a3-freunde - Die Audi A3 Community

Verbrauch BAB echte Werte

Letzte Änderung am 04.09.2018 20:49 Uhr


fluxvalve

A3 Sportback
Bj. 2013

19.07.2018 10:58 Uhr

Hallo liebe A3 Gemeinde,

nachdem ich als ex Dieselfahrer einen "Ausflug" zu Mazda gemacht habe liebäugle ich mir am Wochenende einen
gebrauchten 2013er A3 1.4 TFSI mit 122PS DSG zu kaufen.

Folgendes treibt mich noch um:

Wie sind eure realistischen Verbräuche auf langen Autobahnetappen mit meinem Fahrprofil ???

Mein Fahrprofil: sehr defensive Fahrweise, viel Tempomat mit 130 km/h ca. 200 km am Stück BAB.


Bei motortalk liest man was von 6.5 bis 10.5 Liter breaker

(Bitte keine Diskussion ob Diesel nicht besser wäre) ;-)

Wäre super wenn jmd mit ähnlichem Profil seine Erfahrung teilen könnte.

lg
fluxi

Schweini77

A3 8PA 2.0 TDI
Bj. 09/2009

19.07.2018 12:42 Uhr

5,2l in etwa. Hatte bei rund 80km Strecke 100km/h sogar 4,0l (Bremen-Norddeich)*
Diesel ist nicht besser. Man kommt nur verdammt weit mit knapp 60l Tankinhalt (Rekord: 1210km) bis die Nadel aufgelegen ist dafuer
*Edit: muss 0,2l immer zum Boardcomputer dazurechnen, um auf den echten Verbrauch zu kommen.

Beitrag wurde am 28.07.2018 12:08 Uhr von Schweini77 bearbeitet


fluxvalve

A3 Sportback
Bj. 2013

19.07.2018 13:44 Uhr

Hallo Schweini,

Sprichst du vom Benziner oder Diesel weil du einen 2.0TDI lt. Profil hast?!

Vor allem interessieren mich Werte bei

130 km/h
und
150 km/h im Dauerbetrieb

TDI1980

A3 1.6 TDI
Bj. 2012

28.07.2018 11:59 Uhr

Hallo zusammen,

bei den knapp 800 km Hin- und Rückfahrt ietzte Woche in den Urlaub (davon 700 km über Autobahnen fast ohne Gefälle und Steigungen mit Tempolimit in Belgien und den Niederlanden) lag ich mit dem 1.6 TDI bei 4,64 Litern. Das Marschtempo lag immer so um die 130.
Von daher schätze ich den 1.4 TFSI mit 122 PS mal auf ca. 5,5 bis 6 Liter.

04.09.2018 20:49 Uhr

Keine Erfahrungen mit dem Motor aber ein kleiner Tipp - wenn gewünscht. Schau mal nach der Seite Spritmonitor, kA ob ich das hier verlinken sollte jetzt. Mir hat die Seite schon mehrfach geholfen. Da haben sehr viele Leute ihren Verbrauch eingetragen. Bei den Personen mit vielen Tankeintragungen, kann man sich sehr gute Eindrücke holen für den Verbrauchswert holen. Filterregeln kannst du eigentlich sehr gezielt setzen, um den richtigen Motor rauszukriegen.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018