a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Ladestrom- und Drehzahlprobleme beim A3/2001

Letzte Änderung am 25.05.2018 19:33 Uhr


Totomobile

A3
Bj. 2001

08.05.2018 15:45 Uhr

Hallo an Alle,

beim A3/8L, 1,6L, 102 PS meiner Partnerin gibt es Probleme. Zuerst mit der Drehzahl des Motors beim Zurückkehren in den Leerlauf. Diese schwankte. Erst ging sie zurück, dann stieg sie wieder auf rund 1500 Umdrehungen, um dann stufenweise auf Normalniveau zurückzukehren. Außerdem wiederholte sich das sehr oft in direkter Folge. Wir haben dann bei Audi einen Werkstatttermin ausgemacht. Davor ging dann noch im Cockpit die Batterieanzeige dauerhaft an. Audi meinte, es würde Sinn machen, die Lichtmaschine zu wechseln, Kosten rund 1000 Euro! Ahh ... TÜV steht auch noch an ... und der Wagen ist alt, Bj. 2001, aber wenig gefahren: rund 150 000 km.
Genannter Grund für die Drehzahlschwankung sei, dass der Wagen versucht, sich wohl mehr Ladestrom zu holen. Sichtprüfung auf Undichtigkeit der Rohre hatte wohl nichts ergeben. Uns ist das aber zu teuer, zumal beim TÜV noch mehr dazukommen kann. Als ich mit dem Wagen wieder zuhause war, habe ich im Stand alle großen Verbraucher angemacht, aber die Drehzahl des Motor ist nur kurz und leicht zurückgegangen und dann wieder in den ruhigen Normalzustand. Kein Hochdrehen, keine Schwankung. Also normale Reaktion. Und das, obwohl seit dem Anzeigen des Batteriesymbols noch rund 60 km zurückgelegt wurde.
Jetzt habe ich die Lichtmaschine ausgebaut, sowie den Regler. Die Kohlebürsten sind um die 10 mm lang und die Laufflächen des Generators sehen auch noch OK aus - nicht ganz glänzend, etwas dunkler als der Rest. Nur der Spanner sah etwas verbraucht aus, mit ausgefranster, zum mOtor hin liegender Kante.
Ich weiß jetzt nicht weiter. Batterie ist auch erst drei, vier Monate alt.
Woran können die Drehzahlschwankungen liegen? Und was ist am Generator kaputt?

Weiß einer von euch Rat?

howdiaudi

A3 1.6 AEH
Bj. 05/97

09.05.2018 0:28 Uhr

Such mal im Forum nach Falschluft....... Ein oder mehrere Schläuche im Ansaugsystem könnten undicht sein. Hauptverdächtiger: Der dicke Schlauch zwischen Luftfilter und Drosselklappeneinheit. Den dünnen Schlauch darunter nicht vergessen.
Generator: Musst mal die Ladespannung messen.

Totomobile

A3
Bj. 2001

09.05.2018 15:48 Uhr

Hallo Christof,

Danke für deine Hilfe!

Die Falschluftinfos hatte ich schon gelesen. Der Servicemitarbeiter von Audi hatte auch erst optisch nach einem Defekt beim Ansaugsystem gesucht, bei der Wagen-Annahme. Von daher bin ich davon ausgegangen, dass das schon ausgeschlossen wurde. Ich behalte es aber im Hinterkopf - Bremsenreiniger habe ich im Keller stehen.

Ein Messgerät besitze ich nicht, deshalb habe ich jetzt einen kompletten und nicht zu teuren Generator bestellt. Bin ein wenig in Zeitnot und wollte damit auch ein mögliches Problem mit dem Freilauf umgehen.

Den werde ich nach Erhalt einbauen und dann sehen, was sich tut. Da die Anschlüsse alle Korrosionsfrei und die Batterie neu waren, hoffe ich, dass ich damit die Batteriewarnung im Cockpit beheben kann. Dann würde der Wagen immerhin wieder fahren und meine Holde könnte damit in die Arbeit kommen.

Melde mich wieder, wenn ich mehr weiß ...

Totomobile

A3
Bj. 2001

11.05.2018 19:21 Uhr

So, Lichtmaschine ist drin.
Rote Batteriewarnleuchte im Cockpit ist weg und der Motor läuft bisher ohne ungewöhnliche Schwankungen. Jedoch etwas zu niedrig. Dass heißt, nach dem Anlassen ging er zuerst fast wieder aus. Das hat sich dann etwas gelegt auf der längeren Probefahrt. Mal sehen, was der TÜV bei der ASU dann daraus macht.

Der Freilauf bei der alten Lichtmaschine hat - gegenüber der neuen - schon etwas seltsame Geräusche gemacht. Von daher bin ich mit der neuen zufrieden.
102,- Arbeitslohn für die kurze Ansicht bei Audi + 120,- Generator gegenüber 1000,- Euro komplette Audi-Reparatur. Da kann meine Holde mit dem A3 noch ne Weile zur Arbeit fahren, falls der TÜV nicht nen Strich durch die Rechnung macht :-)

Danke für deine kurze Hilfe, Chris

Totomobile

A3
Bj. 2001

11.05.2018 19:28 Uhr

Chris=Christof :/

Heiße selbst Christoph - Sorry

howdiaudi

A3 1.6 AEH
Bj. 05/97

11.05.2018 20:52 Uhr

Glückwunsch. Falls du noch VCDS hast, mal schnell noch die Droselklappe anlernen...... Falls nicht: Vielleicht hilft dir jemand aus dem Forum.

Totomobile

A3
Bj. 2001

25.05.2018 19:33 Uhr

Ne, habe nichts zum Anlernen.

Aber der Wagen läuft nun runder und kam heute durch den TÜV sowie AU :-)

Allerdings habe ich so ein Gefühl, dass er gerade untertourig etwas schwächer als früher auf der Brust ist
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018