a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Wassereintritt Beifahrer und Geruch

Letzte Änderung am 05.06.2019 21:42 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


timiboy
timiboy

S3 AMK
Bj. 2001

14.05.2019 15:50 Uhr

Die Scheibe ist schon seit Jahren neu, kann mir eher nicht vorstellen, daß die da undicht ist. Die Tropferei ist auch nur bei viel Wasser z.B. in der Waschstraße - meine Vermutung ist also, daß durch den "Stopfen" der da war das Wasser so hoch stehen konnte, daß es durch die Durchführung reinkam.

Ich würde gerne auch von oben kontrollieren, nur bekomme ich die Wischer ohne Heberwerkzeug nicht raus :( Ich habe viel aber so etwas leider nicht!

Timiboy

S3Alex
S3Alex

S3 APY
Bj. 2000

14.05.2019 16:06 Uhr

Dann fahr am besten mal in die Waschstraße, dann siehst du gleich was Sache ist.

Hoffe das passt!dafuer

timiboy
timiboy

S3 AMK
Bj. 2001

14.05.2019 16:33 Uhr

Yup...wollte ich gleichmachen! Berichte dann!

timiboy
timiboy

S3 AMK
Bj. 2001

16.05.2019 9:00 Uhr

Seit Tagen regnet es nur, also habe ich den Waschanlagen Test verschoben bis mal wieder schönes Wetter kommt! Bis dahin pflege ich mal den Innenraum in der Garage!

Timiboy

A38LWitten
A38LWitten

S3 8L, S6 4b C5 Handschalter AMK
Bj. 01

16.05.2019 21:09 Uhr

gerade mal alles so überflogen, ich würde bevor ich in de Waschstrasse fahre das Handschuhfach demontieren dann sieht mal mehr.

VCDS vorhanden !!!
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

timiboy
timiboy

S3 AMK
Bj. 2001

17.05.2019 1:10 Uhr

Keine schlechte Idee. Ist ja nicht soo viel Arbeit. Danke für die Idee!!

Timiboy

timiboy
timiboy

S3 AMK
Bj. 2001

17.05.2019 17:32 Uhr

So Leute,

eben zurück von der Waschstrasse. Ich bilde mir ein, daß weniger Wasser gekommen ist aber es war da. Nach Untersuchung des "Raumes" unter/hinter dem Handschuhfach bin ich ein wenig ratlos. Na ja vielleicht nicht ganz - habe mal in das Fach von Innenraumfilter reingeschaut..der hatte einige nasse Flecken und das Wasser kommt obwohl schwer zu lokalisieren glaube ich aus dem Heuzungskasten!? Ist dieses große Teil hinter dem Handschuhfach "verbunden" zum Innenraumfilterkasten ? Nun habe ich irgendwie den Verdacht, daß Wasser auf den Filter kommt, durchfließt und dann seinen Weg durch die Ritzen des Heizungskastens in den Fußraum findet. Kann ein nicht fest sitzender Prinz Heinrich schuld daran sein. Der hat ja so Nasen mit denen er eigentlich in der unteren Scheibendichtung o.ä. eingeklemmt sein sollte. Generell sitz diese Teil so halblose. Ich komme wohl nicht umhin mir einen Abzieher für die Wischer zu kaufen um das ganze ordentlich untersuchen zu können.

Habt Ihr dazu Anregungen?

Timiboy

A38LWitten
A38LWitten

S3 8L, S6 4b C5 Handschalter AMK
Bj. 01

17.05.2019 18:41 Uhr

der Prinz Heinrich sollte sitzen wenn nicht kann Wasser ungehindert durchlaufen am besten einfach mal den Heinrich mit Klebeband abdichten zur Scheibe und die Prozedur wiederholen dann weißt ob es daran liegt

VCDS vorhanden !!!
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

ThomasKleinau

A3 8L, A200 44 AUM, KG
Bj. 1998, 1987

17.05.2019 19:07 Uhr

Hallo!

Unter dem "Prinz Heinrich" sollte zum Kotflügel noch eine "Regenrinne" (8L1819979) sitzen... vorhanden?

Thomas

A38LWitten
A38LWitten

S3 8L, S6 4b C5 Handschalter AMK
Bj. 01

17.05.2019 19:12 Uhr

Achso wollte noch erwähnen das du die Scheibenwischer auch ohne Abzieher entfernt bekommst. Mutter runter Kriechöl drauf wirken lassen. Scheibenwischer Abklappen und mit einem Kunstoff Hämmerchen leicht klopfen und den Arm leicht auf zug halten. Ging bei mir bis jetzt immer.

VCDS vorhanden !!!
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

timiboy
timiboy

S3 AMK
Bj. 2001

17.05.2019 21:03 Uhr

@ A38LWitten

Hmm, die alte Klebebandtaktik - auch eine Idee! Kriechöl ist echt etwas, was ich noch besorgen sollte. Der Prinz Heinrich muß sicher runter. Erst dann sieht man wohl wirklich was Sache ist. Zumal es mich ja stört, daß der so herumwobbelt!

@ThomasKleinau

Ich habe ganz sicher nichts entfernt und es war ja bis 1.5 Jahren immer dicht. Schaut das Ding so aus, wie auf dem Bild?? Wo genau sollte das Teil den sitzen?

Timiboy

 


Beitrag wurde am 17.05.2019 21:03 Uhr von timiboy bearbeitet


A38LWitten
A38LWitten

S3 8L, S6 4b C5 Handschalter AMK
Bj. 01

17.05.2019 21:12 Uhr

ich glaube Thomas meinte auf der ganzen breite die Rinne. du hast da glaube ich die Gummilappem die seitlich am Prinz Heinrich sind und Wasser direkt zu den Kotflügel Ablauf bringen

VCDS vorhanden !!!
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

Beitrag wurde am 17.05.2019 22:04 Uhr von A38LWitten bearbeitet


ThomasKleinau

A3 8L, A200 44 AUM, KG
Bj. 1998, 1987

17.05.2019 22:28 Uhr

Nee, ich meinte schon das Teil vom Foto. Bei mir lag das lose im Wasserkasten und in der Heizung stand Wasser.

timiboy
timiboy

S3 AMK
Bj. 2001

17.05.2019 22:53 Uhr

Also Prinz Heinrich raus und gucken! Morgen Kriechöl besorgen bzw. erst mal den Fundus checken...

Timiboy

BlubbFisch

A3 8P 2.0 TFSI BWA
Bj. 03/2007

20.05.2019 21:22 Uhr

Moin,

Hast du die Regenschutzlippe Mal abgemacht gehabt und wieder angebracht (Plastik " Schiene " um die Scheibenwischer) ?

Bei mir hat genau diese auf der rechten Seite (Scheiben außen Kante). Nicht mehr ganz gehalten und das Wasser ist unter dieser " Lippe " drunter durch gelaufen und direkt auf den Pollenfilter.

Dieser war irgendwann voll mit Wasser und hat natürlich durchgetropft.

Dadurch ist beim Einschalten des Gebläses jedesmal ein kleiner Wasserfall auf der Beifahrer Seite entstanden.

Hab da Silikon drunter geklatscht und ist seit dem dicht und der Filter trocken.

Habe mir damals einen wolf Gesucht rotekarte

Hoffe das hilft dir irgendwie.

Gruß
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018