a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] S3 mit 215/35 84w Traglast

Letzte Änderung am 04.01.2018 20:47 Uhr


OSpike

S3 8l 1,8T quattro 20V APY
Bj. 1999

21.09.2017 12:27 Uhr

Hallo,

mal eine wegen Traglast vom S3 8l, vielleicht gibt es jemanden der dies hat oder damit Erfahrungen gesammelt hat.
Zum Thema: hab vor kurzen einen S3 8l Fahrer kennengelernt der eine sehr schöne Bereifung hatte, 215/35 R18 84W sah klasse aus mit denn Felgen. War auch alles eingetragen vom Tüv Felgen + Reifen.

Aber wie kann das sein mit 84W da reicht doch die Traglast nicht aus, sind ja pro Rad 500Kg, und der S3 hat mehr auf der Achs.

Lg

Beitrag wurde am 21.09.2017 12:39 Uhr von OSpike bearbeitet


21.09.2017 15:26 Uhr

das sind 500kg pro Rad, sprich 1000kg pro Achse ... hat dein S3 mehr als 2t ?
so gerechnet wäre es kein Problem. Obwohl der 8L 88 hat (glaub ich)

Beitrag wurde am 21.09.2017 15:38 Uhr von cybersweep bearbeitet


DuBone
DuBone

S3 + S3 1,8T
Bj. 10/2002 - 06/2002

21.09.2017 23:33 Uhr

der S3 hat aber 1050kg pro Achse.
Damit ist es zu wenig.
Man muss dann nach Reifen mir höherer Traglast suchen. Sollte es geben.

Die Hochrechnung mit alle 4 Reifen aufaddieren funktioniert nicht.
Es geht um Statische/Dynamische Last die z.B. beim Bremsen auftritt.

#1 Sommerfahrzeug Audi S3 8L - 3XXPS
#2 Daily Audi S3 8L - 224PS

Quadrone

A3 1.8T Quattro
Bj. 2000

04.01.2018 20:47 Uhr

Fahre die Reifengrösse auch auf meinem a3. Die Hinterache wird vom Tüv dann auf 1000kg abgelastet. Tacho wurde wegen des Radumfang auch kontrolliert, muss aber nicht angepasst werden
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018