a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Was ist das für ein Geräusch?

Letzte Änderung am 15.11.2018 22:59 Uhr


winchester24

A3 8L 1.6
Bj. 1999

13.11.2018 18:31 Uhr

Kann mir wer sagen ob er sowas schon mal gehört hat? Es klingt stark nach Keilriemen oder Bereich Lichtmaschine.
Zahn und Keilriemen sind neu gemacht mit Spannern usw!
Der komische Trick, etwas Kernseife auf den Riemen zu reiben half nicht.
Evtl Lager LiMa??
Hoffe echt ihr wisst mehr!
https://youtu.be/GLtecFNrlIk

MarkusNRW

A3 1.6 AKL
Bj. 12/97

13.11.2018 19:44 Uhr

Will ja nicht klugscheissen,aber kann das sein dass der Riemen falsch ist?
Der sieht mir schmaler aus als die Aufnahme.

Oder liegt der eventuell nicht richtig auf?
Meine am Anfang auch weisse Fäden gesehen zu haben als ob der sich auflöst

Beitrag wurde am 13.11.2018 19:46 Uhr von MarkusNRW bearbeitet


winchester24

A3 8L 1.6
Bj. 1999

14.11.2018 6:54 Uhr


Will ja nicht klugscheissen,aber kann das sein dass der Riemen falsch ist?
Der sieht mir schmaler aus als die Aufnahme.

Oder liegt der eventuell nicht richtig auf?
Meine am Anfang auch weisse Fäden gesehen zu haben als ob der sich auflöst


Ne alles gut, der glitzert nur ein wenig weil er neu ist, das was weißlich wirkt kann die Seife sein und ab und an ein Wasserspritzer :P
Die Rillen im Riemen passen exakt auf die Laufrolle. Ich würde echt auf irgendwas von der Lichtmaschine tippen...

Beitrag wurde am 14.11.2018 7:57 Uhr von winchester24 bearbeitet


Frischluftzelle
Frischluftzelle

A3 8L FL 1.6 AVU
Bj. 2001

15.11.2018 7:58 Uhr

Das hört sich nach einem Lager einer Rolle an, bzw. vielleicht der Freilauf der Lima?

Gruss, Oliver



Beitrag wurde am 15.11.2018 7:59 Uhr von Frischluftzelle bearbeitet


nomafub

A3 8L AEH
Bj. 04/1997

15.11.2018 15:02 Uhr

Hi, Steve,

sind die Geräusche erstmals aufgetreten, direkt nachdem Du Zahn- und Keilrippenriemen gewechselt hattest?
Falls ja, könnte deren Ursache ja im Umfeld beider Gummis zu suchen sein.
Ich würde gemäß Ausschlussverfahren zunächst den Rippenriemen abnehmen und prüfen, ob das Klötern bei laufendem Motor weiter vorhanden ist.
Falls ja, checkst Du die Komponenten des Zahnriementriebs.
Falls nein, die des Rippenriementriebs.
Vom Hören Deines Audios her tendiere ich zu Olivers Annahme: Klingt in der Tat nach einem auslaufenden Lager.

Gruß
Norbert

MarkusNRW

A3 1.6 AKL
Bj. 12/97

15.11.2018 19:28 Uhr

Was macht man im Falle eines auslaufenden Lagers?

winchester24

A3 8L 1.6
Bj. 1999

15.11.2018 22:59 Uhr

Hi, das Geräusch war eigentlich schon immer leicht da, mittlerweile wird es eben immer hörbarer.
Das tritt besonders häufig auf nach einer heißen AB Fahrt nach Hause, wenn man dann in den ersten 3 Gängen an der Ampel z.B. dahinrollt ohne aufs Gas zu gehen hört man das schleifen besonders gut.
Auch wenn der Gang raus ist, aber eher sobald das Fahrzeug anfängt sich zu bewegen :x
Eine neue Lima gäbe es für 110-150€ rum, das könnte ich mir noch grade leisten^^
Hat jemand für den Fall schon Mal nen Ratschlag welche Stärke die haben soll? Hab eine mit 90a 12v gefunden, ist die stark genug?
Danke dass ihr euch so toll beteiligt ^^

Edit: Also ne neue Lima muss definitiv her, welche Spannungsstärke soll die haben? Sind 14V und 120A zu hoch für die Batterie? Meine läuft nämlich soweit ich weiß auf 12v und hat 90A.
Da gibt es sehr starke Preisunterschiede, ich weiß nicht ob eine 50€ Lichtmaschine was taugt! Die meisten sind bei 150€ und dann noch teure von Bosch mit 250€. Bitte um Tipps!

Beitrag wurde am 28.11.2018 12:40 Uhr von winchester24 bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018