a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Schalensitze / Airbags stilllegen

Letzte Änderung am 15.04.2018 20:17 Uhr


bsod007

S3 BAM
Bj. 2001

30.03.2018 11:34 Uhr

Hallo Leute,

es steht ja bereits im Titel: ich möchte gerne Schalensitze in meinen S3 einbauen. Soweit kein Thema, der TÜV trägt mir das auch ein, vorausgesetzt, die Airbagkontrolleuchte leuchtet nicht.
Jetzt zu meiner Frage an euch: welche Widerstände genau soll ich mir holen? Bei Egay gibt's ja verschiedene. Ich bräuchte eine ganz konkrete Kaufempfehlung.

Danke euch schon mal up

bsod007

S3 BAM
Bj. 2001

30.03.2018 11:40 Uhr

Ach so: Erstzulassung ist 05.07.2001
Die originalen Sitze sind die Leder-Recaros.

bsod007

S3 BAM
Bj. 2001

03.04.2018 18:27 Uhr

Der originale Stecker vom Airbag sieht so aus (siehe Bild). Ich habe mir jetzt den passenden Widerstand bestellt. Die Masse wird dann aber nicht weitergeführt, da der Widerstand lediglich zwei Anschlüsse hat. Sollte trotzdem klappen, oder?

 


Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

03.04.2018 20:13 Uhr

Ja Masse ist nur zur Schirmung da

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp mit vim vorhanden

tim
tim

RS4 B7/A3 8L V8/V6
Bj. 2007/1999

Moderator

03.04.2018 20:35 Uhr

Welche Sitze bzw. Konsolen sollen es denn werden? Bei z.B. den Recaro-Nachrüstkonsolen befinden sich im Lieferumfang bereits entsprechend passende Airbag-Stecker.

Die originale Audi-Lösung sieht so aus:
4B0 998 521 C/D (links/rechts)- Nachrüstsatz zur Stillegung des Seiten-Airbags - jeweils ca. 55.- Euro lockenwickler (...Dafür sind hier aber glaub auch noch 2 Kabelbinder und die entsprechenden Warnaufkleber mit dabei)... angel laugh

Wie du schon richtig sagtest ist es, sofern man einen entsprechenden Widerstand zur Hand hat, aber auch mit ein paar Cent getan. cap

Wünsche viel Erfolg! rob

Beitrag wurde am 03.04.2018 20:38 Uhr von tim bearbeitet


bsod007

S3 BAM
Bj. 2001

03.04.2018 21:42 Uhr

Danke für eure Antworten.

Ich möchte die originalen Konsolen beibehalten. Die Zubehörkonsolen, die ich kenne, sind alle fest montiert, so dass man dann noch Laufschienen braucht - und die, ganz besonders deren Bedienung, kann ich nicht ausstehen. Außerdem kommen dann die Sitze wieder höher, was ich auch vermeiden will. Dann kommt noch dazu, dass ich keine 3- oder 4-Punkt-Gurte fahren will. Somit brauche ich die originalen Gurtschlösser und deren Befestigung.
Wenn‘s interessiert, kann ich ja mal Bilder meiner Lösung einstellen (wenn es denn klappt biggrin )

bsod007

S3 BAM
Bj. 2001

05.04.2018 19:14 Uhr

Hier der aktuelle Stand:

Auf dem Bild sieht man das Unterteil eines Standard-Sitzes in eingebautem Zustand. Sobald die Sparco-Schalen da sind, geht das Anpassen los. Ich würde gerne die originalen Gurte sowie die Längs- und Höhenverstellung beibehalten. Wenn‘s nicht klappt, gibt‘s halt wieder die originalen elektrischen Leder-Recaros. Da wiegt einer übrigens 35,1kg mulmig

 


Beitrag wurde am 12.04.2018 14:02 Uhr von bsod007 bearbeitet


bsod007

S3 BAM
Bj. 2001

12.04.2018 14:00 Uhr

So sieht die gestrippte Konsole aus (die originale Höhenverstellung musste leider aus Platzgründen weichen). Auf dieses Grundgerüst wird nun die Halterung für den Sitz geschweißt.

 


bsod007

S3 BAM
Bj. 2001

15.04.2018 20:17 Uhr

Fahrersitz ist drin. Airbagkontrollleuchte geht brav aus. Also alles gut 😊

 

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018