a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Steuerventil Nockenwellenverstellung tauschen, 2.0 TFSI

Letzte Änderung am 01.06.2018 15:48 Uhr


Mic
Mic

A3 8P 2.0 TFSI
Bj. 07/2004

12.10.2017 20:28 Uhr

Hallo zusammen,

an meinem 2.0 TFSI BHZ Motor ist das Gehäuse etwas gebrochen. Es funktioniert noch aber ich würde es gern tauschen. Bei eBay habe ich gesehen, dass es dafür ein Spezialwerkzeug gibt. Benötige ich dieses Werkzeug wirklich oder kann ich auch ohne dieses Werkzeug tauschen. Von außen sieht es relativ einfach aus (siehe Foto im Anhang).

Beim Freundlichen will man 82,- EUR für dieses Teil haben. Bei eBay gibt es welche für 25,- EUR bis 42,- EUR. Kann man diesen Teilen trauen? Gibt es hier unterschiedliche Teile?

Kann mir jemand bei der Ermittlung der richtigen Teilenummer für meinen Motor helfen?

eBay Spezialwerkzeug:
http://www.ebay.de/itm/Nockenwellen-Steuerventil-Werkzeug-Einsatze-fur-VW-Audi-Skoda-1-8-2-0-TFSI-TSI-/292226664875?hash=item440a1109ab:g:RGQAAOSwGyFZ36~w

eBay Steuerventil:
https://www.ebay.de/sch/i.html?_odkw=Steuerventil%20Nockenwellenverstellung%202.0%20TFSI%20BHZ&_osacat=0&_from=R40&_trksid=p2045573.m570.l1313.TR0.TRC0.H0.XSteuerventil%20Nockenwellenverstellung%202.0%20TFSI.TRS0&_nkw=Steuerventil%20Nockenwellenverstellung%202.0%20TFSI&_sacat=0#item56981b57fa

Vielen Dank für eure Unterstützung im Voraus!

Grüße,
Mic.

There's no need to rush!

   


Mic
Mic

A3 8P 2.0 TFSI
Bj. 07/2004

07.03.2018 21:34 Uhr

Hallo Leute,
ist niemand da, der mir hier helfen kann?
Danke und Grüße, Mic.

There's no need to rush!

Dannny

A3 8P 2.0 TFSI AXX
Bj. 2005

07.03.2018 21:38 Uhr

was ist genau bei dir kaputt? das ventil das du markiert hast ist für die nockenwellenverstellung. das ding kann man einfach rausziehen

Mic
Mic

A3 8P 2.0 TFSI
Bj. 07/2004

07.03.2018 21:44 Uhr

Der elektrische Anschluss ist abgebrochen und ziemlich lose...

Kann man es wirklich einfach raus ziehen und ein neues einfach rein stecken? Wozu wird dann das Werkzeug angeboten?

There's no need to rush!

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

07.03.2018 22:20 Uhr

06F109257C (oder Vergängernummer Index A, ist aber entfallen)
...wenn man von einem MJ 2007 Motor BHZ ausgeht...
Kann man billig bei ebay kaufen, muss man aber nicht. Besonders wenn ich sehe was du in deinen A3 investiert hast (muss ja fast schon ein RS3 sein) dann würde ich jetzt vllt. nicht bei einem Aktor am Motor sparen....
Das Ding gibts original und neu für 35 Euro bei ebay...

Das Werkzeug ist für die EA888 Motoren und brauchst du nicht... Schraube raus, Ventil raus, neues Ventil rein, Schraube rein, fertig. Achja, ein Stecker ist noch dran :D


Mic
Mic

A3 8P 2.0 TFSI
Bj. 07/2004

07.03.2018 22:34 Uhr

Hallo Joddi,

vielen Dank für die Blumen. Die 35,- EUR sind okay. Mal sehen, ob ich es im Netz oder bei Audi kaufe. Ich möchte es auf jeden Fall lieber selbst machen als es (für teuer Geld) in der Werkstatt machen zu lassen. Ich hatte nur Befürchtungen, dass ich mit einem einfachen Rausziehen mehr Schaden als Nutzen anrichte. Man weiß ja nicht, was noch alles dahinter z.B. dann in den Zylinderkopf rein fällt... oder man bekommt das neue nicht ohne Spezialwerkzeug eingebaut.

Ist ne Aufgabe fürs Frühjahr... :-)

Grüße,
Mic.

There's no need to rush!

Mic
Mic

A3 8P 2.0 TFSI
Bj. 07/2004

01.06.2018 15:48 Uhr

Hallo,

bei eBay gibt es offensichtlich nur noch China-Nachbauten dieses Steuerventils. Diese sind zwar mit Preisen von 20,- EUR bis 30,- EUR verlockend günstig aber ich habe mich am Ende doch entschieden, das originale Ersatzteil vom Audi-Zentrum (Teilenr. 06F 109 257 C) zu kaufen. Dort kostet es allerdings dann auch gleich 86,87 EUR. Ich habe als treuer Kunde wenigstens noch ein paar Prozente Rabatt drauf bekommen.

Der Einbau ging dann recht unkompliziert und schnell. Man löst die eine Vielzahnschraube (Größe M6) der Kühlwasserleitung, die im Weg ist und drückt diese Leitung etwas zur Seite weg. Dann kann man die beiden kleinen Torx-Schrauben lösen, die das Ventil halten. Ich empfehle einen Teleskopmagnet griffbereit zu haben, da die kleinen Schrauben leicht verloren gehen können. Dann zieht man das Ventil heraus. Das sollte man vorsichtig tun, da einem ein großer Schwall Motoröl entgegen kommt.

Am neuen Ventil ölt man den O-Ring etwas ein und steckt es dann vorsichtig wieder in den Motor. Alle Schrauben wieder rein und fertig. Ich habe danach den Motor erst einmal etwas im Leerlauf tuckern lassen, sodass sich alle Kanäle wieder mit Öl füllen können und mit VCDS einen Stellgliedtest durchgeführt, um zu sehen, dass auch wirklich alles funktioniert.

Vielen Dank für eure hilfreichen Tipps!

Grüße,
Mic.

There's no need to rush!
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018