a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Heckscheibenheizung schießt Sicherung raus

Letzte Änderung am 15.03.2018 8:51 Uhr


winchester24
winchester24

A3 8L 1.6
Bj. 1999

11.03.2018 7:58 Uhr

Servus zusammen,

es geht um den 1.6 8l 1999.
wenn ich vorne am "Pult" den Knopf betätige für die Heckscheibenheizung, schießt es mir jedes Mal die Sicherung Nr 5 raus(7,5A).
In Folge dessen zerhauts mir dann die ganze Komfortelektronik wie elektrische Seitenspiegel und die gesamte Heizung innen.
Wo könnte da der Fehler liegen?
Beim Auslesen wurde nichts gefunden.

Danke schon Mal und einen schönen Sonntag!

Frischluftzelle
Frischluftzelle

A3 8L FL 1.6 AVU
Bj. 2001

11.03.2018 9:04 Uhr

Spontan würde ich auf den Schalter tippen...sonst mal die Leitung (+) gegen Masse prüfen und die Leitungen und Anschlüsse am Schalter, bzw. an/in der Hecklappe.

Hast Du mal in der letzten Zeit irgendwas im Innenraum geschraubt?
Am Hauptsicherungskasten im Motorraum?

Gruss, Oliver


Beitrag wurde am 11.03.2018 9:05 Uhr von Frischluftzelle bearbeitet


winchester24
winchester24

A3 8L 1.6
Bj. 1999

13.03.2018 5:56 Uhr


Spontan würde ich auf den Schalter tippen...sonst mal die Leitung (+) gegen Masse prüfen und die Leitungen und Anschlüsse am Schalter, bzw. an/in der Hecklappe.

Hast Du mal in der letzten Zeit irgendwas im Innenraum geschraubt?
Am Hauptsicherungskasten im Motorraum?


Schalter und Leitung liegen am selben Platz oder?
An den Sicherungen habe ich nichts gemacht, habe diese nur abgeglichen mit den Steckplätzen die auf der Innenseite der Abdeckung kleben.
Was mir aber einfällt: Im Deckel steht was anderes als in der originalen Betriebsanleitung.
An einem Steckplatz für Motorsteuerung steht einmal 10A und einmal 15A zum einsetzen, was davon stimmt aber jetzt?

Frischluftzelle
Frischluftzelle

A3 8L FL 1.6 AVU
Bj. 2001

13.03.2018 8:34 Uhr

Schalter und Leitung liegen am selben Platz oder?

Wie meinst Du das?
Sie müssen an der gleichen Stelle liegen, sonst könntest Du ja nicht die Heckscheibenheizung anschalten...biggrin

Desweiteren den Leitungsbereich am Hecklappenscharnier prüfen, da gibt es aufgrund der Öffnungsbewegung der Klappe auch gerne mal einen Leitungsbruch.

Aber mal was anderes...ich lese gerade 7,5 A Sicherung Nr.5....

Das heisst, die Heckscheibenheizung funktioniert, ohne das die Sicherung rausfliegt, dafür aber die Sicherung Nr. 5 für Navi, PDC und Komfortelektr.?

Gruss, Oliver


Beitrag wurde am 13.03.2018 8:45 Uhr von Frischluftzelle bearbeitet


winchester24
winchester24

A3 8L 1.6
Bj. 1999

13.03.2018 9:25 Uhr


Schalter und Leitung liegen am selben Platz oder?

Wie meinst Du das?
Sie müssen an der gleichen Stelle liegen, sonst könntest Du ja nicht die Heckscheibenheizung anschalten...biggrin

Desweiteren den Leitungsbereich am Hecklappenscharnier prüfen, da gibt es aufgrund der Öffnungsbewegung der Klappe auch gerne mal einen Leitungsbruch.


Aber mal was anderes...ich lese gerade 7,5 A Sicherung Nr.5....

Das heisst, die Heckscheibenheizung funktioniert, ohne das die Sicherung rausfliegt, dafür aber die Sicherung Nr. 5 für Navi, PDC und Komfortelektr.?



Jap das stimmt die 5 fliegt bei Betätigung raus😅
Werd die Verschalung hinten abbauen um die kabel anzuschauen, trifft sich ganz gut da mein Heckwischer auch kein Wasser mehr spritzt.
Danke :)

Frischluftzelle
Frischluftzelle

A3 8L FL 1.6 AVU
Bj. 2001

13.03.2018 9:55 Uhr

Da kommen wir einer möglichen Ursache näher...

Der Wasserschlauch bricht ganz gerne mal direkt am Wischermotor, oder am Heckklappenscharnier.
Dann läuft Wasser hinter die Dachverkleidung/Hecklappe.
Es könnte dort auch mal zu einem Kurzschluss dann kommen, da der Schlauchin der Nähe zum Kabelbaum liegt.

Ich habe meinen Wasserschlauch vor ein paar Monaten repariert...

Gruss, Oliver

   


Beitrag wurde am 13.03.2018 9:57 Uhr von Frischluftzelle bearbeitet


winchester24
winchester24

A3 8L 1.6
Bj. 1999

13.03.2018 10:38 Uhr

Das klingt gut werde demnächst schauen ob es tatsächlich so ist.
Plausibel klingt es für mich schon.
Was ist das für ein Verbindungsstück das weiße? wie ich sehe hast du eine Art Schrumpfschlauch drüber gestülpt.
Danke schon Mal für die Hilfe! :)

Frischluftzelle
Frischluftzelle

A3 8L FL 1.6 AVU
Bj. 2001

13.03.2018 12:10 Uhr

Schlauchverbinder und dann Schrumpfschlach drüber...hält.
https://www.ebay.de/itm/Schlauchverbinder-POM-3-mm-bis-25-mm-verschiedene-Mengen/311415522853?hash=item4881cfc625:m:mtpRjmETkg0aItRTsP-YRaQ

Gruss, Oliver


Beitrag wurde am 13.03.2018 12:11 Uhr von Frischluftzelle bearbeitet


winchester24
winchester24

A3 8L 1.6
Bj. 1999

15.03.2018 8:51 Uhr

Moin, gestern in ner privaten Werkstatt gewesen, Wischwasser Schlauch gefunden, tropfte unterm Motorraum raus. Wieder alles dicht.
Die Heckscheibenheizung lasse ich demnächst anschauen sobald meine neuen Sicherungen eingetroffen sind ;-) Er vermutet das Kabel hat nen Knick am Kofferraum an so ner Ecke :)
Gleichzeitig fiel uns auf dass die beiden vorderen Reifen entgegen der Laufrichtung montiert waren. Druck lag bei 1,3 Bar bloß.
Und ich war davor mit 180 auf der AB unterwegs vogel
Bremsen freigeklopft usw...gehe zu keiner anderen Werkstatt mehr :D
Ich halte auf dem laufenden!
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018