a3-freunde - Die Audi A3 Community

Welches OBD 2 für 8V 2.0 TDI?

Letzte Änderung am 24.01.2018 19:40 Uhr


Pazuzu

A3 8V 2.0 TDI
Bj. 2016

24.01.2018 19:40 Uhr

Hallo zusammen,

nachdem mein Wagen gerade durch den Freundlichen abgeholt wurde und ich telefonisch schon diverse Fehlerdiagnosen bekommen habe, muss ich hier mal die Leute die sich auskennen fragen.

Vorgeschichte:

Nachdem der Wagen nun 5 Tage stand, bin ich vorhin eingestiegen und es leuchtete ca 20 - 30 Sekunden nach dem Start die Motorkontrollleuchte auf. Fehler der angezeigt wurde:

Fehler Antrieb! Start Stop wurde deaktiviert.
und der Motor lief nur noch im Notbetrieb.

Als ich dann beim Freundlichen anrief, hörte sich der Mitarbeiter so an, als wenn er mir erzählen wollte, dass dies wohl durch einen Marder kommt und das die Garantie und der Ersatzwagen (wurde extra als Versicherung abgeschlossen) nicht greifen würde. Der nächste Mitarbeiter erzählte sowas Ähnliches...

Nun bin ich echt Misstrauisch und würde mir gerne ein OBD 2 -Gerät anschaffen um zumindest zu wissen was der Wagen (in Zukunft) in den Fehlerspeicher schreibt, um so wenigstens halbwegs zu wissen was er hat.

Könnt ihr mir ein ein Gerät empfehlen was ich dazu nutzen kann? Langen dafür schon die billigen OBD2 Geräte von Ebay (Smartphone in meinem Fall iPhone) oder sollte man schon etwas mehr ausgeben für ein "richtiges" Gerät? Wo sind da die Unterschiede?
Mir geht es um die Funktion das ich die Fehler auslesen und ggf. vielleicht sogar noch zusätzliche Funktionen freischalten kann, sofern das überhaupt möglich ist. Was ich nicht brauche ist ein "MiniCockpit" auf dem Handy, sowas hatte ich eben mal gesehen, das ist in meinen Augen überflüssig, lasse mich da aber auch gerne eines Besseren belehren.

Der Wagen (A3 8V 2.0 TDI) ist Baujahr 06/2016 und hat knapp 13.000 gelaufen.

Die Posts die ich hier über die SuFu gefunden habe waren alle schon mehrere Jahre alt, daher weiß ich nicht ob die noch aktuell sind, falls ja, nehme ich auch gerne einen Link wo das genauer erläutert ist.

Vielen Dank schon einmal im Voraus.

Gruß Pazuzu
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018