a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Sitze umrüsten?

Letzte Änderung am 20.04.2018 17:49 Uhr


Dobial

A3 1.6l, 102PS
Bj. 2006

14.04.2018 22:41 Uhr

Hallo zusammen, ich fahre den 8P BJ 2006, 1,6, 102PS und würde gerne Sportsitze einbauen. Weiß jemand ob die vom A3 Sportback BJ.2009 passen?

Igo
Igo

A3 Sportback BMM
Bj. 2006

14.04.2018 22:53 Uhr

Die passen 1 zu 1,natürlich wenn du gleiche Ausstattung hast(Sitzheizung,elektrisch usw).Wenn nicht ,muss man etwas anpassen(Stecker,Steuergeräte usw.).Habe auf meinem auch getauscht 2006 auf 2009 Leder/Alcantara.Aber du hast 8P und die Sitze vom Sportback?Ist richtig?Dann kannste vergessen.

Beitrag wurde am 14.04.2018 22:54 Uhr von Igo bearbeitet


Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

14.04.2018 23:15 Uhr

Achtung: sportback hat die den Dreitürer keine klappfunktion um an die Rückbank zu kommen

silversurfer9000

A3 Sportback 1,8 TFSI
Bj. 2011

19.04.2018 15:38 Uhr

Vor-Facelift und Facelift haben unterschiedliche Sitzrückhaltesysteme. Genau genommen darf man die untereinander überhaupt nicht tauschen, da das Fahrzeug nicht mit diesen Sitzen abgenommen wurden. Oder hat jemand eine ABE? Wennst mal zu einem grösseren Crash kommen sollte, dann kann es Probleme geben. Die ABE für das Fahrzeug ist dann eh hinfällig. Man darf noch nicht einmal die Kopfstützen untereinander tauschen, auch wenn sie passen und bequemer sind. Die Vor-Facelift sind in der Neigung noch einstellbar. Die vom Facelift sind unbequemer.

Igo
Igo

A3 Sportback BMM
Bj. 2006

19.04.2018 22:35 Uhr

die 2009 und 2006 haben eins zu eins gleiche Befestigung,gleiche Einstellmöglichkeiten und die Sicherheitsrelevante Anschlüsse und Vorrichtungen.Kann sein dass du verwechselst die Teile ( Sitze ) von 8V .Haben die andere Konzept?

silversurfer9000

A3 Sportback 1,8 TFSI
Bj. 2011

20.04.2018 17:49 Uhr

Das war eine Aussage vom Audi-Händler. Die 2009er Kopfstützen sind nicht mehr in der Neigung verstellbar auch wenn der Rest gleich ist. Das hat was mit der Sicherheit zu tun, da diese jetzt am Kopf anliegen bzw. näher am Kopf sind. Und die Kopfstützen gehören zum Rückhaltesystem mit dem das Fahrzeug abgenommen wurde. Ich wollte meinen Audi mit den verstellbaren Kopfstützen umrüsten und da wurde mir von 2 Mitarbeitern bestätigt das dann die ABE erlischt, eben aus diesen Grund. Eventuell ist Audi da auch etwas vorsichtig. Ich fahre im Winter Serien-Felgen vom Vor-Facelift. Lt. Audi muss ich diese eintragen lassen,da diese Felgen nicht mit meinem Audi ab Werk ausgeliefert wurden und habe deshalb eine Traglastbescheinigung bekommen. Beim TÜV wurde mir jedoch gesagt, er kann diese nicht eintragen da die Felgengrösse bereits bei mir hinterlegt ist. Ihn hat es nicht interessiert ob diese vom Vor-Facelift sind.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018