a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Wassereinbruch im Kofferraum

Letzte Änderung am 19.03.2018 9:41 Uhr


Grubinho78

A3 2.0 FSI
Bj. 2004

14.03.2018 9:32 Uhr

Guten Morgen,

auf der Hoffnung noch ergänzende Tipps zu erhalten - nachstehend mein aktuelles Problem.

Am Wochenende stellte ich fest, dass ich eine nicht geringe Menge an Wasser in der Reserveradmulde habe. Das Wasser kommt voraussichtlich von der linken Seite (Fahrerseite) in den Kofferraum.

Die Dichtung der Heckklappe ist ebenfalls unten an der Ladekante auf der gesamten Breite nass.

Die linke Innenverkleidung, Dachhimmel und C-Säule sind trocken, daher würde ich das Schiebedach erstmal ausschließen.

Folgendes wurde bereits geprüft / ausgebessert:

-Rückleuchten beide Dicht und trocken.
Kabeldurchführungen der Rückleuchten neu abgedichtet.
Dachkante (bei den Kofferraumscharnieren), schwarzes breites Kunsttstoffleiste wurde entfernt und der Dreck entfernt.
-Halteriegel Kofferraum und schwarzen runden Auflagen für die Klappe wurden ebenfalls gereinigt und neu eingestellt, so dass die Klappe fester sitzt. (keine Verbesserung- Dichtung ist an der Ladekante immer noch nass).
-Scheibenwischermotor repariert - der hing nur noch an einer Befestigung und war locker.
-Tankstutzen - Ablauf auch gereinigt
-Waschanlagentest erfolgt - war keine Eindringen von Wasser zu erkennen.

Frage: Gibt es noch weitere Ansätze zur Fehlersuche, bzw. hatte jemand dieses Problem schon einmal ?
Das mit dem Wasser auf der Ladekante irretiert mich etwas...

Gibt es da irgendwo noch Wasserabläufe die ggf. verdreckt sein könnten ?

Bin für jeden Tipp dankbar!

Rainer
Rainer

A6 4G / A3 8V 3.0 TFSI quattro
Bj. 23.11.2011 / 19.02.2013

14.03.2018 11:30 Uhr

Evtl. Wasser aus dem Schlauch der Heckscheiben-Waschanlage?

Infos, Einbauten zu RNS-E, SDS, BT-FSE und Infos zu RFK, Spiegelkappen- und Front-Kameras, TV-Tuner, DVD-Player, MFL, Sitzheizung hinten, vollelektrische Sitze vorne. Videos, Bilder, Ort und Handy-Nr. im Profil.

Grubinho78

A3 2.0 FSI
Bj. 2004

14.03.2018 17:01 Uhr

Der Schlauch ist dicht - da habe ich schon geschaut...
Das wäre auch mal zu schön einfach gewesen...

haihappen85

A3 BKD
Bj. 05/2003

17.03.2018 8:16 Uhr

Hallo, ich hatte das selbe Problem auch schon mal. AM Gaszylinder (Der die Heckklappe hält) unter der schwarzen Plastikverkleidung ist so ein kleiner Plastikstopfen. Entweder fehlt der, oder es hängt so viel dreck hinter der verkleidung das der Plastikstopfen kaputt gegangen ist. GEfunden hab ich das Problem. Habe hinten die komplette verkleidung abgebaut und mit einem hochdruckreiniger alle Stellen abgesprüht und so getestet wo das WAsser rein kommt.

Grubinho78

A3 2.0 FSI
Bj. 2004

19.03.2018 9:03 Uhr

Morgen,
danke für den Tipp.
Meinst Du den Plastikstopfen wo der Gaszylinder am Heck befestigt ist ?

Hat jemand ein Bild wo ggf. die Wasserabläufe des A3 8P dargestellt sind ?

haihappen85

A3 BKD
Bj. 05/2003

19.03.2018 9:41 Uhr

Ja der hat bei mir gefehlt. Da ist das Wasser rein gelaufen. Ansonsten würde ich die Mehtode mit dem Hochdruckreiniger testen. Da findest du das Leck garantiert :-)
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018