a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] 1.8T Agu Software Optimierung

Letzte Änderung am 27.04.2018 23:42 Uhr


Crixuus

A3 1.8T Agu
Bj. 1997

12.04.2018 1:58 Uhr

Hallo Freunde,

Ich möchte mein Agu Bj97 nächse woche Optimieren lassen und habe zwei Tuner bei mir im Umkreis (78532) Kontaktiert.
Beide meinten das sie es über OBD Flashen würden, ist das beim Agu Steuergerät: 86A 906 018 AQ überhaupt möglich o.O???
Ich bin/war der Meinung das man es Einlöten müsste, jedoch bin ich da zu unerfahren.
Es soll nur ein Standard Chip werden ca.190 Ps und 290nm.
Kupplung und Turbolader sind erst ca.6 Monate alt.
Der Vorbesitzer hat mir damals ein Steuergerät mitgegeben das Angeblich von Abt gechippt ist, aufkleber von Abt war zwar drauf aber das Steuergerät wurde nochmal von irgendjemand aufgemacht um die Wfs angeblich zu Deaktivieren. Ich hatte ihn auch einige wochen Verbaut, es hat sich eher wie 170-175Ps angefühlt statt die Versprochenen 193Ps. Darauf hin habe ich wieder das Originale Steuergerät eingebaut.
Wieviel Ladedruck drückt ein gechippter Agu mit ca.190Ps?
Eine Ladedruckanzeige habe ich bereits verbaut, momentan macht er 0,6Bar und fällt langsam ab auf 0,5 Bar.
Leider bin ich momentan auf das Auto angewiesen was die Situation etwas komplizierter macht.
Ich hoffe ihr könnt mir Tipps geben

Mfg

a3-2002

a3 wahlweise s3 aum
Bj. 10-2002

12.04.2018 3:31 Uhr

Da würde ich vorsichtig sein.

Schau mal bei tt eifel rein über google leicht zu finden da werden solche Tuning Maßnahmen gut erklärt.

Rubrik Tuning

Es gibt immer ein rest Risiko und wenn du auf das Fahrzeug jeden Tag angewiesen bist würde ich Tuning lieber lassen ein Austausch Motor kostet ein schweine Geld wenn er durch Tuning defekt geht und der Einbau auch da sind mal schnell 4000€ weg mit Motor..

Wenn du nicht sicher bist am besten lieber Finger weg von den Experimenten!

Wenn dann gleich ein stärkeres Model kaufen!
Mit 224ps z.b. bam etc.

Beitrag wurde am 12.04.2018 3:34 Uhr von a3-2002 bearbeitet


Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

12.04.2018 6:40 Uhr

Mit Chip ca 1 bar ladedruck agu wurde bei mir gelötet

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp mit vim vorhanden

Crixuus

A3 1.8T Agu
Bj. 1997

12.04.2018 9:10 Uhr

A3-2002
Danke für den Tipp, habe mich gestern im Netz mehrere Stunden Beschäftigt, ich möchte halt keine 500-600 Euro für ein Chip ausgeben bei dem keine vorher nachher Messung auf dem Prüfstand Inklusive sind.
Dachte ein Agu Steckt die 190ps Locker weg.

Danke Devil, das hatte ich auch erhofft :)


Danke Devil,

Beitrag wurde am 12.04.2018 9:12 Uhr von Crixuus bearbeitet


Crixuus

A3 1.8T Agu
Bj. 1997

12.04.2018 15:39 Uhr

Also habe ihn doch auf der Rolle Abstimmen lassen und bin echt begeistert was der kleine K03 schafft.
A3-2002 du hast mir die Augen geöffnet, am falschen ende Sparen ist nie Gut.

Mfg

a3-2002

a3 wahlweise s3 aum
Bj. 10-2002

12.04.2018 20:51 Uhr

Wenn du mehr Leistung willst kaufe ein Auto mit 180 oder 224ps oder mehr für sportliches fahren!

Die Motoren mit BAM Motorcode sind stark!

Crixuus

A3 1.8T Agu
Bj. 1997

13.04.2018 9:33 Uhr

Wollte das kommende Winter k04-23 umbau machen, der A3 wird mein Hobby Auto. Momentan wird er noch Täglich benutzt. September wird der Agu ausgebaut und das innenleben erstmal Fit gemacht :) mir gefallen die E-Gas 1.8t‘s nicht so.

Mfg

a3-2002

a3 wahlweise s3 aum
Bj. 10-2002

15.04.2018 13:57 Uhr

Klingt gut. Wenn du etwas mehr Leistung wünschen tust kippe zum E10 mal 5 liter 100% Ethanol dazu und freu dich auf etwas mehr Leistung und geilen geruch aus dem Auspuff Schnaps Brennerei mäßig einfach geil. ☺😊☺ moonschiner

Crixuus

A3 1.8T Agu
Bj. 1997

16.04.2018 19:24 Uhr

Ne die Leistung reicht mir erstmal, möchte mir noch eine Ab Turbo Abgasanlage kaufen.
Reicht eine 2,5 Zoll Aga ab Turbo aus?? Möchte nämlich nicht das es zu Laut wird. Möchte dann die Aga nämlich übernehmen wenn ich dann auf K04 umbaue, muss mir dann wenn es soweit ist nochmal eine andere Downpipe besorgen.
Hatte an Friedrich Motorsport ab kat in 2,5 zoll gedacht, kat von Materialmord und eine Edelstahl Downpipe.
Bis wieviel Ps könnte man 2,5Zoll fahren??
Ich Strebe für den nächsten Sasion 250-270Ps an.

Mfg

24.04.2018 10:26 Uhr

Hallo,

und, hast Du ihn Optimieren lassen?

nebenbei, dein 06A 906 018 AQ STG hat die M3.8.3 Steuerung drauf. diese kann man per OBD schreiben, aber nicht auslesen. Schreiben geht auch nur, wenn ein bestimmter PIN am STG auf 12V gelegt wird.

Der Tuner nimmt einfach ein Original File von dem STG - 06A 906 018 AQ, schreibt das um und spielt es dann in dein STG, egal was da drauf ist. Die WFS hat damit nichts zu tun, die funktioniert weiterhin.

Danach sollte das Ding dann ca. 1 bar drücken und nach obenhin abfallen.

Gruß bb

Andi_90

A3 1.8t AGU
Bj. 1999

26.04.2018 6:41 Uhr

Moin,

also ich kann da nur von meiner Software-Optimierung beim AGU mit 150 PS sprechen.
Gelötet wurde bei mir nichts ... Steuergerät ausgebaut, Optimierung aufgespielt bzw angepasst und wieder eingebaut.
Läuft seit 1 1/2 Jahren einwandfrei.

Eingangsmessung: 160,8 PS // 234,4 Nm (Serienzustand)
Ausgangsmessung: 193,1 PS // 334,2 Nm

Ladedruckvergleich hab ich leider nicht, liegt jetzt aber bei Volllast knapp über 1 bar (K03 Lader).

Kosten hierfür beliefen sich auf 550 €, inkl Ein- und Ausgangsmessung plus ausgiebiger Probefahrt.

Crixuus

A3 1.8T Agu
Bj. 1997

27.04.2018 23:42 Uhr

Servus,
Mein Tuner hat mir einen neuen Chip eingelötet und es darauf hin auf dem Prüfstand abgestimmt.
Er meinte das es so Sinnvoller wäre da ich jederzeit zurück rüsten könnte.
Eingangsmessung waren 157ps und 221nm, und jetzt bin ich bei 196,4ps und 317nm. Ladedruck ist bei Overboost 1,25Bar haltedruck 0,95bar und Langsam abfallend.
Bin immernoch Super Zufrieden bin untenheraus leicht Schneller als mein Kumpels e92 330xd (231Ps Diesel).

Danke an Hilfreichen Antworten

Mfg
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018