a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Automatische Spiegelheizung

Letzte Änderung am 14.01.2018 19:30 Uhr


SolusVM

A3 Sportback (8V) 1.4 TFSI S tronic
Bj. 02/2017

14.01.2018 15:22 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe gestern bei meinem A3 8PA Sportback BJ 2006 die beheizbaren Außenspiegel nachgerüstet (so, wie es hier schon ein einigen Threads steht). Direkt nach dem Einbau und der Codierung (Wert der beiden Türsteuergeräte (Fahrer und Beifahrer) um 32 erhöht) habe ich festgestellt, dass beide Spiegel bereits heizen, obwohl der Spiegelschalter auf rechts gestellt war und nicht auf die Mittelstellung. Die Heckscheibenheizung war auch die ganze Zeit aus. VCDS zeigte beim Messwert "Mirror Heater" auch immer "aktiviert" an (siehe http://fs1.directupload.net/images/180113/uggyjyul.jpg). Daraufhin habe ich die Kontakte an den Spiegeln erstmal wieder abgeklemmt, weil ich erst dachte, das sei ein Fehler.

Ich habe anschließend (u.a. hier in anderen Threads) gelesen, dass die Außenspiegel ab MJ 2005 scheinbar automatisch heizen, sobald die Zündung eingeschaltet ist und eine bestimmte Außentemperatur unterschritten wird. In der Anleitung steht auch, dass sich die Spiegelflächen "abhängig von Außentemperatur und Geschwindigkeit" auch dann aufheizen, wenn der Spiegelschalter sich nicht in der 0-Stellung befindet und zwar so lange, bis die Zündung wieder aus ist. Die Temperaturschwelle soll wohl, so habe ich es online gelesen, bei ca. 5 °C liegen. Kann das jemand bestätigen? Das würde jedenfalls schon mal mit dem Schneeflocken-Symbol, welches bis zu einer Außentemperatur von 5 °C im FIS erscheint, übereinstimmen.

Da wir derzeit 1 °C haben, kann ich leider nicht testen, ob die Spiegel bei höheren Temperaturen nicht mehr automatisch heizen. Ist die Spiegelheizung bei solchen Temperaturen (vmtl. < 5 °C) denn wirklich durchgehend an, die ganze Fahrt über?

Ich fänd' es wegen der Stromaufnahme und dem "Verschleiß" (nur) manuell eigentlich besser. Kann man das eventuell rauscodieren, sodass die Spiegel nur manuell heizen? Bisher habe ich noch keine Möglichkeit in den Türsteuergeräten oder dem Bordnetzsteuergerät gefunden...

Beitrag wurde am 14.01.2018 15:23 Uhr von SolusVM bearbeitet


Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

14.01.2018 18:31 Uhr

Nein geht nicht ist temp gesteuert fertig

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp mit vim vorhanden

SolusVM

A3 Sportback (8V) 1.4 TFSI S tronic
Bj. 02/2017

14.01.2018 19:30 Uhr

Danke für deine Antwort. Das ist schade, da die Automatik nicht immer so arbeitet, wie ich es gerne hätte und ein manuelles Einschalten der Spiegelheizung durch das Drehen des Spiegelschalters in die Mittelstellung diese scheinbar nur einmalig für 120 Sekunden aktiviert. Danach ist die Spiegelheizung für 3 Sekunden deaktiviert, dann wieder für ca. 0,3 bis 0,4 Sekunden aktiviert, danach wieder für 3 Sekunden deaktiviert und immer so weiter (bis die Zündung aus ist) - egal, wie ich den Spiegelschalter hin- und herstelle (siehe VCDS-Auswertung:
http://fs1.directupload.net/images/180114/thxtkbk6.jpg).

Manuell kann ich die Spiegel danach scheinbar nicht mehr einfach einschalten - erst, wenn die Zündung einmal aus war und dann wieder eingeschaltet wird (wieder für 120 Sekunden, danach nur in diesen kurzen Stößen)... Getestet habe ich das Ganze im Stand bei laufendem Motor und -1 °C Außentemperatur. Ich werde es morgen noch einmal im echten Fahrbetrieb testen und messen. Ich denke mal, dass die Dauer dieser Ansteuerzeiten dynamisch gewählt wird, sodass die Temperatur gehalten wird (wenn es gut funktioniert, ja nicht so schlimm).

Wie dem auch sei - wenn man die Temperatursteuerung nicht deaktivieren kann, muss ich es wohl so lassen und hoffe, dass die Automatik das Ganze sinnvoll regeln wird ^^

Beitrag wurde am 14.01.2018 19:33 Uhr von SolusVM bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018