a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Sporadisch halbe Sekunde Leistungsverlust

Letzte Änderung am 19.10.2018 20:24 Uhr


19.10.2018 20:24 Uhr

Hallo zusammen,

mein Auto (Audi A3 8P, EZ 11/2006; ca. 161.000km; 2.0 TDI) hat ein Problem. Audi und eine unabhängige Werkstatt konnten mir nicht besonders helfen, da der Fehlerspeicher leer ist.

Das Problem:
Äußerst sporadisch habe ich etwa eine halbe Sekunde Leistungsverlust, die Motorkontrollleuchte und die Vorglühleuchte leuchten in dem Moment auf, sind aber ebenfalls binnen dieser halben Sekunde wieder aus. Fehlerspeicher bleibt leer.
Fahre ich auf der Autobahn, merkt man diesen Leistungsverlust sehr deutlich, wenn auch nur kurz.
Der Fehler tritt zu allen Jahreszeiten, zu allen Tageszeiten bei allen Witterungen auf. Unter Teillast, Volllast und selbst im Stand (an der Ampel). Tritt der Leistungsverlust im Stand (bisher nur 2x vorgekommen) auf, geht der Motor komplett aus.

Beispiele für Fehlererscheinungen:
Eine Tour, ausschließlich Autobahn, 890km. 2 Pausen gemacht, keine Probleme. Am nächsten Tag die Rücktour gemacht. Nach ca. 250km (130 - 150 km/h, da ausschließlich Autobahn) kam der Fehler. Sommerwetter, trocken, 25°C Außentemperatur.
Andere Fahrt, einige Monate später. Ich starte den Wagen, fahre los (Innerorts). 5 Minuten Fahrzeit, 8°C Außentemperatur, leichter Nebel. Stopp an roter Ampel, Fehler tritt auf, Motor aus (Leerlauf war drin).
Wieder andere Fahrt, wieder Autobahn, 140 km/h. Nach 60km trat der Fehler auf.

Vielleicht hat irgendjemand von euch eine Idee, was das sein kann. Mein Freundlicher hatte gesagt, es könne evtl. das Steuergerät sein, kalte Lötstelle o.ä., ein Tausch auf Grund diesen Fehlers aber nicht notwendig.

Es tritt äußerst sporadisch auf. Manchmal 2x binnen 4 Wochen, manchmal 1x in 7 Monaten. Total unvorhersehbar.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018