a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] HILFE! Kuriose elektrische Probleme

Letzte Änderung am 09.02.2018 9:34 Uhr


08.02.2018 8:50 Uhr

Hallo liebe Community,

ich habe seit letzem Jahr einen Audi A3 8P 5-Türer BJ2006 1,6L. Seit ungefähr drei Monaten habe ich Probleme mit meinem Heckwischermotor und dem Ruhestrom. Die Suchfunktion hat leider nichts gebracht. Hier zur Fehlerbeschreibung Heckwischermotor:

Wenn der Lenkradhebel auf der Schalterstellung "AUS" für den Heckwischermotor ist, läuft dieser Permanent. Wischwasser-Stellung funktioniert. Sobald ich den Schalter auf "EIN" Stelle, läuft der Heckwischermotor Normal. Demnach lässt dieser sich nicht ausschalten. Dann ist mir aufgefallen, dass wenn der Wischer im Normalbetrieb ist (Schalterstellung auf "EIN") und ich die Heckklappe öffne, läuft dieser wieder Dauerhaft. Ist die Heckklappe geschlossen, läuft der Wischer wieder normal. Ich habe dann durch Zufall mal versucht mein Heckschloss bei geöffneter Heckklappe manuell zu verriegeln. Das bewirkt, dass der Wischermotor bei geöffneter Klappe wieder im Normalbetrieb ist. Ist der Heckwischer-Schalter auf "AUS" und ich die Heckklappe öffne und das Schloss verriegele, hört der Motor auf zu wischen.

Ich war bereits in der Werkstatt und habe gesagt die sollen das mal durchchecken. Nach zwei Stunden bekam ich einen Anruf, dass die jetzt entweder aufhören oder eine unbekannte Stundenanzahl am Fehler sitzen können aber das könnten dann schon 10-30 Stunden sein, nur für die Suche. Das Fehlerprotokoll ist angehängt.

Dazu kommt, dass ich einen Ruhestrom von 0,7A habe (ebenfalls im Protokoll enthalten). Eine Werkstatt bei der ich war, als meine Motorkontrollleuchte an war (defekter Kurbelwellensensor, habe ich selbst ausgetauscht) sagte, dass ich ettliche Fehler wegen meines Radios im Fehlerspeicher habe, da offenbar das Steuergerät mit Fremradios nicht klar kommt. Eingebaut habe ich das Alpine CDE-178BT. Das Fehlerprotkoll habe ich nicht bekommen...die haben irgendwelche fadenscheinigen Ausreden erfunden warum. Dort ist auch aufgefallen, dass meine Unterdruckpumpe für die Bremsanlage einen "open circuit" hat. Die wollten die direkt tauschen, habe ich aber abgelehnt. Ich habe die Vermutung, dass das alles zusammenhängt. Eine Testfahrt um die Bremsanlage zu testen habe ich gemacht. Bremskraftverstärker, ABS und ESP funktionieren einwandfrei.

Nachdem ich heute mal den Wischermotor, Heckklappenschloss in unterschiedlichsten Kombinationen an-/abgeschlossen hatte und den Strom gemessen habe, war kein Unterschied im Ruhestrom zu erkennen. Des Weiteren habe ich das Fremdradio ausgebaut und das originale Radio wieder eingebaut und den Strom gemessen. Leider war kein Unterschied festzustellen.

Dazu war letztens ein weiterer Fehler festzustellen. Ich habe während der Fahrt das hintere rechte Fenster von der Fahrertür aus betätigt. Dieses öffnete sich komplett und ließ sich nciht wieder schließen. Ich musste anhalten und an dem Knopf der hinteren rechten Tür das Fenster wieder schließen. Zum Anhalten hatte ich den Blinker rechts gestzt. Als ich wieder einstieg, blinkte der Blinker plötzlich links. Habe ich den Blinker ausgemacht und den Blinker wieder rechts setzen wollen, blinkte er einmal rechts und dann wieder links. Setzte ich ihn nach links, blinkte er erneut kurz rechts und dann wieder links.

Des weiteren ist beim Fernlicht festzustellen, dass es in gewissen Abständen schwankungen in der Leuchtkraft gibt.

Ich bin Ratlos! Kann mir einer vielleicht helfen? VCDS ist vorhanden.

Viele Grüße
Benjamin

       


Rainer
Rainer

A6 4G / A3 8V 3.0 TFSI quattro
Bj. 23.11.2011 / 19.02.2013

08.02.2018 14:18 Uhr

Bordnetz-Steuergerät bzw. Zentralelektrik defekt?

Infos, Einbauten zu RNS-E, SDS, BT-FSE und Infos zu RFK, Spiegelkappen- und Front-Kameras, TV-Tuner, DVD-Player, MFL, Sitzheizung hinten, vollelektrische Sitze vorne. Videos, Bilder, Ort und Handy-Nr. im Profil.

Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

08.02.2018 18:28 Uhr

Lass das ganze mal mit Vcds auslesen würd aber fast mal
Auf Kabelbruch in der Gummidurchführung

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp mit vim vorhanden

08.02.2018 18:41 Uhr

Danke für eure Antworten.
Ich habe das schon des öfteren mit VCDS ausgelesen und die Fehler waren die gleich, wie aus der Werkstatt. Welche Gummidurchführung meinst du @Devil666?
Wie kann ich die Steuergeräte nachmessen bzw. wo finde ich die?

Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

08.02.2018 20:10 Uhr

Die Durchführung zwischen heckklappe und Karosserie

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp mit vim vorhanden

Rainer
Rainer

A6 4G / A3 8V 3.0 TFSI quattro
Bj. 23.11.2011 / 19.02.2013

09.02.2018 9:34 Uhr

Zentralelektrik ist vor/oberhalb des linken Knies des Fahrers neben der Lenksäule.
Dazu die Fußraumverkleidung ab, den Stecker des Lichtschalters und die Diagnosebuchse lösen sowie ggf. die Fußraumbeleuchtung.
Codierung aufschreiben, neues gebrauchtes (eBay) Steuergerät rein und codieren.

Infos, Einbauten zu RNS-E, SDS, BT-FSE und Infos zu RFK, Spiegelkappen- und Front-Kameras, TV-Tuner, DVD-Player, MFL, Sitzheizung hinten, vollelektrische Sitze vorne. Videos, Bilder, Ort und Handy-Nr. im Profil.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018