a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Schlosstausch

Letzte Änderung am 14.12.2018 12:48 Uhr


12.12.2018 9:47 Uhr

Seit neustem spinnen meine Türen ein wenig, immer dann, wenn es kalt ist....
Ich denke mal, dass ich die Schlösser tauschen sollte, da dieser Fehler anscheinend bei einigen anderen auch auftritt- warum auch immer er sporadisch auftritt und er im Sommer verschwindet...

Allerdings komme ich mit den Ersatzteilen nicht klar. Ich habe einen Audi A3PA Bj 2007, 1.6 (kein FSI). Die nummern im Schein wären 0588/ADS.

Egal wo ich nachsehe, bekomme ich immer mehrere Teile angezeigt...dieses hier zum Beispiel:

https://www.euautoteile.de/teil/blic/7921469

Kann mir jemand sagen, wie ich an die richtige Teilenummer emines Wagens komme?

Liebe Grüße

Stefan.

Beitrag wurde am 12.12.2018 9:48 Uhr von Ikarus_Delpaso bearbeitet


a3_8p_2tdi

A3 BKD ohoh
Bj. 2005

12.12.2018 16:43 Uhr

gib bei google
etka a3 ein.
danach einfach weiterklicken.
hinweise und pr nummern beachten.

wenn du die teilenummer hast, kannst du danach googeln.
somit kannst du dir in zukunft alles raussuchen.

VCDS

14.12.2018 12:48 Uhr

So...
ich habe das Schloss jetzt mal ausgebaut und in WD40 gebadet. Seitdem läuft es einwandfrei und es hat seit 2 Tagen keinen einzigen Aussetzer. Die Frage ist nur wielange.
Der von Audi verwendete Schmierstoff war eher wie Wachs, als Fett. Ich denke das liegt am Alter des Stoffes.

Unabhängig davon ahbe ich das Teil durch das WD40 Bad gut entfettet denke ich. Also bevor ich die Tür wieder zusammenbaue, sollte ich es fetten und schmieren.
Ich denke da möglicherweise an ein Teflonfett, welches ich mit der Sprühverlängerung gut an die Mechanik bringe...Ist sowas ratsam? Dass Fett aus der Dose (Nigrin, o.ä.) kriege ich nciht an die Zahnräder ohne das Teil komplett zu zerlegen...
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018