rauskommt oder ist es trotzdem zu warm?

Fahr die Kiste einfach richtig warm, Klima an auf LO, Stellmotor ab, Klappe drücken auf warm: muss richtig heiße Luft rauskommen, Klappe auf kalt: es muss richtig kalte Luft rauskommen! Nur wenn das richtig funktioniert, ist auch die Klappe i.O.

Aber rein von den Werten, kann da was mit Klappe oder Stellmotor nicht stimmen... Anschlag Lernwert heizen 2,5 / 13,5 Grad? Bisschen wenig oder?... Anschlagwert Kühlen höher als heizen??

Scheint als wäre das Poti im Stellmotor kaputt... Was sagen denn die Messwerte zwischen links und rechts wenn du die Temperatur hoch und runter regelst?
Für die Grundeinstellung hast aber nicht Block 003 genommen oder?
Ich kann morgen höchstens mal bei mir schauen... hab aber ein 043 BH.


Lecker_Kuchen

a3 1.8 tfsi cdaa
Bj. 2008

30.08.2015 22:29 Uhr

Hey,
Ich glaube mir reden da ein wenig aneinander vorbei!
Wenn ich die klappe von Hand betätige (während laufenden Motors und Kühlung auf LO) kommt rechts kalte luft -6-8°C und links brühheiß ca. 60°C und dann wieder Außentemperatur warm (was es halt grad so hatte)

Ich meine die Klappe seh ich mit meinen Augen, ich höre die verstellung des Luftweges und ich merke es auch, ergo muss die Klappe auch funktionieren. sonst macht das keinen Sinn! Der Stellmotor ist das Orginal Ersatzteil bei welchem ich selber das Siegel gebrochen hab.... das war also noch nie verbaut. Klar kann auch mal was kapput kommen, aber der Stellmotor stellt ja die Klappe, ich hab jetzt seit einigen Wochen die Verkleidungen links weg und kann dem Ding immer schön zuschauen was es grad macht. Die Messwerte zwischen links und rechts sagen immer das gleiche, rechts schwankend zwischen 6-8°, und links halt derzeit um 28°.

Für die Grundeinstellung hab ich Block 3 genommen, ist auch der einzige welcher mich das Vag-com auswählen lässt. Dabei läuft dann die "Stelldiagnose" an. Man hört auch wie er die Anschläge anfährt, spürt es am abebbenden Luftstrom, merkt es an der sich verändernden Temperatur.
Jedoch wirds auch da nur warm und wieder auf Außenniveau, nie kalt! Und nachdem er seine "Diagnose" beendet hat ploppt ja das "Anschläge lernen" auf. Nur links nicht, da heißts dann "System nicht in Ordnung".

Meiner meinung nach liegt das problem woanders. Entweder es gibt noch eine Klappe die nach links keine kalte Luft lässt oder der Wärmetauscher auf der linken seite ist zugesetzt (das halte ich für sehr unwahrscheinlich). Stell ich auf Umluft hab ichs bedingt durch die einseitige kühlung so das nach 20 Minuten die Luft links um 10° kälter kommt, also Außentemperatur. Beende ich "Umluft" kommt wieder Außentemp.
Bei den Anschlags und Lernwerten, kommt mir auch Spanisch vor, aber das zeigt der Computer alles von selber einfach so an.
Ich weiß mir da echt nichtmehr zu helfen es spricht alles für mechanische Funktion, aber gehen tuts trotzdem nicht.
Dieser Komfortmangel nervt mich echt tierisch. Das is Premiumqualität vom allerfeinsten.

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

30.08.2015 23:02 Uhr

Das versuch ich dir ja irgendwie zu erklären... du hast eine 2-Zonen-Klimaautomatik... das heißt, übertrieben gesagt, könntest du links heizen und rechts kühlen...
Das bedeutet ja logischerweise es muss für jede Seite eine separate Klappe geben... Ich denke einfach mal du hast die falsche Klappe bzw den falschen Stellmotor... Zumal ich mich frage wie du die Klappe sehen willst, die sitzt so tief im Kasten...

Welchen hast du denn getauscht? Wo ist der? Laut Elsa muss man auch mal eben das ganze A-Brett rausbauen um da ranzukommen... ob es auch anders geht, k.A..
Sicher auch, dass du das richtige Ersatzteil hast?

Grundeinstellung ist auch meistens 001 nicht 003... wie gesagt ich schau morgen mal.

Nachtrag: Stellmotor hast du also 1K0907511Q und die dazu passenden Hebel 1K0898002B eingebaut?

Nachtrag 2: Grundeinstellung wie gesagt ist die 001... Werte der Anschläge siehe Bild... Hatte den Motor nicht laufen also Klima aus, es geht ja eher um die Lernwerte. Die sollten bei dir ähnlich aussehen...

 


Beitrag wurde am 31.08.2015 14:48 Uhr von joddi bearbeitet


Lecker_Kuchen

a3 1.8 tfsi cdaa
Bj. 2008

02.09.2015 19:59 Uhr

Hi,
Die Ersatzteilnummer von VW auf der Stellmotorenpackung ist 1K0907511Q, der Hebelsatz hat 1K0898002B

Das hat mich auch schon sehr gewundert mit den "Lernwerten", allerdings wird mir das im Vag-com auch nicht so schön angezeigt wie bei dir. Mir drängt sich der Verdacht auf das mein Klimabedienteil vll. spinnt?

Aber bei dir ist links doch auch als 003 angezeigt... oder verwechsel ich da was?

Woher rühren denn diese komischen Werte?
Ja, der Rep. Leitfaden will dafür ja auch das der Lüfterkasten komplett rausgebaut wird und am besten gleich alle mechanischen Teile mitgewechselt werden. Also wer das mal vor hat links oder rechts den Temp. Klappenmotor zu tauschen, das ist echt nen riesen Stück arbeit, aber die steht in keinem Verhältniss das Armaturenbrett rauszumachen. Blute Finger und Abschürfungen gibts es allerdings....
Also wenn man sich tiefgenug reinbückt sieht man schon alles. Ich hab von der ganzen Geschichte hier auch nochmal paar Bildchen angehängt. Schaus dir einfach mal an und sag mir deine Meinung!

*edit: Ich hab die Bilder zwar im richtigen Format fotografiert und in der Anzeige auch geschaut das sie diesmal grade sind, trotzdem werden sie hochkant angezeigt!

       


Beitrag wurde am 02.09.2015 20:02 Uhr von Lecker_Kuchen bearbeitet


joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

02.09.2015 20:48 Uhr

Also hast du wohl auch die richtigen Teile eingebaut, ok.

Und bist dir auch sicher, dass du das Gestänge richtig eingesetzt hast? Bewegt sich der Motor denn der Grundeinstellung??

Hast du nun über Grundeinstellung - Block 001 ausprobiert, was passiert? Kommt auch da ein Fehler?

Das Bild von mir zeigt die Messwertblöcke, sollte nur für dich zur Anschauung sein, wo die Werte ungefähr liegen MÜSSEN! Wie sieht es denn mit deinen Werten auf der rechten Seite aus? Unter welchen Messwertblöcken du die Werte findest, siehst du an dem Bild...

Also, wenn alles richtig eingebaut ist, die Klappe sich bewegen kann und der Stellmotor neu ist... Grundeinstellung machen! 001 !!! Nix anderes!


Es gibt/gab aber auch ansch. arge Probleme mit den Dingern, im Elsa ist teilweise die Rede von Adapterkabel mit dem man die Motor manuell "bestromt" um die Grundeinstellung zu machen usw... auch sollte man wirklich penibel darauf achten, die Gestänge richtig zusammenzubauen! Darauf wird immer wieder hingewiesen.

Leite also die Grundeinstellung ein beobachte was der Motor macht...


unbekannt

02.05.2016 10:38 Uhr

Nur mal für die, die es Interessiert und die sich auch irgendwann mal die Arbeit machen wollen/müssen.

Beim A3 meiner Freundin (Sportback Modell 2009 2.0 TDI) waren beim Kauf 4 von 5 Stellmotoren defekt. Temperatur links und rechts, Umluftklappe und Zentralklappe. Die beiden auf der rechten Seite sind ja in ner halben Stunde gewechselt. Handschuhfach runter und man kommt schon locker flockig ran, aber die linken beiden....ich weiss nicht wie man das ohne den Ausbau des Armaturenbrettes hinbekommen will. Ich habe das vor 2 Monaten mal versucht und mir den Rücken verrenkt, ne Nuss im Auto verloren und mir die Hände aufgekratzt, aber den Motor habe ich nicht wirklich rausbekommen. Und den für die Zentralklappe schon gar nicht. Alles in allem mit EIN und Ausbau des Armaturenbrett inkl. Querträger waren wir am Wochenende 10 Stunden beschäftigt. Hier mal 2 Bilder wie das ganze Aussieht.

Ich hoffe ich muss das nicht nochmal machen.

   


Beitrag wurde am 02.05.2016 10:44 Uhr von bearbeitet


27.04.2019 12:49 Uhr

Hallo zusammen, ich habe gerade ein ähnliches Fehlerbild. Wurde das Problem damals gelöst? Und wenn ja, wie? Viele Grüße!

oexel

A3 8P 1,4 TFSI
Bj. 05.2009

22.01.2020 12:20 Uhr

Hallo ,habe diesen Fehler auch , Fahrerseite nur warme Luft , gibt es eine Lösung dafür ?
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018