a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Lader baut zu langsam und zu spät Druck auf

Letzte Änderung am 10.03.2018 23:05 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


XsvenX

A3 / S3 1.8 T Quattro Gt28
Bj. 10/2000

05.03.2018 1:14 Uhr

Hallo Leute,

bin so langsam mit meinem Rat wirklich am Ende, habe schon sehr viel rumprobiert doch komme einfach nicht weiter. Ich dachte das vllt ein ,,frischer,, Gedankengang von euch mich auf die Lösung bringen könnte.

Motor: 1.8t AMK im S3 8L

Problem ist das mein Turbolader zu langsam und zu spät Ladedruck aufbaut, da damals alles auf den Lader hinauslief wurde dieser getauscht, jedoch keinerlei Besserung. Bisher habe ich folgende Dinge kontrolliert bzw sind neu verbaut worden:

- SUV überpüft (anderes verbaut)
- Druckdose neu
- Druckdosengestänge stärker eingestellt
- Kat überpüft (er ist nicht zu)
- N75 neu
- Ladeluftstrecke abgedrückt


Nichts der oben genannten Dinge brachte Besserung. Noch dazu sollte ich sagen das es ein Umbau ist, als Vergleich wie der Turbolader ansprechen sollte dient mir das Fahrzeug eines Kollegen der exakt den selben Umbau inkl Lader hat. Unterschied zwischen meinem und seinem Lader was das Ansprechverhalten angeht sind über 1500 u/min. So langsam bin ich wirklich am verzweifeln.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Aktuell denke ich daran das vllt ein Rückschlagventil in der Unterdruckverschlauch defekt sein könnte und es mir evlt den Ladedruck teilweise über die KWGE zurück in die Ansaugung drück ODER vllt der LLK verstopft bzw dicht ist und sich der Lader schwer tut da er zu viel Gegendruck hat - was haltet ihr davon?? (reine Theorie)

Grüße Sven

Beitrag wurde am 05.03.2018 1:17 Uhr von XsvenX bearbeitet


Devil666
Devil666

A6 4g 3,0 TDI
Bj. 2015

05.03.2018 2:30 Uhr

Log doch mal den ist und soll Druck .. evtl liegt da ja schon der Fehler oder habt ihr auch genau die gleiche sw drauf
Welcher lader ?

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp mit vim vorhanden

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

05.03.2018 7:44 Uhr

Wie soll das Vemtil undicht sein, wenn du schreibst, dass du abgedrückt hast?

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

XsvenX

A3 / S3 1.8 T Quattro Gt28
Bj. 10/2000

05.03.2018 10:31 Uhr


Wie soll das Vemtil undicht sein, wenn du schreibst, dass du abgedrückt hast?


Welches Ventil ?

XsvenX

A3 / S3 1.8 T Quattro Gt28
Bj. 10/2000

05.03.2018 10:32 Uhr


Log doch mal den ist und soll Druck .. evtl liegt da ja schon der Fehler oder habt ihr auch genau die gleiche sw drauf
Welcher lader ?

Software lässt sich ausschließen, ist iwo ein reiner Hardware-Defekt. Lader ist ein Veränderter GTX28

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

05.03.2018 10:45 Uhr

Hast du doch geschrieben ;)
Aktuell denke ich daran das vllt ein Rückschlagventil in der Unterdruckverschlauch defekt sein könnte und es mir evlt den Ladedruck teilweise über die KWGE zurück in die Ansaugung

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

XsvenX

A3 / S3 1.8 T Quattro Gt28
Bj. 10/2000

05.03.2018 11:07 Uhr


Hast du doch geschrieben ;)
Aktuell denke ich daran das vllt ein Rückschlagventil in der Unterdruckverschlauch defekt sein könnte und es mir evlt den Ladedruck teilweise über die KWGE zurück in die Ansaugung


ja, ich habe zuersten das SUV überprüft bevor ich damals abgedrückt hatte. Die Reihenfolge meiner Fehlersuche war nicht ganz logisch, sie hat sich eher nach den gegenbenen Möglichkeiten vor Ort gerichtet ;) Aber ob mir das gerade weiterhilft bezweifle ich ^^

Neeba

S3 8V
Bj. 2014

05.03.2018 12:30 Uhr

Wenn dein Kollege als Vergleich herhalten muss, habt ihr auch den selben Krümmer verbaut und auch die selbe Größe beim Abgasgehäuse vom Turbo?

Pimpy

S3 8l APY
Bj. 99

06.03.2018 13:35 Uhr

"- Druckdosengestänge stärker eingestellt" - dann hast du aber danach noch mal abstimmen lassen? Wenn du da "am Rad drehst", passt nämlich deine Programmierung nicht mehr. Du könntest da maximal von außen mit Federn nachhelfen, wenn du zwingend nachträglich noch mal Hand anlegen "musst", weil die Feder zu schlapp ist und den angeforderten LD nicht bringt. Aber keinesfalls an Gestänge manipulieren.

XsvenX

A3 / S3 1.8 T Quattro Gt28
Bj. 10/2000

07.03.2018 0:08 Uhr


"- Druckdosengestänge stärker eingestellt" - dann hast du aber danach noch mal abstimmen lassen? Wenn du da "am Rad drehst", passt nämlich deine Programmierung nicht mehr. Du könntest da maximal von außen mit Federn nachhelfen, wenn du zwingend nachträglich noch mal Hand anlegen "musst", weil die Feder zu schlapp ist und den angeforderten LD nicht bringt. Aber keinesfalls an Gestänge manipulieren.

,,manipulieren,, ....wie das klingt ^^ das einzige was er dann machen würde wäre zu viel Ladedruck zu bringen wenn ich das Gestänge stärker einstelle....da er aktuell aber zu langsam und zu spät Ladedruck aufbaut ist das doch völlig wurscht.

Iwie beziehen sich alle Antworten aktuell nur auf das Geschriebene von mir...eine wirklich Lösung hat keiner...

Beitrag wurde am 07.03.2018 0:09 Uhr von XsvenX bearbeitet


BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

07.03.2018 7:10 Uhr

Naja, liegt evtl auch ein wenig an der Schreib- und Kommunikationsweise.
Was ist denn nun mit dem Abdrücken? Das war meine erste Frage. Und die wurde deinerseits noch nicht beantwortet.

Die zweite Frage, ob wirklich alles gleich ist, eben auch nicht.
Wo bleibt ein Log? Was macht das gemsich? Zündwinkelapplikation beider Fahrzeuge? Wastegate dicht?

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

XsvenX

A3 / S3 1.8 T Quattro Gt28
Bj. 10/2000

07.03.2018 14:58 Uhr


Naja, liegt evtl auch ein wenig an der Schreib- und Kommunikationsweise.
Was ist denn nun mit dem Abdrücken? Das war meine erste Frage. Und die wurde deinerseits noch nicht beantwortet.

Die zweite Frage, ob wirklich alles gleich ist, eben auch nicht.
Wo bleibt ein Log? Was macht das gemsich? Zündwinkelapplikation beider Fahrzeuge? Wastegate dicht?

Es wurde abgedrückt und trotzdem mal vorsichthalber ein anderes SUV testweise verbaut was jedoch keinerlei Änderung brachte.

Habe aktuell keine möglichkeit zu Loggen, jedoch war ich schon mit dem Problem bei meinem Abstimmer, der hat hat während der fahrt mit dem latop drübergeschaut, konnte aber nichts finden. Gemisch und Software sind einwandfrei daran liegt es nicht - es ist ein hardwareproblem. Wastegate is dicht ja.

Crixuus

A3 1.8T Agu
Bj. 1997

08.03.2018 10:16 Uhr

Servus

Hatte bei mein Agu das selbe Problem,
Bei mir hatte das Rückschlagventil vom KWGE nicht mehr ganz dicht gemacht. Habe es gestern ersetzt und ist deutlich besser geworden. Ruckschlagventil lässt sich relativ einfach testen.

Mfg

Mfg

XsvenX

A3 / S3 1.8 T Quattro Gt28
Bj. 10/2000

08.03.2018 18:17 Uhr


Servus

Hatte bei mein Agu das selbe Problem,
Bei mir hatte das Rückschlagventil vom KWGE nicht mehr ganz dicht gemacht. Habe es gestern ersetzt und ist deutlich besser geworden. Ruckschlagventil lässt sich relativ einfach testen.

Mfg

Mfg


Meinst du das Große an der Ansaugung oder ist in der Unterdruckverschlauchung noch eins in der nähe der Ansaugbrücke ?

Crixuus

A3 1.8T Agu
Bj. 1997

09.03.2018 10:52 Uhr



Servus

Hatte bei mein Agu das selbe Problem,
Bei mir hatte das Rückschlagventil vom KWGE nicht mehr ganz dicht gemacht. Habe es gestern ersetzt und ist deutlich besser geworden. Ruckschlagventil lässt sich relativ einfach testen.

Mfg

Mfg


Meinst du das Große an der Ansaugung oder ist in der Unterdruckverschlauchung noch eins in der nähe der Ansaugbrücke ?


Unter der Ansaugbrücke führt ein Schlauch richtung Kurbenwellenentlüftung, dort sitz das Rückschlagventil in einem T-Stück drin. Habe dir mal ein Bild als Anhang hochgeladen.

   

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018