a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Leichtes Zischen vorne

Letzte Änderung am 23.04.2018 9:22 Uhr


winchester24

A3 8L 1.6
Bj. 1999

17.04.2018 17:01 Uhr

Moin zusammen,

nach dem die neue Lambda drin ist habe ich meinen A3 etwas böser getreten um mal die Leistung zu testen, Höchstgeschwindigkeit ist nun deutlich schneller bei 190 und sogar etwas drüber.
Soweit so gut.
Habe auch das Problem dass irgendwo Kühlwasser langsam aber sichtlich austritt.
Nach dem Parken und abstellen des Motors habe ich vorn den Deckel aufgemacht und durch nen zufälligen Blick die undichte Stelle ausgemacht.
Durch die Hitze ist alles verdampft und man konnte so das frische sehen.

Dabei fiel mir ein komisches Geräusch auf, welches so klang als würde irgendwo etwas Luft entweichen.
Dem Ohr nach zu urteilen kam es hinter der Ansaugbrücke bei den Zündkerzen irgendwo her.

10min bevor ich zu Hause war stand ich an der Ampel und hatte plötzlich einen sehr unruhigen Leerlauf.

Sprang immer zwischen 600 und 1200 rhythmisch hin und her und regelmäßigen Abständen.

Könnte es sein dass ich durch die leicht grobe Fahrweise irgendwas ausgelöst hab?

Nach dem Neustart des Motors war das weg, wie gesagt das leichte zischen macht mir Sorgen....

p.s. habe ein Bild der undichten Stelle gemacht.
Was ist das für ein Bereich? Was kostet der Spaß?
Diese weiße"Kruste" die um den dicken Schlauch geht sagt dass dort auch Kühlmittel raus kam oder? Wohl nicht nur eine undichte Stelle...

Hoffe ihr wisst was!


MfG
Steve

 


Beitrag wurde am 17.04.2018 17:09 Uhr von winchester24 bearbeitet


3742jay

A3 1.6 8l AEH
Bj. 1997

18.04.2018 7:52 Uhr

Welchen Motorkennbuchstaben hast du?

Kann sein, dass das der Anschlußschlauch vom Thermostat ist. Wenn das mit seiner Dichtung dahinter ewig nicht gewechselt wurde, dann kann der schonmal undicht werden. Häufig wird der Gummischlauch direkt mit gewechselt weil der sich auch gerne über die Zeit zersetzt.

Unabhängig davon ob das wirklich der ist:
Da die verkrustung komplett um die Stelle herum liegt, würde ich davon ausgehen, dass die Dichtung dahinter durch ist.
Wenn das Kühlwasser das nächste mal heiß ist und es wieder zischt, kannst du ja mal an dem Schlauch ruckeln. Wenn der Ton sich ändert kannst du sicher sein. Aber Achtung, heiß ;-)

Beitrag wurde am 18.04.2018 7:59 Uhr von 3742jay bearbeitet


winchester24

A3 8L 1.6
Bj. 1999

18.04.2018 7:58 Uhr

Ok danke! Habe nach der Fahrt zur Arbeit vorne noch mal aufgemacht und es zischt wieder ganz leicht.
Tankdeckel öffnen bzw Kühlerbehälter hat nicht geholfen.
Man soll da irgendwie den Druck abbauen um den Fehler zu finden.
Allerdings beim Kühlerbehälter: Den hab ich vorsichtig geöffnet und UNTER dem Behälter kam heißer Dampf hoch??? Was kann das sein ist der untenrum undicht PLUS der Schlauch vorne?
Grüße Steve

3742jay

A3 1.6 8l AEH
Bj. 1997

18.04.2018 8:01 Uhr

Musste meine Antwort nochmal editieren.
Meinst du im Behälter kam Dampf von unten oder tatsächlich unter dem Behälter im Motorraum?

winchester24

A3 8L 1.6
Bj. 1999

18.04.2018 8:06 Uhr

Direkt unter dem Kühlmittelbehälter links im Motorraum!
Beim Öffnen hat es natürlich ordentlich gesprudelt und der Wasserstand stieg fast bis zur Öffnung, ich konnte aber ganz genau erkennen wann Dampf AUS dem Behälter kam und wann UNTER dem Behälter Dampf kam.
Würde sagen zu 70% kams von unten, da hat sich an der umliegenden Karosse natürlich Kondenswasser gesammelt...
Der Dampf kam von unten aber nur wenn man den Behälter wieder leicht geöffnet hat.

p.s. den Motorkennbuchstaben schreibe ich später mal rein, bin grade in der Arbeit!
Müsste aber APF sein ab 06/1999.

Beitrag wurde am 18.04.2018 8:16 Uhr von winchester24 bearbeitet


3742jay

A3 1.6 8l AEH
Bj. 1997

18.04.2018 9:01 Uhr

Ok beim APF handelt es sich dann einfach "nur" um einen Kühlmittelschlauch, das Thermostat sitzt woanders. Was es mit dem Dampf auf sich hat weiß ich nicht. Viel Erfolg!

winchester24

A3 8L 1.6
Bj. 1999

23.04.2018 9:22 Uhr

Ok danke, mittlerweile weiß ich warum der Dampf von unten kommt, am Kühlbehälter sitzt eine Art Ablaufventil das die Öffnung nach unten hat.

P.S. weiß jemand wie die markierte Stelle auf meinem Bild oben heißt? Der Schlauch ist mit einer Schraube fest...ist ein dünner Schlauch!
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018