a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Lenkung defekt - Lenkgetriebe Generation 1

Letzte Änderung am 15.03.2019 1:03 Uhr


schneckman

A3 1,9 TDI
Bj. 8/03

04.07.2018 11:44 Uhr

Hallo zusammen,

bei meinem A3 8P Bj. 09/2003 leuchtet sporadisch die rote Lenkrad-Leuchte im KI. Wenn diese leuchtet, ist lenken kaum noch möglich. Der Fehler tritt immer mal wieder auf, egal ob warm oder kalt, trocken oder nass. Nach 1-2 Tagen Standzeit geht es meist wieder, aber er tritt dann nach dem 4. bis 5. wiederanlassen wieder auf. Fehlermeldung kam vom Lenksäulensteuergerät, welches von der Werkstatt bereits getauscht worden ist. Leider tritt der Fehler immer noch auf, also war diese Aktion schonmal umsonst.

Nun wird die Lenkung vermutet. Allerdings wäre diese Lenkung noch "Generation 1", welche nur für einen kurzen Zeitraum verbaut worden sei. Dafür Teile zu bekommen, wäre laut Aussage des Freundlichen nicht möglich, es sei denn ich hätte auf nem Schrottplatz Glück. Man könne aber auf Generation 2 umrüsten, dann würden man bei ca. 2,5k € liegen. Allerdings ohne Garantie, dass der Fehler dann wirklich behoben ist.

Der Wagen hat 230.000 km runter, sieht top aus und der Motor ist gefühlt gerade erst eingefahren. Hat jemand damit schonmal Erfahrungen gemacht?

Bin dankbar über jede Hilfe!

rincewind

A3 8V quattro 2.0 TDI / CRBC
Bj. 03/14

04.07.2018 12:59 Uhr

Also 2.500€ find ich etwas happig. Bei meinem alten 8P war leider auch das Lenkgetriebe Generation 1 hin und zeitlich musste ich das damals auch bei Audi machen lassen da es bei mir ein Komplettausfall war. Daher gab es da für mich so leider keine schnelle günstigere Alternative. Die "Umrüstung" an sich ist nur ein neuer Halter für das Lenkgetriebe der Generation 2 oder 3 für ~100-150€ wenn ich mich jetzt richtig erinnere. Also nichts was den Preis wirklich hochtreibt, das teure ist das Lenkgetriebe selber. Bei mir wurde auch noch der Querlenker auf der Beifahrerseite gemacht. Da bin ich mir nicht sicher ob das bei dem Umbau nötig ist oder ob der einfach kaputt war. Das waren dann bei mir letztendlich um die 1.600€ (Kostenvoranschlag lag bei 1.800€). Die Rechnung hierfür habe ich aber leider nicht mehr, sonst hätte ich Dir die mal zur Verfügung stellen können. Eventuell ist auch einfach nur der Preis bei VAG für das Lenkgetriebe so stark gestiegen.

Ob es jetzt aber wirklich das Lenkgetriebe bei Dir ist kann ich Dir nicht sagen! Und warum will die Werkstatt keine Garantie auf Ihre Arbeit geben?!?

Beitrag wurde am 04.07.2018 13:04 Uhr von rincewind bearbeitet


15.03.2019 1:03 Uhr


Dafür Teile zu bekommen, wäre laut Aussage des Freundlichen nicht möglich, es sei denn ich hätte auf nem Schrottplatz Glück.



Schau doch mal bei Hösle Auto vorbei, dort habe ich jetzt schon mehrere Male Teile gefunden, die man sonst nirgends bekommt. Hier die Webseite: https://www.autoverwertung-hoesle.de/Ersatzteile-Gebraucht:::1.html Super einfache Suchfunktion, entweder nach Marke über HSN / TSN. Bei manchen Teilen ist diese Seite eine echte Fundgrube.


Gruß Schrottkiste
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018