a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Rückruf - NOx Abweichung bei EA 189 Motoren

Letzte Änderung am 15.03.2018 9:02 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


blue60

A3 8p Sportback 2.0 Tdi
Bj. 12/2010

17.02.2016 16:43 Uhr

Hallo,
habe heute einen Brief von Audi bekommen das die Instandsetzung für meinen A3 8P ( 2.0l Aggregate) ab KW 09/16 starten wird. Leider habe ich bis heute, auch nach mehrmaligem nachfragen keine konkrete Antwort von Audi bekommen mit welchen Folgen ( erhöter Spritverbrauch, Leistungseinbußen etc.) diese Nachbesserung verbunden ist, desweiteren bekam ich auch keinerlei Auskunft darüber wie es sich verhält weil mein A3 eine MTM Leistungssteigerung bekommen hat, da diese ja bei einer Veränderung der Software ( lt. Ausage einer Audi Vertragswerkstatt ) hinfällig ist. Ist eine Leistungssteigerung danach wieder möglich und wer über nimmt die Kosten dafür bzw. wer erstattet mir die Kosten für die momentane Leistungssteigerung?

Ich sitz da jetzt irgendwie zwischen zwei Stühlen und weiß nicht wie ich mich verhalten soll, da man als geschädigter ja verpflichtet ist die Nachbesserung durchführen zu lassen und ich das eigentlich nicht machen will solange ich nicht weiß mit welchen Folgen und Kosten bzw. Erstattungen das für mich verbunden ist.

Da ich ja sicherlich nicht der einzige hier mit diesem Problem bin würde ich gerne von euch wissen wie ihr jetzt
damit umgeht und was ihr macht.

Gruß

A332Q
A332Q

A3 3,2 / A8 4,2 BDB / AQF
Bj. 04-2004 / 4-1999

17.02.2016 17:09 Uhr

Das könnte interssant werden, da bei einem Update nicht immer alles überschrieben wird, sondern nur der betreffende Teil, das sollte vorher mal geklärt werden.

V6 - Aus Freude am Tanken

blue60

A3 8p Sportback 2.0 Tdi
Bj. 12/2010

17.02.2016 17:18 Uhr

ganz genau, so seh ich das auch, nur mehr wie ein Achselzucken bekommst beim freundlichen leider nicht...

frank
frank

A6 Avant 3.0 TDI quattro
Bj. 2012

Moderator

17.02.2016 18:28 Uhr

Vielleicht mal bei MTM nachfragen, denn die werden von ihren Kunden sicherlich jetzt häufiger mit dieser Frage konfrontiert und werden da eher weiterhelfen als ein Audi-Händler, der nur daran interessiert ist, daß diese Rückrufaktion bei ihm nicht mehr Kapazitäten als unbedingt nötig bindet. Ihm ist die Leistungssteigerung ziemlich schnuppe.

Gruß, Frank

OB69
OB69

Jetta 2.0TDI
Bj. 02/2015

17.02.2016 19:24 Uhr

Servus,
hatte diesbezüglich schon Kontakt mit MTM. Sie meinten, es komme auf den Aufwand an, der vonnöten sein wird. Ist's ne Kleinigkeit, so wird man die neue Software kostenlos wieder aufgespielt bekommen. Ist der Aufwand grösser, wird man bestimmt zum Teil mit zur Kasse gebeten. Von seitens Audi/VW wirst Du mit Sicherheit nix bekommen, da Du ja nicht gezwungen wurde St eine MTM Leistungssteigerung zu machen. Wie gesagt, alles ohne Gewähr.

Es ist nicht wichtig woher man kommt, sondern wohin man geht........


Gruß Oli

Dannny

A3 8P 2.0 TFSI AXX
Bj. 2005

17.02.2016 22:13 Uhr

wenns eine eingetragene und offiziell durchgeführte leistungssteigerung ist vorallem in dem fall von mtm übernimmt meines wissens audi die kosten der optimierung. allerdings bieten das seriöse chiptuner sowieso an davor den datenstand zu sichern und nach einem update kostenlos wieder aufzuspielen

OB69
OB69

Jetta 2.0TDI
Bj. 02/2015

17.02.2016 22:26 Uhr

Nur, wenn die Software bei Audi aufgrund eines Updates überbügelt wird. Das hier ist ne ganz andere Geschichte. Aber schön wär's natürlich schon.

Es ist nicht wichtig woher man kommt, sondern wohin man geht........


Gruß Oli

Dannny

A3 8P 2.0 TFSI AXX
Bj. 2005

17.02.2016 22:28 Uhr

so kam es per brief direkt aus wolfsburg an unsere werkstatt...

OB69
OB69

Jetta 2.0TDI
Bj. 02/2015

18.02.2016 17:08 Uhr

VW bezahlt ne Software, bei der ev. "irgendwelche" Werte nicht stimmenconfused

Es ist nicht wichtig woher man kommt, sondern wohin man geht........


Gruß Oli

Dannny

A3 8P 2.0 TFSI AXX
Bj. 2005

18.02.2016 17:13 Uhr

wenn es eine offizielle abstimmung zb von abt oder mtm ist die eingetragen sind und auch in den pr-nummern erfasst sind

blue60

A3 8p Sportback 2.0 Tdi
Bj. 12/2010

18.02.2016 17:33 Uhr

bei mir wurde die Leistungssteigerung offiziell von MTM
durchgführt, abgenommen und in meinem Fahrzeugpapieren eingetragen, dann hoffe ich mal das die Kosten übernommen werden.

OB69
OB69

Jetta 2.0TDI
Bj. 02/2015

18.02.2016 17:36 Uhr

Bin gespannt, meine ist nicht eingetragen, wünsch Euch viel Glück!!!!!!

Es ist nicht wichtig woher man kommt, sondern wohin man geht........


Gruß Oli

sam8PA

A3 Sportback

19.02.2016 7:53 Uhr

Diese Fragen gehen mir sein ein paar Tagen auch durch den Kopf. Habe (vermutlich) den gleichen Brief bekommen.
Bis dahin dachte ich eigentlich, dass mein Euro4-CBAB davon überhaupt nicht betroffen wäre watis

-sam

penk-quattro

A3 2.0 TDi
Bj. 2010

19.02.2016 10:33 Uhr

Hat jemand schon die 0800er Nummer auf dem Brief angerufen und konkret die Fragen gestellt ?

Dannny

A3 8P 2.0 TFSI AXX
Bj. 2005

19.02.2016 10:59 Uhr

cbab ist auch ein euro5 motor. weis nicht wie du auf euro4 kommst
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018