a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] ESD wechseln

Letzte Änderung am 11.11.2018 10:16 Uhr


winchester24

A3 8L 1.6
Bj. 1999

10.11.2018 21:35 Uhr

Hallöle, ich mal wiederkap

hatte vor nächsten Monat mir einen Novus Gruppe A ESD zu gönnen, jetzt habe ich hier Beiträge von MSD abflexen gelesen.
Ist der esd wirklich bis zum Kat ein Stück?
Ich habe einen Katalysator drinnen, keinen MSD und weiß gerade nicht ob das Rohr am Kat mit Schellen befestigt ist.
Muss man das Rohr wirklich abflexen und durch die Hinterachse ziehen?
Der Verkäufer meinte ich müsste nicht schweißen, quasi nur das neue Teil in dran stecken, Schellen dran und in Auspuffgummi einhängen.

Danke euch!

Neeba

S3 8V CJXC
Bj. 2014

11.11.2018 8:55 Uhr

Falls bei deinem 1.6er noch alles Original ist, hast du natürlich einen Kat, Mittelschalldämpfer und Endschalldämpfer drin.

Um den ESD zu wechseln muss das Rohr abgeflext werden, da es Original aus einem Teil besteht. Der neue ESD wird dann am Verbindungsstück auf das alte Rohr geschoben und mit Schellen befestigt.

Übrigends kannst du dich schonmal drauf einstellen, dass es mit dem Sport ESD vermutlich ziemlich laut und dröhnend wird.

winchester24

A3 8L 1.6
Bj. 1999

11.11.2018 10:16 Uhr

Oh ich danke dir!
Ich war schon paar mal auf der Bühne gewesen und hab diverses Zeug gemacht, u.a.auch nach Löchern gesucht an der ganzen AGA, entweder bin ich echt blöd oder ich hab wirklich keinen MSD?
Vom Endtopf gehen die Rohre soweit ich mich erinnere direkt an den Kat O.o
Dachte der Kat würde den MSD ersetzen so wie der VSD bei älteren Modellen(nicht Audi).
Ich schau noch mal ansonsten fällt das flach, hab kb zu schweißen 😁
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018