a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Lassen sich die räder bei eingelegtem gang entlastet drehen?

Letzte Änderung am 02.04.2020 11:21 Uhr


paulebademeister
paulebademeister

A3 1,8 5v Turbo AMK
Bj. 2000

04.12.2017 8:14 Uhr

Wie der Titel schon sagt, kann ich meine räder auf der Bühne entlastet bei eingelegtem gang drehen ist das normal? Sobald ich ihn ablasse ist wieder alles normal...hintergrung ist dass ich gerade die Kupplung und das getriebeöl gewechselt habe und sichergehen möchte dass nichts defekt ist...
Danke schonmal vorab

04.12.2017 8:20 Uhr

Moin, jo ist normal. thumbsup

Bis die Tage, ich komm wieder, keine Frage!

paulebademeister
paulebademeister

A3 1,8 5v Turbo AMK
Bj. 2000

04.12.2017 9:07 Uhr

Top dachte schon das 6 Gang Getriebe ist hin....ich war immer der Meinung das man bei eingelegtem gang am Reifen drehen kann um das schwungrad zu bewegen...hab mich dann gewundert als das nicht ging ...ist mir vorher nie aufgefallen
Man lernt nie aus danke😉

amazinq

A4 B5 2.4 V6 30V
Bj. 1998

04.12.2017 19:38 Uhr

Nein wenn du ein Rad vorwärts drehst, dreht sich das Rad auf der anderen Seite in der gleichen Geschwindigkeit rückwärts Dank dem differenzial.. der Motor bewegt sich dabei keinen Stück.. erst wenn 2 Personen (oder eben das Fahrzeug wird geschoben) die angetriebenen Räder in die gleiche Richtung drehen blockiert das Getriebe bzw bei genug kraftaufwand wird der Motor gedreht. Hierzu einmal funktionsweise diff anschauen und man versteht warum

paulebademeister
paulebademeister

A3 1,8 5v Turbo AMK
Bj. 2000

05.12.2017 8:49 Uhr

Okay dann bin ich beruhigt...mir graut es schon davor das schwere dqb Getriebe da nochmal rauszuasten...
Vielen Dank für Antworten

mister-mo95

A3 8L Facelift 1.6 AVU
Bj. 2000

17.02.2020 3:06 Uhr

Nabend,
ich muss das Thema mal rauskramen... hello

Mir ist die Tage aufgefallen, dass sich meine Räder in die gleiche Richtung drehen wenn ich eines bewege. Halte ich eines fest, kann ich es trotzdem drehen. Alles mit Gang raus.
Mir ist es eigentlich so bekannt, dass sie jeweils in die entgegengesetzte Richtung drehen. Wenn sich Räder in die gleiche Richtung drehen, spricht man doch von einem Sperrdiff?!

Kann es sein, dass sich mein Diff verabschiedet hat?
Beim Fahren merke ich nichts. Kein stottern oder so bei Kurvenfahrten. Wie kann ich es weiter prüfen, ohne es auszubauen?

LG

Frischluftzelle
Frischluftzelle

A3 8L 1.6 AVU
Bj. 2001

02.04.2020 11:21 Uhr

@Gerks

Bitte gleich beide User löschen...
maxsava0209
inigowilson

maxsava0209
Wir haben neulich die Winterreifen beim E46 meines Kumpels montiert.

Rahmendaten seines Autos: 320i, Bj. 6/98, ~123.000 km

dabei ist folgendes passiert:

Beim Anziehen der Radbolzen an der Hinterachse im aufgebockten Zustand hat sich das Rad drehen lassen und das kurz vor Erreichen der 120 Nm Anzugsmoment. Das passierte auf beiden Achsen trotz eingelegtem Gang und angezogener Handbremse. Gut, wegen der Handbremse mach ich mir keinen Kopf, wir wissen ja alle, dass die beim E46 nahezu nutzlos ist - allerdings mach ich mir Sorgen, da ja der Gang eingelegt war.
Spam links entfernt

Kopierter Text (zzgl. Spam Links) aus einem anderen Forum von 2008:
https://www.motor-talk.de/forum/montage-winterreifen-raeder-lassen-sich-trotz-eingelegtem-gang-drehen-t2013508.html

Gruss, Oliver


Beitrag wurde am 02.04.2020 11:32 Uhr von Frischluftzelle bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018