a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Wassereintritt Beifahrer und Geruch

Letzte Änderung am 05.06.2019 21:42 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


timiboy
timiboy

S3 AMK
Bj. 2001

21.05.2019 1:05 Uhr

Ich vermute, daß dies genau das Problem ist. Muß aber mal wieder Zeit haben und den Prinz Heinrich abbauen. Ich glaube nicht, daß der so locker sitzen sollte, wie er bei mir sitzt. Ob da Silikon die richtige Lösung ist weiß ich nicht. Mal sehen...

Danke für Deinen Bericht,
Timiboy

A38LWitten
A38LWitten

S3 8L, S6 4b C5 Handschalter AMK
Bj. 01

22.05.2019 7:31 Uhr

Guten Morgen, an einem KFZ gehört kein Silikon das ist schließlich kein Badezimmer wenn nimmt man Sikaflex aber das ist auch nur eine Notlösung. Wenn die leiste in der der Prinz Heinrich eingeclipst wird im A... ist sollte diese ausgetauscht werden. Hatte das selbe Problem und bin dem Rat gefolgt mit einem kleinen Plastik Hammer die Leiste anzuklopfen. Ende vom Lied war neue Windschutzscheibe da Scheibe gerissen. Also Obacht dabei. Bitte Richtig machen und Finger weg vom Silikon. Nicht nach der Regel "WAS DES MEISTERS HAND NICHT ZIERT,WIRD MIT SILIKON VERSCHMIERT"

VCDS vorhanden !!!
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

timiboy
timiboy

S3 AMK
Bj. 2001

22.05.2019 9:30 Uhr

Bei mir war mal eine neue WSS fällig als ich mit einem leichten hämmern die Wischerarme abnehmen sollte...auch einem Rat folgend crymore Erst wenn der Prinz Heinrich unten ist und ich die ganze Sache ordentlich besichtigen kann, mache ich mich ans Werk. Auf jeden Fall scheint das Problem wohl genau in dieser, im Moment schlechten, Verbindung begraben zu sein.

Timiboy

ThomasKleinau

A3 8L, A200 44 AUM, KG
Bj. 1998, 1987

22.05.2019 14:43 Uhr

Das kannst du doch recht einfach feststellen: Gartenschlauch und 5 min Wasser nur auf den PH. Gucken, ob's drinnen feucht geworden ist. Wenn nein, dann 5 min Wasser auf die Scheibe und somit auch auf den Übergang. Feucht? Problem erkannt.

timiboy
timiboy

S3 AMK
Bj. 2001

22.05.2019 14:47 Uhr

Hast ja Recht aber es schüttet in Strömen die Tage und in der Garage mag ich keine Sauerei machen. Zudem gefällt mir der wobbelnde PH auch so nicht - als Perfektionist sticht es mir die Augen aus. Wenn es wieder sonnig ist, werde ich die Operation starten.

Timiboy

ThomasKleinau

A3 8L, A200 44 AUM, KG
Bj. 1998, 1987

22.05.2019 16:12 Uhr

Hier scheint die Sonne. Aber wenn es eh regnet: Mit Panzerband den Übergang abkleben. Dichter wird mit neuem PH sicher nicht und ist rückstandslos ablösbar.

timiboy
timiboy

S3 AMK
Bj. 2001

23.05.2019 9:21 Uhr

Regen macht nie Probleme Thomas! Es muß schon eine Waschanlage o.ä. sein...Vielleicht ist es ja so, daß der Waschanlagen Strahl beim Luftfilterdeckel "durchschießt"!? Wenn Sonne ist werde ich die Wischerarme abmontieren und dann mal mit Panzertape den einen und anderen Waschgang machen :)

Timiboy

Beitrag wurde am 23.05.2019 9:29 Uhr von timiboy bearbeitet


timiboy
timiboy

S3 AMK
Bj. 2001

01.06.2019 20:00 Uhr

So Leute,

die Tage kam der Wischarmabzieher und heute war es dann soweit: Wischarme ab, Düsen abhängen und PH ausgebaut. Den Zustand könnt Ihr bei YT sehen -> https://www.youtube.com/watch?v=Ei_ztDN0hb8&feature=youtu.be. Die Ritze der Dichtung wo der PH wohl rein muß war total vollgesaut und der PH selbst nirgendwo wirklich drinnen. Ich vermute mal da ist es normal, daß Wasser in den Filterkasten reinkommt, wenn das Teil nicht sitzt. Habe es jetzt mal mit Zahnstocher, Q-Tips und Glasreiniger in Neuzustand versetzt. Morgen mache ich weiter - jetzt ist mir LIVERPOOL wichtiger! YNWA !!!!

Timiboy

Beitrag wurde am 01.06.2019 20:01 Uhr von timiboy bearbeitet


A38LWitten
A38LWitten

S3 8L, S6 4b C5 Handschalter AMK
Bj. 01

01.06.2019 20:54 Uhr

denke auch wenn die leiste sauber ist wird der PH nicht mehr halten da die Leiste ausgelutscht ist da hilft nur Leiste tauschen und das geht glaube ich nur in Verbindung mit einer neuen Windschutzscheibe. Habe das selbige Problem aber meine Scheibe wird sowieso getauscht. PH habe ich mir neu gekauft für 60€ beim freundlichen.

VCDS vorhanden !!!
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

timiboy
timiboy

S3 AMK
Bj. 2001

02.06.2019 9:46 Uhr

Na wir werden sehen. Auf jeden Fall scheint es, daß die Idioten in der Werkstatt damals die Leiste und die obere Dichtung nicht getauscht haben - obwohl ich es so angeordnet hatte. Der PH ist neu, daß sehe ich am Produktionsdatumstempel. Warum man an einem damals 11 Jahre alten Auto die Teile nicht austauscht beim WSS-Wechsel ist mir ein Rätsel!?!?! Es kann auf jeden Fall nur besser werden. Ich werde berichten, wenn ich alles wieder zusammengebaut habe!

Wie muß ich eigentlich die Lüftung einstellen, daß die Klappe unter dem Filter aufmacht? Ich würde gerne ein wenig "saubermachen", da ich vermute, daß der schlechte Geruch von abgestandenem Wasser dort drinnen kommt!

Timiboy

Beitrag wurde am 02.06.2019 9:47 Uhr von timiboy bearbeitet


A38LWitten
A38LWitten

S3 8L, S6 4b C5 Handschalter AMK
Bj. 01

02.06.2019 10:39 Uhr

stell doch einfach die Lüftung auf volle Leistung und klemme die Batterie ab so dürfte sie ja nicht schließen können oder zieh die Sicherung aber den an den Fehlerspeicher ohne Vcds

VCDS vorhanden !!!
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

timiboy
timiboy

S3 AMK
Bj. 2001

03.06.2019 8:54 Uhr

Ich werde es mal mit der Batterie probieren, ist ja gleich im Motorraum - da sehe ich auch ob die Klappe offen ist!

Timiboy

ThomasKleinau

A3 8L, A200 44 AUM, KG
Bj. 1998, 1987

03.06.2019 9:58 Uhr

Handschuhfach raus, Gebläse raus... Dreck sammelt sich an der tiefsten Stelle.

timiboy
timiboy

S3 AMK
Bj. 2001

03.06.2019 10:01 Uhr

Das Handschuhfach ist schon draussen. Wie geht den der Gebläsekasten raus?? Das schaut recht aufwendig aus....

Timiboy

Beitrag wurde am 03.06.2019 10:01 Uhr von timiboy bearbeitet


ThomasKleinau

A3 8L, A200 44 AUM, KG
Bj. 1998, 1987

03.06.2019 12:13 Uhr

Nur das Gebläse. Wird "nach oben ausgebaut" und durch die Lasche (roter Kreis) gesichert.

 

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018