a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Gestartete DPF Reinigung im FIS anzeigen lassen

Letzte Änderung am 27.11.2017 17:12 Uhr


DonCorleone

A3 2.0 TDI BMN
Bj. 2008

13.11.2017 21:12 Uhr

Zum Glück hat er keinen (bemerkbaren) Schaden genommen, wie gesagt keinerlei Ölverbrauch oder Vermehrung, kein Kühlwasser verbrauch, Vmax wird erreicht, etc.
Sichtbar hat kein Öl rausgedrückt, als ich den DPF gewechselt habe war abgasseitig kein Öl im Turbo / DPF zu sehen.
Ja Leistungseinbußen waren mit dem alten DPF da, er hat wie abgeschnürt gewirkt und nichtmehr wirklich gezogen, vorallem der Spritverbrauch war krass, hab mit einem Tank 500 km geschafft, jetzt packe ich 700-750 km mit teilweise Volllast Fahrten.

Plamatik

A3 BMM
Bj. 2008

13.11.2017 21:29 Uhr

So und jetzt muß mir mal Jemand erzählen, was diese Veränderungen der "Abgasreinigung" im Laufe der Zeit für die Umwelt bringen soll. Du schreibst, dass dein alter DPF fast voll ist und du einen Mehrverbrauch hast. Das bedeutet auch ein Vielfaches mehr an Abgasen. Und jetzt haben wir den Schmarrn mit dem AdBlu,.....
Da geht es NUR um das Ankurbeln der Wirtschaft und nicht um den Umweltschutz, ich hab schon so einen dicken Hals und hab es satt mich mit den anfälligen Verbrennern auseinander zu setzen.
So bald es mir finanziell möglich ist, steige ich auf auf das Tesla Model 3 um, da gibt es diese komplizierte Technik nicht und mir wird auch nicht das Geld so sehr aus der Tasche gezogen.

Plamatik

A3 BMM
Bj. 2008

14.11.2017 17:03 Uhr

Was mich noch gerne interessiert.
Ich habe folgendes ausgelesen:
Rußmenge:50 / Thermische Belastung:18
aktueller Ölstand 1230 ml (Block 008 Ölstandsüberwachung II)
min. Ölstand im Wartungsint.: 1360ml / Max. Ölstand im Wart.Int.: 1060ml / Langzeitmittelwert 1350ml (Ölstandsüberwachung I)
Partikelfilter: Strecke seit Regeneration (Zwangsreg.): 170km / Beladungskoeff. 0,00% / Aschemasse 35

Habe ich zu viel Öl drinnen und warum ist der Beladungskoeff. auf 0%, sollte dieser Wert nicht mit jedem gefahrenem Km ansteigen?
Wie ist die Rußmenge u. die Therm. Belastung zu verstehen?

Danke @all

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

14.11.2017 21:28 Uhr

kann mit dem wert beladungskoeffizient nix anfangen. wichtig sind nur rußbeladung und ölasche.
was zeigt dein ölpeilstab denn? wusste bis grade nix von den sensoren, werde mir das die tage mal ansehen. klingt nämlich interessant

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

14.11.2017 21:36 Uhr

Rußmenge:50 / Thermische Belastung:18
aktueller Ölstand 1230 ml (Block 008 Ölstandsüberwachung II)
min. Ölstand im Wartungsint.: 1360ml / Max. Ölstand im Wart.Int.: 1060ml / Langzeitmittelwert 1350ml (Ölstandsüberwachung I)

Das sind nur Werte der flexiblen Wartungsanzeige (Longlife), und hat NICHTS mit DPF zu tun. Rußmenge ist ein berechneter Wert wieviel Rüß sind geschätzt im Motoröl befindet. Was die Ölstandwerte konkret bedeuten kann ich nicht sagen und warum die kleiner statt größer werden... keine Ahnung.

Wie Keks95 schon sagte, ausschlaggebend beim DPF ist Ruß- und Aschemenge.


Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

14.11.2017 21:56 Uhr

mach ich was falsch oder wieso finde ich den ölstand bei meinem 2012 TDI ned?
(nicht über die anderen werte wundern, hab mal rumgespielt ^^)

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

14.11.2017 22:03 Uhr

Die Werte findet man auch eig. nur im Steuergerät 17.... Tacho... dort wird die Serviceintervallanzeige ja berechnet...


Plamatik

A3 BMM
Bj. 2008

14.11.2017 22:33 Uhr

Also bei meinem Ölmesstab kann ich sehen, dass das Öl ca. 1/4 l über Max liegt. Ich habe vor 3,5 Mo einen Ölwechsel gemacht und da habe ich exakt auf Max gefüllt. Ja das sind wohl meine Kurzstrecken und die immerkehrenden Regenerationsabbrüche.

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

14.11.2017 23:36 Uhr

Jup, das mit dem scheiß dpf is ned zu unterschätzen...
Wenn ich mir sicher sein könnte dass es nicht auffällt, würd ich den sogar ausbauen :D

DonCorleone

A3 2.0 TDI BMN
Bj. 2008

15.11.2017 10:38 Uhr


Also bei meinem Ölmesstab kann ich sehen, dass das Öl ca. 1/4 l über Max liegt. Ich habe vor 3,5 Mo einen Ölwechsel gemacht und da habe ich exakt auf Max gefüllt. Ja das sind wohl meine Kurzstrecken und die immerkehrenden Regenerationsabbrüche.


Jupp das wird genau das sein. Behalte das im Auge, wie gesagt bei mir war das noch wesentlich mehr.

Plamatik

A3 BMM
Bj. 2008

15.11.2017 17:34 Uhr

Danke, ja. Wenigstens kann ich mich darauf einstellen.

Plamatik

A3 BMM
Bj. 2008

27.11.2017 17:12 Uhr

Kann mir Jemand von Euch sagen, ab welchem Beladungskoeffizent beim 8P PD BMM 140PS regeneriert wird?
Dankegrinsno
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018