a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] A3 1.6 FSI -unruhiger Lauf/unfahrbar

Letzte Änderung am 13.02.2018 7:05 Uhr


24.01.2018 11:14 Uhr

Hallo Community,

Ich habe folgendes Problem.
Gestern morgen stieg ich in mein Fahrzeug, startete und der Motor lief absolut unruhig, stotterte, die Drehzahl spielte ein wenig verrückt, so stark, dass der Wagen wackelte-> unfahrbar.
Habe den Motor sofort aus gemacht.
Beim zweiten Startversuch, ging der Motor zwei Sekunden nach dem Start von selbst aus.
Beim dritten lief er wie beim ersten starten, absolut unruhig und kurz vorm ausgehen. Gas annehmen will er auch nicht so richtig, absolut unruhig.

Die Nacht vorher lief noch alles problemlos.
Ab und zu hört man die Steuerkette beim starten für 1-2 Sekunden und sonst lief er immer wie geschmiert.
Kann es sein, dass die Kette defekt ist? Würde der Wagen dann noch starten?

Ich weis, aus der Ferne ist es schwer sowas zu beurteilen aber evtl. hatte jemand das selbe Problem und kann paar Tips geben bevor ich mich zur Werkstatt abschleppen lasse.

Vielen Dank

Konlog

A3 2.0 TDI 16V BKD
Bj. 05/2003

24.01.2018 16:20 Uhr

Hast du mehr Daten zum Fahrzeug ?

Motorkennbuchstaben ?
Schaltgetriebe oder Automatik ?
km auf Tach ?
kw / PS ?

24.01.2018 16:32 Uhr

1.6 FSI (BLF)
116Ps

145tkm
Schaltgetriebe

Konlog

A3 2.0 TDI 16V BKD
Bj. 05/2003

25.01.2018 11:58 Uhr

hast du schon irgendwas geprüft?
z.B. Zündfunke oder Zündkerzen

Leuft der ruhiger wen du im lehr lauf gas gibst?

Beitrag wurde am 25.01.2018 12:01 Uhr von Konlog bearbeitet


25.01.2018 12:00 Uhr

Nein, wie prüfe ich den zündfunken?

Konlog

A3 2.0 TDI 16V BKD
Bj. 05/2003

25.01.2018 12:03 Uhr

Du machst den stecker ab kerze raus kerze in den stecker und einen dritten starten lassen.

ACHTUNG nicht an der kerze halten wild rumschleudern oder finger an den funken halten.

Dann siehst du ja ob einer der funken schwach ist. Am besten immer mit der gleichen Kerze testen. Diese sollte auch sauber und heile sein.

Ahso ja und alle Stecker abziehen nicht das die Kare startet.

Beitrag wurde am 25.01.2018 12:07 Uhr von Konlog bearbeitet


Konlog

A3 2.0 TDI 16V BKD
Bj. 05/2003

25.01.2018 12:17 Uhr

Ich bin der Meinung der BLF ist ein Direkteinspritzmotor. Je nach Fahrweise und Kraftstoff könnten bei der Laufleistung sich auch mal die Injektoren melden.
Da würde ich eher drauf tippen wenn es nicht die Zündung ist.

26.01.2018 13:50 Uhr

Vielen Dank, ich mache mich mal gleich ans testen.
Würde der Motor mit defekter steuerkette noch starten?

26.01.2018 16:56 Uhr

So, alle Spulen und Kerzen funktionieren. Bei einer Spule war ich erst skeptisch da sie erst nicht zündete, dann aber doch, beim nächsten Versuch.

Konlog

A3 2.0 TDI 16V BKD
Bj. 05/2003

26.01.2018 22:55 Uhr

Was meist du mit defekt ?
Die Steuerkette könnte sich ausdehnen sogar teils so doll das der spanner nicht hinterher kommt. Aber sollte bei 145 tkm eigentlich nicht der Fall sein. Es sei den der hat immer ordentlich Last abbekommen schnelle starke Beschleunigung oder dauerhaft voller schwerer Kofferraum.

Was du noch machen könntest ist die einspritzdüsen alle ausbauen und schauen ob alle ordentlich zerstäuben und einspritzen. Sollte das auch der Fall sein Dan musst du zum freundlichen schleppen Dan kannst du leider auch nicht tun.

Für alles andere geht das Werkzeug und wissen.

31.01.2018 19:37 Uhr

Auto ist in der Werkstatt.

Diagnose: Steuerkette hat sich gelängt, Ventile defekt. Kaum Kompression auf allen Zylindern. Der Meister meint, eine Reparatur bzw Instandsetzung würde 1200 aufwärts kosten. Ich rechne also damit, dass es weit mehr als 1200 kosten würde.
Lohnt es sich?
Was wäre das Fahrzeug mit motorschaden noch wert?

Mfg

Konlog

A3 2.0 TDI 16V BKD
Bj. 05/2003

31.01.2018 20:43 Uhr

Versuch es mit Kulanz bei Audi steuerketten sind für 180.000 bis 250.000 km ausgelegt. Die darf nicht so lang geworden sein das der Kopf überholt werden muss. Das ist ein Fehler von Audi bzw. VA AG.

Die Rechnung sollte die Diagnose stimmen wird so gegen 2500 laufen alle 16 Ventile mindestens 8 zugleich Zylinder kopfdichtung etc.

Der Wagen hat je nach Ausstattung und alter einen Wert von ca 4.000 - 8.000 abzüglich Motorschaden, den so musst du ihn verkaufen hat er einen Restwert von ca. 1200 - 2000

Denke ICH bei der Leistung und dem Zustand reine Export ware

11.02.2018 14:33 Uhr

Kleines update:

Der Wagen steht jetzt bei einer anderen Werkstatt, da ich mir eine zweite Meinung holen wollte.
Die Kompression liegt zwischen 12-15 Bar auf allen Zylindern.
Der Motor läuft wohl auf 3 Zylindern. Es wird nach der Ursache gesucht.

13.02.2018 7:05 Uhr

So, Fehler wurde behoben und der Wagen läuft wieder.
Es waren 2 Zündspulen defekt.
Und mir wollte die erste Werkstatt einen Motorschaden einreden..

Vielen Dank für die Hilfe :)
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018