a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Welche Sommerreifen für BAB, Regen?

Letzte Änderung am 10.04.2018 11:27 Uhr


sarco

A3 Sportback 1,6
Bj. 2005

19.03.2018 11:07 Uhr

Ich fahr am Tag ca. 100km Autobahn, brauche nen Reifentipp direkt für 225/45 R17 bitte. biggrin

Meine Ganzjahresreifen (205/55 R16) sind gerade bei Regen der Horror. Fahr ich langgezogene Kurven auf der Bahn, schmiert er mit 130 fast ab. Mit dem letzten Auto und alten Contis gingen bequem 140.
Manche Kurven in der Stadt will er geradeaus weiter oder ich halt den Verkehr auf.
Hab den 8PA noch nich lange. worried

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

19.03.2018 15:59 Uhr

ich würd mich wenn du so viel fährst auf jeden fall für winter + sommerreifen entscheiden statt diese mist ganzjahresdinger zu fahren, die taugen echt nur für muttis stadtfahrzeug das im jahr 1000km von a nach b tuckert.

Aufgrund der Fahrleistungen würde ich auf jeden Fall nach markenreifen ausschau halten, ich hab sehr gute erfahrungen mit continental und bridgestone gemacht, wobei die contis vom verschleiß her auch einiges aushalten. allerdings waren das keine 17er sondern 14er reifen...
Schau mal ob du vom ADAC oder ähnliche Tester Testergebnisse zu aktuellen reifen findest. Manchmal findet man auch gute "gebrauchte" reifensätze von neuwagen, die runtermontiert wurden. hab mir letztes jahr zb bridgestone winterreifen geschossen für über 50% nachlass, 8mm profil, DOT 2017 und keine schäden.

Ich hatte bis ende 2017 auf meinem A3 bridgestone sommerreifen, die gingen bei regen noch ganz gut, fahr BAB eig immer 160-200, bei regen eher 13-160, hatte aber bisher nie probleme.

Wichtig bei Regen is vor allem auch: Reifendruck und Profiltiefe. Mit abnehmender tiefe vorsichtiger fahren ;)

https://www.auto-motor-und-sport.de/reifen/sommerreifen-test-2018-kompaktklasse/

Beitrag wurde am 19.03.2018 16:02 Uhr von Keks95 bearbeitet


sarco

A3 Sportback 1,6
Bj. 2005

10.04.2018 9:31 Uhr

Es sind die Bridgestone Turanza T005 geworden.

Maße sind 225/45 R17 Y - Also dürfte ich jetzt 300km/h fahren, wenn ich könnte! cap
In wie weit Y anstatt V etwas an den Fahreigenschaften ändert weiß ich nicht, vielleicht kann mir das noch jemand sagen. (interessehalber)

Auf trockener Fahrbahn um 10-15°C fahren die sich schon mal sehr gut. In Kurven überhaupt kein Vergleich zu den Reifen von vorher, die Bridgestone kleben ordentlich. biggrin Fahre jetzt mit 2,3 Bar rund rum.
Höchstgeschwindigkeit wie bei den alten, habe das Gefühlt die neuen rollen besser.

 


Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

10.04.2018 9:46 Uhr

wie is so das geräusch, wahrscheinlich leiser als der fahrtwind vom auto selbst, oder?

sarco

A3 Sportback 1,6
Bj. 2005

10.04.2018 11:27 Uhr

Das Geräusch geht voll in Ordnung. Ich finde die vom Geräusch angenehm. Bei 150-160 meinte meine Frau ich fahr 130 und die ist empfindlich, was hohe Geschwindigkeiten angeht.

Die Reifen geben auf hellbraunem Asphalt ein Summen von sich, wie bei LKW. blabla Bei anderen Asphaltsorten war nix zu hören. grinsno

Beitrag wurde am 10.04.2018 23:45 Uhr von sarco bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018