a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Warnblinklicht geht an beim Starten des Motors

Letzte Änderung am 28.06.2019 18:27 Uhr


14.02.2017 8:21 Uhr

Hallo, ich habe einen Audi A3 Bj. 2002. Seit ein paar Monaten geht beim Starten des Autos das Warnblinklicht mit an, vor allem wenn es kalt ist. Die Batterie ist neu. Weiß jemand woran das liegen kann?

Vielen Dank schonmal!

Beitrag wurde am 14.02.2017 8:21 Uhr von Joshira bearbeitet


Dedox

S3 APY
Bj. 04/2000

14.02.2017 19:11 Uhr

Habe genau das gleiche Problem. Hatte mir einen Zubehör Warnblinkschalter gekauft weil meine Blinker nicht mehr gingen.
Jetzt geht auch zu 90% bei Starten des Motors die Warnblinkanlage an.

Echt seltsam

MicBomb

Astra H Z20LEL
Bj. 2005

14.02.2017 20:22 Uhr

Auch wenn ich nicht direkt eine Lösung habe, habe ich zumindest eine Idee:

Evtl. löst fälschlicherwiese das Crash-Signal aus,
Probiere mal vor dem Starten des Motors die Türen zu verschließen, danach starten.
Beim Crash-Signal soll der Warnblinker und das Innenraumlicht anschalten und die Türen entriegelt werden.

Die Meldung "Öffnung durch Crash-Signal" sollte ebeneso im Fehlerspeicher abgelegt werden.

Falls du dies so nachstellen kannst, liegt wohl ein Problem mit dem Airbag-Steuergerät vor.

28.02.2019 9:57 Uhr

Hab das gleiche Problem seit einem Relais-Tausch! Gibt es schon Erkenntnisse? A3 BJ 2002

28.06.2019 18:27 Uhr

Das Thema ist zwar schon älter, aber da scheinbar mehrere Leute damit zu Kämpfen habe, teile ich mal meine Erfahrung auch wenn ich neu bin.
Hatte vor genau 1 Monat das selbe Problem
Es lag am ende am Relai obwohl es die selbe Teilenummer war, bzw die nachfolgende Teilenummer da es meine nicht mehr gab bzw sich verändert hatte.
Gebraucht habe ich 8L0 941 509 H. Die Werkstatt hat dann nachgeschaut, und das neue Relai bestellt & eingebaut.
Danach ging auch immer die Warnblink Anlage an. In der Werkstatt wusste man auch nicht weiter, da die Teilenummer zum Fahrzeug passte und es richtig sein sollte. Auffällig war das der Original hinten einen fehlenden PIN hatte also 9 Polig und nicht 10 Polig. Der Neue war 10 Polig und mit diesem hatte ich genau das Problem was ihr beschreibt. Ich habe dann zugegebenerweise bei Ebay solange gesucht bis ich ein gebrauchtes Relai gefunden habe mit genau der selben Teilenummer & PIN Belegung. Siehe da, es Funktioniert wieder ohne Probleme.
Ich vermute daher ganz Stark das einfach das Falsche Relai drin ist, auch wenn es laut Teilenummer stimmen sollte.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018