a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Bitte um Hilfe.

Letzte Änderung am 23.01.2018 14:27 Uhr


Domko93

A3 ASV
Bj. 06/2001

23.01.2018 8:28 Uhr

Hallo Leute.

Ich weiß das Thema gabs schon aber ich komme trotz lesen einfach nicht weiter.

Also ich hab folgendes Problem:

Bei meinem 8L ist es so dass ich wenn ich Ruhestrom messe (bei versperrtem fahrzeug nach mindestens 30min) einen wert von 0,10A habe (bei mA gibt mir mein Multimeter keine angabe). Wenn mein Auto offen ist habe ich bei sicherung nr 15 (kombigerät/automatikgetriebe) einen wert von ca 290mA.
Als ich aber das KI ausgebaut habe, hat sich der sogar erhöht statt zu fallen.
Könnte mir vl einer erklären warum dass so ist? Normalerweise sollte der wert doch fallen wenn der verbraucher nicht mehr vorhanden ist.
Hab auch gelesen zwecks radio und so (kann nicht sein hab ich auch schon ausgebaut).
Zusätzlich hab ich bei laufendem motor auch nur eine Batteriespannung von nicht ganz 12V. Also lichtmaschine oder regler defekt obwohl dass batterielämpchen nicht leuchtet (batterie ist keine 2 wochen alt 74Ah).

Rätsel jetzt schon seit 2-3 tagen. Wäre toll wenn jemand vl was weiß.

Mfg Domko93

Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

23.01.2018 9:54 Uhr

Prüf mal die Verbindung Lima zur Batterie das Masse Kabel gammelt
Gerne weg welche Spannung hast du an der Lima wenn sie läuft ?

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp mit vim vorhanden

Domko93

A3 ASV
Bj. 06/2001

23.01.2018 12:49 Uhr

Kann ich jz leider nicht messen. Batteriespannung zu niedrig, lässt sich nicht starten. Und hab leider kein zweites auto da für starthilfe.
Hab die kabeln jetzt mal durch mit der sichtprüfung. Kein kabel oxidiert oder der gleichen.
Hab vorher nochmals ruhestrom gemessen.
Auto zu mit gezogener sicherung ohne KI 0,05A
Auto zu mit eingesetzter sicherung ohne KI 0,10A
Auto offen mit gezogener sicherung ohne KI 0,05A
Auto offen mit eingesetzer sicherung ohne KI 0,10A
Und die gleichen werte mit verbautem KI.
Die spannung bei sicherung 15 liegt bei 160mV

amazinq

A4 B5 2.4 V6 30V
Bj. 1998

23.01.2018 14:27 Uhr

Also. 290mA ist bei aufgeschlossenem wagen ok. Abgeschlossen ist 100 mA ein bisschen zu hoch, sollte eher bei 50 liegen. Aber gemessen an den Batteriepolen und nicht an der Sicherung!!!

wenn du sagst du hast an der Sicherung 160 mV und es gehen 290 mA durch, sind wir hier bei 0,16V * 0,29A = 0,0464W ~ 46 mW.... das sind bei 12V nennspannung der batterie und gleicher Leistung (ohne Verluste) auf 0,0039A ~ 3,9 mA an der batterie... das ist quasi nichts...
Sollte ich einen Denkfehler haben berichtigt mich bitte...

Oder hast du 100 mA an der batterie als ruhestrom gemessen? wenn ja ist das tatsächlich ein bisschen zu hoch.. aber nicht wirklich viel das sollte kein beinbruch bedeuten... gering ausgestattete fahrzeuge liegen meist zwischen 30-50 mA ruhestrom.. bei vorhandensein einer DWA sind schon 80 drin... da biste auch nicht weit von 100 entfernt..
Mach erstmal deinen laderegler bzw deine LiMa heil und dann läuft das teil auch wieder! klar dass die batterie irgendwann platt ist wenn sie nie geladen wird... aber normaerweise sorgen 0,1A nicht dafür dass die batterie so schnell leer geht...

Kleines Rechenbeispiel: Du hast ne 74 Ah batterie... Nun sagen wir um nen benziner noch zuverlässig starten zu können brauchst du 50% kapazität (neue batterien mit geringen innenwiderständen brauchen in der praxis nichtmal 50%.. die machen es auch durchaus noch mit 30-40% darunter ist aber schluss) dann darf der wagen 37Ah ziehen bevor es bald eng wird.. 37Ah/0,1A = 370h ~ 15,4 tage... also selbst wenn der wagen so über 2 wochen steht, muss er wenn die batterie beim abstellen voll war noch problemlos anspringen...

Deshalb frag ich mich was du rätselst? wenn die batterie wieder vernünftig lädt und du dann probleme bekommst kannst du immernoch forschen

Edit: die frage weshalb der stromverbrauch bei ausgebautem kombi der gleiche ist liegt wohl auf der hand: das kombi ist nicht der grund für den stromverbrauch ;) d.h. es hängt noch etwas anderes mit an der sicherung.. was es auch immer sein mag, ich weiß es nicht.

Beitrag wurde am 23.01.2018 14:29 Uhr von amazinq bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018