a3-freunde - Die Audi A3 Community

Abgasanlage S3 8V

Letzte Änderung am 31.01.2018 8:11 Uhr


FirstClass
FirstClass

S3 2.0 TFSI
Bj. 2016

28.01.2018 9:23 Uhr

Hallo, hat jemand Erfahrung mit der Modifizierung der originalen Abgasanlage etc. ? Viel. sogar Bilder, Soundfiles. MfG Lars

iceman1980

S3 2,0T BHZ
Bj. 12/2007

28.01.2018 10:08 Uhr

Lass es, hab sowas auch mal gemacht damals bei ASG, was mein größter Fehler!!!

DannyWilde

S3 CDLA
Bj. 2011

28.01.2018 10:16 Uhr

Inwiefern denn?

FirstClass
FirstClass

S3 2.0 TFSI
Bj. 2016

28.01.2018 21:24 Uhr

was war denn so enttäuschend?

iceman1980

S3 2,0T BHZ
Bj. 12/2007

30.01.2018 23:00 Uhr

Alles. Hatte mir soviel davon versprochen, am Ende wars kurz zusammen gefasst eine Mega Leistungsdrossel, Sound in 80% der Bereiche nicht hörbar und wenn dann eher schlechter als besser (Hatte Klappenauspuff, und um die 2 Soundstufen zu erreichen wurde einfach ein kleiner und ein großer Abgaskanal gelegt, war Klappe zu gingen alle Abgase durch den engen Kanal, dumm nur dass der Turbo komplett gegen eine Wand lief inkl Leistungsverlust, und der Auspuff selbst bei offener Klappe immer ein extremes Fauchen hatte weil die Abgase durch den kleinen Kanal mussten, sehr geistreich).
Unterm Strich also viel Geld bezahlt für nen Auspuff der unterm Strich der "alte" war, schlecht geklungen hat und auch noch illegal war.
Verstehs bis heute nicht was mich damals geritten hat.
Hab mir jetzt ne Milltek gekauft, hat 550€ gekostet, ist komplett V2A und 76mm Rohrdurchmesser was natürlich 10x mehr Tuningpotenzial bietet. Und Legal natürlich auch noch. Zumal den verbastelten Auspuff auch kein Mensch haben wollte!
Chiptuner meinte damals sofort mit dem Mist macht er keine Abstimmung. Ein Auspuff der dermaßen faucht das ist ein absolutes Zeichen für Megarückstau, den muss er nicht noch durch mehr Ladedruck erhöhen.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018