a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Batterie entlädt sich - Fehlerstrom ca. 250mA, Ursache vermutlich Hauptsicherungsbox

Letzte Änderung am 23.05.2018 12:58 Uhr


Knelle

8l
Bj. 2001

21.05.2018 19:32 Uhr

Hallo,

ich stehe vor folgendem Problem, welches mich zur absoluten Verzweiflung treibt.

Seit mehreren Monaten (bis jetzt noch keine Lösung gefunden, da kaum Zeit) entlädt sich meine Batterie innerhalb von 1-2 Tagen mit einem Fehlerstrom von ca. 250mA. Alle gängigen Verfahren zum Finden des Fehlers habe ich bereits erfolglos ausprobiert. Ich habe mit einem Multimeter bereits den Strom gemessen und dabei alle Sicherungen im Sicherungskasten (links neben dem Lenkrad hinter der Abdeckung) gezogen. Dabei konnte ich keine Veränderung feststellen. (Zubehörradio hat keinen Einfluss, Subwoofer ist abgeklemmt)

Dann bin ich zur Hauptsicherungsbox übergegangen, welche sich auf der Batterie befindet und geau hier bin ich mit meinem Latein am Ende!

Alle Sicherungen sehen gut aus und scheinen in Ordnung zu sein. Beim ziehen der Sicherungen (30A, grün) verschwindet der Fehlerstrom. Allerdings ist es dabei egal, welche der 3 Sicherungen ich ziehe, weshalb ich nun keine Idee habe, wie ich mit meiner Fehlersuche fortfahren soll.....

Ich hoffe, dass mir jemand von Euch bei diesem Rätsel helfen kann :)

Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

23.05.2018 12:58 Uhr

schau dir mal die schraubsicherungen an ist da was oxidiert ? ansonsten würde ich mal das ganze teil ausbauen und tauschen bei ebay kosten die nicht die welt

evtl hilft dir das weiter

https://www.motor-talk.de/forum/spannung-bricht-kurz-ein-wenn-last-zugeschaltet-wird-sicherungshalter-verkokelt-t4358219.html

https://www.a3-freunde.de/forum/t141162/8L-Hauptsicherungsbox-Sicherungstraeger-ueber-der-Batterie-pruefen

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp mit vim vorhanden

Beitrag wurde am 23.05.2018 13:01 Uhr von Devil666 bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018