a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Werkstatt-Tipp / Schrauber in Hamburg gesucht A3 (8L)

Letzte Änderung am 09.02.2018 12:15 Uhr


09.02.2018 11:00 Uhr

Liebe Audi-Freunde! Ich bin neu hier. Habe einen Audi A3 8L 1,6l, Bj. 2001. Geerbt - alt, büschen verbeult aber keine 90.000 km gelaufen.
Nun häufen sich Fehlermeldungen / Warnleuchten (ESP / ASB bzw. Motorelektronik / Abgassystem) melden sich. Ich fürchte, ich brauche einen Audi-Experten - mein Schrauber ist wohl eher fürs Mechanische geeignet...
Frage also: Hat jemand einen Tipp für einen Audi-Schrauber / eine Audi-Werkstatt in Hamburg? Das würde mir sehr helfen (insbesondere so eine, die vll. ncht gleich Horrorpreise aufruft bei so einem alten Auto...)
Dank!

Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

09.02.2018 11:03 Uhr

Fehler Speicher auslesen lassen und Batterie prüfen

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp mit vim vorhanden

09.02.2018 12:12 Uhr


Fehler Speicher auslesen lassen und Batterie prüfen

Danke für diesen Hinweis. Batterie müsste ziemlich alt sein. Kann dies zu den Warnanzeigen(~ESP bzw. ~Motorelektrik) führen? Starten lässt sich der Wagen noch...
Wer kann alles diesen Speicher auslesen? Jede kleine Werkstatt? Braucht doch vermutl. Software (von Audi)?
Danke & Pardon für vll. "dumme" Fragen.

Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

09.02.2018 12:15 Uhr

Auslesen. Kann jeder Werkstatt oder einen mit Vcds suchen

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp mit vim vorhanden
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018