a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Kühlwasserverlust - es tropft!

Letzte Änderung am 18.03.2018 17:18 Uhr


Ter11

A3 (8P) BSE
Bj. 2006

17.03.2018 16:26 Uhr

Hi all!

Heute wollte ich den A3 8p (1,6l, 2006, ca. 140t km gelaufen) nach 2 Wochen Stillstand wieder fahren. Dabei ist mir aufgefallen, dass sich in den zwei Wochen Urlaubsabwesenheit vorne links, ungefähr unter dem Kühler, Kühlwasser am Boden gesammelt hat. Der Ausgleichsbehälter war beinahe leer.

Ich prüfe die Flussigkeitssnde regelmässig uns bisher gab es keinen so schnellen Kühlmittelverlust.
Gibt es bekannte stellen im Bereich der Kühlers, welche bei diesem A3 zu Undichtigkeit neigen?

Gruss
Ter

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

17.03.2018 20:05 Uhr

Ja, der Kühler, besonders wenn der A3 schon 12 !!! Jahre alt ist... da passiert das schonmal.
Um es genau zu wissen, hilft nur unters Auto schauen... wenn es aber vorne tropft, ist es zu 90% der Kühler selbst.
Tauschen kannst du den nur komplett...


Ter11

A3 (8P) BSE
Bj. 2006

17.03.2018 20:57 Uhr

Danke schonmal! Ich habe mir die Stelle auch von unten angesehen, aber es ist ales mit Kunststoff verschalt und man sieht den Untenbereich des Kühlers nicht ohne weiteres. Auto muss mal auf Bühne.

Weil ich glaube auch schon über die Schwäche des A3 Kühlers gelesen zu haben, und es auch dort tropft, ist eine Undichtigkeit im Kühler wohl das wahrscheinlichste. Dann müsste neuer Kühler her - was muss man das ungefähr rechnen - Teile und Arbeit?

Gruss
Ter

17.03.2018 23:49 Uhr

bei mir war es die kühlwasserpumpe... an dieser stelle +|- getropft hat,
Hatte 138000km gemacht...

Ich fühlte Wasser+kühlmittel nach. bis der Service kam (3000km mehr)...
Da mein Zahnriemen sowieso schon nicht nicht mehr okay war, geht das wechseln direkt mit Pumpe als gleicher Aufwand ;-) gespart.
Nur Pumpe dort allein ersetzt ist teuer (pumpe war nur circa 80euro) doch der arbeitsaufwand ist gross um hin zukommen bei riemen.

gruess lou

ps.: bei meinen freunde mit tfsi und tdi 2.0 motoren kammen die leckage schon vor 90000 km..... alle waren angepisst von den Rechnungen wegem Aufwand (nur einer bekamm bei 80000km dies auf Kulanz nach garantie)

waxy

A3 8P Sportback BZB
Bj. 10/2007

18.03.2018 17:18 Uhr

bei mir war es auch die wapu bei 145tsd....scheiß arbeit....das teil gibt es wohl nur original, waren glaube ich an die 250€...wenn du es machen lässt, kannst du mit 5std rechnen.

Fehlerspeicher auslesen und codieren im Raum 31...
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018