a3-freunde - Die Audi A3 Community

Felgenschlösser??

Letzte Änderung am 09.03.2003 22:37 Uhr


unbekannt

09.03.2003 18:13 Uhr

Hi Leutz!!
<BR>Möchte diese Woche meine neuen RH Turbo Alus aufziehen. Da man dazu ja auch Adapterplatten braucht, weiss ich nicht, ob ich meine bisherigen Felgenschlösser weiternutzen kann??
<BR>Hat jmd damit Erfahrung??
<BR>Müssen denn die Felgenschlossschrauben genau dieselbe Länge wie die anderen Schrauben haben??
<BR>Bin um jede Antwort dankbar...
<BR>Ciao Sebb.

Cruiser

A3 1.8 T
Bj. 06/98

09.03.2003 18:25 Uhr

Sollten die gleiche Länge haben!
<BR>Bei mir stand in der ABE, dass sie mindestens 8 Umdrehungen eingeschraubt werden müssen.
<BR>Dürfen nur nicht zu lang sein, so dass sie hinter an die Bremsscheibe kommen und das Rad nicht festhalten
[addsig]

unbekannt

09.03.2003 18:51 Uhr

Habe eben mal geschaut...
<BR>Sie sind etwas länger als die restlichen Schrauben, die zu den Alus gehören, aber nur 2-3 Umdrehungen, müsste also passen...?!
[addsig]

Cruiser

A3 1.8 T
Bj. 06/98

09.03.2003 19:48 Uhr

Probier es doch einfach mal aus.
<BR>Halte die (Distanz-)Scheibe an die Felge und steck das Felgenschloss einfach durch die Felge und schraub sie in die Scheibe. Guckt sie hinten raus, ist sie zu lang.
[addsig]

bfgcino

A3 1,9 TDI PD
Bj. 2001 (Modell 2002)

09.03.2003 20:16 Uhr

als ich meine RH Räder bekommen habe, sagte man mir, dass ich wegen der Aluschrauben die dabei sind, auch das passende Aluschloss dazu brauche. Kein Reifen- oder Zubehörhändler konnte mir jedoch solche Schlösser beschaffen. Beim Porschehändler bin ich dann fündig geworden. Aluschlösser für Porschefelgen. Der Preis war auch Porsche: ca 55€ für die Felgenschlösser.
<BR>Aber immer noch besser, als wenn der Wagen irgendwann auf Holzklötzen steht.
[addsig]

bfgcino

A3 1,9 TDI PD
Bj. 2001 (Modell 2002)

09.03.2003 20:23 Uhr

Hab mir Dein Posting grade nochmal durchgelesen. Ich glaub Du hast dir das befestigungssystem noch gar nicht richtig angeschaut. Also bei meinen RH Adaptern ist es so, dass dort Bolzen eingepresst sind und ich das Rad jetzt mit Muttern befestigen muß. Der Adapter wird mit Spezialschrauben (sind dabei) am Auto befestigt. Das heisst, dass Dein altes Schloss, wenn es eine Scharube ist, sowieso nicht mehr passt, weil Du jetzt Muttern statt Schrauben hast.
[addsig]

unbekannt

09.03.2003 22:35 Uhr

@bfgcino:
<BR>Hallo!!
<BR>Also die Adapterplatten werden mit Schrauben auf die Radnarbe geschruabt und auf die Adapterplatten werden dann die Felgen ebenfalls geschraubt!! Also nichts mit Muttern befetigt!
<BR>das ist sicher. Hab auch schon für jedes Rad 8 Schrauben, die mitgeliefert wurden.
<BR>Hab eben mal die Adapterplatten an die Felge geschraubt und das Felgenschloss steht hinten nicht über, also werde ich es weiter verwenden.
<BR>Ciao Sebb.
[addsig]

unbekannt

09.03.2003 22:37 Uhr

@bfgcino:
<BR>Musst Du denn Muttern verwenden??
<BR>Dann scheint RH jetzt neue Adapterplatten zu haben, wo das Rad ebenfalls mit Schrauben befestigt wird!!
[addsig]
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018